Zitate und Sprüche von Miguel Ángel Félix Gallardo

Zitate und Sprüche von Miguel Ángel Félix Gallardo

Miguel Ángel Félix Gallardo alias El Padrino, Jefe de Jefes oder Kokain-Zar (* 8. Januar 1946 in Culiacán, Sinaloa) ist ein ehemaliger mexikanischer Drogenboss und Mitbegründer des Guadalajara-Kartells, das in den 1980er-Jahren den Kokain-Schmuggel in Mexiko beherrschte.

Das Geschäft verändert sich, und wir müssen mitgehen.
Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 7
Es gibt kein stärkeres Band als das der von dir gewählten Familie.
Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 3
Wir müssen diese Scheißwelt kontrollieren. Sonst kontrolliert sie dich. Wenn man sich nicht schützt, gibt's Chaos, das dich fertigmacht.
Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 5
When I look at something, I don't see it for what it is, I see it for what it could be. When I look at something, I see how it ends.
What I'm doing here… is building an empire.
Shoot me and tomorrow those names are released. But save a bullet for yourself. ‘Cause the system doesn't like heroes.
Those men sitting in Mexico City might be done with me, but I'm not done with them.
I am afraid of panic. Turns out it's bad for business.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Es sind nicht die Feinde, die einen Mann definieren, sondern seine Freunde.
Narcos: Mexico - Staffel 2 Episode 2
Want to know what God thinks of money? Take a look at who he gives it to.
Stoßen wir an. Auf die Schläge, die das Leben austeilt. Mit der Zeit machen die dich stärker.
Don Neto in Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 4
Verschwinde hier und halte erst an, wenn du jemanden Englisch sprechen hörst!
Bei Erfolg gibt's ein Problem. Nicht jeder kann damit umgehen.
Walt Breslin in Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 3
Wie fängt man die Schlauen? Wenn Idioten für sie arbeiten.
Jaime Kuykendall in Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 4
Denn auch in Sünde kann man ein Heiliger sein.
Don Neto in Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 7
Ich glaube, die Welt ist schlecht. Und ich halte mich für nicht viel besser. Aber wir müssen es versuchen.
Walt Breslin in Narcos: Mexico - Staffel 2 Episode 7
Miguel: "Hätten Sie mich wirklich den Nilpferden zum Fraß vorgeworfen?"
Pablo: "Nein. Nilpferde mögen auch keine Mexikaner."
Pablo Escobar in Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 5
I'm going to tell you something curious about prisons. You're never alone. But you always have the feeling that you are.
Was ein Mann will, sagt nichts. Was ein Mann braucht sagt alles.
Juan Nepomuceno Guerra in Narcos: Mexico - Staffel 2 Episode 2
Life is a long journey where maps were drawn by a fool.
The number two guy doesn't solve problems. He just points them out.
You want to hurt these guys, we gotta take down the ones calling the shots.
You want to dismantle an empire? Divide it!
So how do you take down a crook who's at the top of his game? Who has every cop in town in his pocket? Well, you hold your breath and you hope you get lucky.
Wenn man anfängt, die Möbel zu verrücken, stoßen sich alle und regen sich auf.
Don Neto in Narcos: Mexico - Staffel 1 Episode 2
Time is crucial in a kidnapping. The sooner action's taken, the better your chances of things working out, and everybody coming home in one piece. They put that in the handbook nowadays.
When things go well, people start thinking it's because they're so f*cking smart.
Make it easier for those whose vote you can count on. Make it harder for those you can't. That's how you rig an election without leaving a lick of evidence.
The wheels of bureaucracy tend to move at their own speed.
Either get out early, or you get out too late.
So wie sich der Ast beugt, wächst der Baum.
Pacho Herrera in Narcos - Staffel 1 Episode 9
Ich bin kein reicher Mann. Ich bin ein armer Mann mit Geld.
Pablo Escobar in Narcos - Staffel 1 Episode 3

Verwandte Seiten zu Miguel Ángel Félix Gallardo

Narcos: MexicoWalt BreslinZitate und Sprüche von Ernesto Don NetoJuan Nepomuceno GuerraJaime KuykendallGuillermo González CalderoniPacho HerreraPablo EscobarDie besten SerienzitateSerienzitate
Englische Übersetzungen zeigen?