Zitate und Sprüche über Melancholie

Zitate und Sprüche über Melancholie

Er hielt Melancholie für eine zeitlose Erfahrung und war der Meinung, dass sie etwas vom Kostbarsten sei, was Menschen kennen. "Weil sich in ihr die ganze Zerbrechlichkeit des Menschen zeigt".
Meine besten Zeilen gingen alle um Leiden
Und irgendwie konnte ich nie mit dir 'n fröhlichen Song sing'n
Ich find' Dinge scheiße, auch wenn alle sie feiern
Und ich lach' keine schweren Zeiten weg, die sowieso komm'n
Tua - Melancholie
Komme aus der Edelboutique, rauch' nur das klebrige Weed
Ihr Name Mary Jane, ich hab' ein Faible für sie
Bin voll mit Serotonin, doch steh' auf Melancholie
Ich steh' auf French-Nails, und auf Geld, wie du siehst
Jamule - Sex Sells, Album: Ninio
Die Melancholie der Welt

Ein Nebel legt sich über unsere Körper
Eine Monotone Welt in der wir leben
Ein Hauch von Depression durchzieht die Gemüter
Wir ernten was wir sähen
Sentimentales Denken und Handeln
schwächt unsere Lust und Freude
Blind, Taub und Stumm auf Erden wandeln
Vergangenes ist die einzige Beute...
1
Melancholie ist das Vergnügen, traurig zu sein.
Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.
4

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Diejenigen, die wir lieben, verlassen uns nie wirklich, Harry. Es gibt Dinge, die kann uns der Tod nicht zerstören.
14
"Das ist das Problem mit dem Schmerz", sagte Augustus und sah mich an. "Er verlangt, gespürt zu werden."
75
Trauer verändert einen nicht. Trauer bringt den wahren Charakter hervor.
68
Im Laufe deines Lebens wirst du Menschen verlieren.
Und ich habe verstanden, dass egal wie viel Zeit man mit ihnen verbracht hat,
oder wie gern man sie hatte und es ihnen mitgeteilt hat,
es fühlt sich niemals so an, als wäre es genug gewesen.
38
Harry, dass du so leidest beweist, dass du noch immer ein Mensch bist! Dieser Schmerz gehört zum Menschsein.
35
Hoffnung ist wie eine Glasscherbe im Fuß. Solange sie im Fleisch steckt, tut es weh bei jedem Schritt, den man geht. Doch wenn sie herausgezogen wird, blutet es zwar für eine kurze Zeit und es dauert eine Weile, bis alles verheilt ist, aber schließlich kann man weiterlaufen. Diesen Prozess nennt man auch Trauer.
28
Glaubst du, die Toten, die wir liebten, verlassen uns je ganz? Glaubst du, es ist Zufall, dass wir uns in der größten Not am deutlichsten an sie erinnern? Du weißt, er lebt in dir weiter, Harry, und zeigt sich am deutlichsten, wenn du fest an ihn denkst.
28
Im Wörterbuch wird Trauer als starkes seelisches Leiden oder als Verzweiflung in einer Notlage oder nach einem Verlust definiert. Tiefer Kummer, schmerzvolle Dauer, wir Chirurgen, Wissenschaftler lernen aus Büchern und verlassen uns auf sie. Verlassen uns aus Ihre Definition und ihre Bestimmungen. Im Alltag drückt sich Trauer oft unterschiedlich aus und manchmal kann man tiefen Kummer gar nicht erkennen. Das Gemeinste daran ist, das in dem Moment in den man glaubt man hätte es überstanden, wieder von vorne losgeht. Und Immer, Jedes Mal, verschlägt es einem den Atem.
24
Es heisst, das erste Jahr nach einem schweren Verlust sei das schwerste. Das ist stark untertrieben. Trauer ist eine eigene Form von Geisteskrankheit, und es gibt keine Behandlung dagegen.
Es gibt keine Abkürzungen. Man muss einfach jeden Tag aufstehen und abwarten, bis man wieder ins Bett gehen kann, um dann aufzuwachen und von vorne anzufangen. Bis man eines Tages landet.
20
"Den Schreck dieses Augenblicks werde ich nie vergessen", fuhr der König fort.
"Du wirst ihn vergessen", sagte die Königin, "es sei denn, du errichtest ihm ein Denkmal."
19
Wenn sie eine Lektion aus alldem lernte, dann die, wie leicht man alles verlieren konnte, von dem man geglaubt hatte, es gehöre einem für immer.
19
Man vergisst niemals einen Menschen, der einem wichtig war. Man gewöhnt sich nur an die Tatsache, dass er nicht mehr da ist.
19
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.
14
Und es gibt ein paar Dinge, die ich erst zu schätzen lernte, als ich sie verloren hatte.
14
Ich liebe das Leben. Ja, und ich bin auch traurig, aber gleichzeitig bin ich glücklich darüber, dass so etwas bei mir Trauer verursachen kann. Und das... ist der Grund, warum ich mich lebendig fühle. Ich fühle mich menschlich und der Grund, das ich jetzt so traurig bin kann nur der sein, dass ich vorher was schönes erlebt habe. Darum gehört für mich das schlechte zum Guten. Ich spüre so etwas wie eine herrliche Traurigkeit.
Butters Stotch in South Park - Staffel 7 Episode 14
14
Trauerweide, immer nur sehe ich deine Tränen. Warum weinst du und runzelst die Stirn? Ist es, weil er dich ohne Abschied verlassen hat? Ist es, weil er nicht verweilen konnte? Auf deinen Zweigen schaukelte er im Wind - sehnst du dich nach den fröhlichen Tagen mit diesem Kind? Du hast ihm immer Zuflucht gewährt, und wie oft hast du sein glückliches Lachen gehört. Trauerweide, hör bitte auf zu weinen, denn Grund für deine Angst gibt es keinen. Du denkst, der Tod hat euch für immer entzweit, doch in eurem Herzen seid ihr eins - in Ewigkeit.
Vada in My Girl
13
Die Wahrheit ist, dass dich jeder verletzen wird. Man muss nur herausfinden, wer es wert ist, für ihn zu leiden.
74
Bist du 14 glaubst du von Liebe zu wissen
Mit 17 das erste Mal Liebe geschmissen
Wirst 19 siehst langsam Liebe verbissen
Bist 23 und endgültig von Liebe zerrissen
Casper - Blute mich durch, Album: Die Welt Hört Mich
53
Der Junge weinte nie wieder und er vergaß nie, was er gelernt hatte: dass Lieben zerstören heißt und das geliebt zu werden bedeutet, derjenige zu sein, der zerstört wird.
31
Alles wächst. Auch die Liebe. Und wenn die Liebe jeden Tag größer wird, wie kann man da erwarten, dass das Vermissen irgendwann nachlässt?
29
Den Schmerz für eine Weile zu betäuben heißt nur, dass er noch schlimmer ist, wenn du ihn schließlich doch spürst.
22
Doch wenn die Wahrheit nicht schön ist
dann war'n wir Zwei die größte Lüge die es gibt
Sierra Kidd - Vintage
20
Lieder sind immer nur so traurig wie ihr Zuhörer.
20
Vielleicht sind die Emotionen so stark, dass der Körper sie nicht bewältigen kann, und dann weinen wir!
18
Früher weinte ich viel und war voller Hoffnung. Heute lache ich und bin verzweifelt.
David Grossman in Wohin du mich führst
17
Geht eine Liebe zu Ende, leidet nur einer. Leidet keiner, war es niemals Liebe. Leiden beide, hat sie nie aufgehört.
16
Man kann jemanden noch so lieben. Doch man liebt ihn nie so stark, wie man ihn später vermisst.
John Green in Die erste Liebe - Nach 19 vergeblichen Versuchen
15
Das Leben bricht uns alle einmal, doch nur manche von uns sind danach stärker an den Bruchstellen.
13
Unglaublich wie jemand einem das Herz brechen kann und man ihn immer noch mit allen kleinen Bruchstücken liebt.
12
Manchmal muss man von einem Menschen, den man liebt, getrennt sein. Aber das heißt nicht, dass man diese Person weniger liebt. Manchmal liebst du sie dann sogar noch mehr.
8
Man sagt, die Zeit heile alle Wunden. Dem Stimme ich nicht zu. Die Wunden bleiben, mit der Zeit schützt die Seele den gesunden Verstand und bedeckt ihn mit Narben und der Schmerz lässt nach, aber er verschwindet nie.
7
Die Liebe verweilt so kurz, das Vergessen so lang.
6
Wir lassen etwas von uns zurück, wenn wir einen Ort verlassen, wir bleiben dort, obgleich wir wegfahren. Und es gibt Dinge an uns, die wir nur dadurch wiederfinden können, dass wir dorthin zurückkehren.
14
Dass Worte etwas bewirkten, dass sie jemanden in Bewegung setzen oder aufhalten, zum Lachen oder Weinen bringen konnten: Schon als Kind hatte er es rätselhaft gefunden, und es hatte nie aufgehört, ihn zu beeindrucken. Wie machten die Worte das? War es nicht wie Magie?
2
Kann Gott einen Stein schaffen, den er nicht zu heben vermag? Wenn nein, dann ist er nicht allmächtig; wenn ja, dann ist er es auch nicht, denn nun gibt es den Stein, den er nicht heben kann.
Von tausend Erfahrungen, die wir machen, bringen wir höchstens eine zur Sprache. Unter all den stummen Erfahrungen sind diejenigen verborgen, die unserem Leben unbemerkt seine Form, seine Färbung und seine Melodie geben.
Doch diese scheiß Krankheit macht keinen Halt vor Helden
Ich kann da sein, doch ich kann ihm nicht mehr helfen und
Seine Stimme versagt, wenn er redet
Und neben dem Bett steht ein Atemgerät, das er Tag und Nacht trägt
Ich weiß, er will sterben, sobald es nur geht
Ich hasse mich dafür, will es auch, wenn ich ihn da liegen seh'
Tua - Vater, Album: Tua
Er hat es schon 'ne Weile geahnt und keinem gesagt
Mitten in dem Chaos meines Tages erreicht mich die Nachricht
Nach falschen Diagnosen von alt bis Depressionen
Kommen die Ärzte zu dem Schluss: Alles ist verloren
Tua - Vater, Album: Tua
Schreib' dir nie wieder ein' Liebessong
Davon hast du schon zu viele bekomm'
Falls du mir begegnest
Wahrscheinlich nur in deiner Playlist
Jamule - Playlist
Hab's gesagt, hab's getan, meine Stimme war mein Ticket
Zwei Jahre im Geschäft und ich mache jetzt big Business
Jamule - Gasolina, Album: SOLD
Allen Veränderungen, selbst jenen, die wir ersehnt haben, haftet etwas Melancholisches an, denn wir lassen einen Teil von uns selbst zurück. Wir müssen ein Leben sterben, ehe wir ein anderes beginnen können.
7
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.
2

Verwandte Seiten zu Melancholie

Schöne Trauer-Sprüche und Beileids-ZitateTrauer & BeileidTraurige Sprüche - Die besten Sprüche zum Weinen & TröstenTraurige SprücheNachtzug nach LissabonPascal MercierTuaJamuleVictor Marie HugoAnatole FranceVeränderungDas Gewicht der Worte