Zitate und Sprüche von Max Liebermann

Max Liebermann war ein deutsch-jüdischer Maler und Grafiker. Er gehört zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Impressionismus. Nach einer Ausbildung in Weimar und Aufenthalten in Paris und den Niederlanden schuf er zunächst naturalistische Werke mit sozialer Thematik.

Zitate und Sprüche von Max Liebermann

Ich habe während meines langen Lebens mit allen meinen Kräften der deutschen Kunst zu dienen gesucht. Nach meiner Überzeugung hat Kunst weder mit Politik noch mit Abstammung etwas zu tun, ich kann daher der Preußischen Akademie der Künste nicht länger angehören, da dieser mein Standpunkt keine Geltung mehr hat.

Kunst, Nationalsozialismus, 1933Max Liebermann
 
Kommentieren 

Natürlich ist Korrektheit eine schöne Sache, aber sie ist nicht das Wesen der Kunst.

KunstMax Liebermann
 
Kommentieren 

Kunst kommt von Können, käme sie von wollen, so würde sie Wulst heißen.

KunstMax Liebermann
 
Kommentieren 

Es gibt drei Hauptgründe, warum ich Feinde habe: Erstens bin ich Jude, zweitens bin ich niemandem verantwortlich und drittens habe ich Talente.

JudentumMax Liebermann
 
Kommentieren 

Selbst das Genie steht immer auf den Schultern seiner Vorgänger.

GenieMax Liebermann
 
Kommentieren 

Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte.

Nationalsozialismus, 1933, Berühmte ZitateMax Liebermann, am 30. Januar 1933, während er einen Fackelzug zur Machtergreifung Hitlers beoachtet
3
Kommentieren 

Die Liebe ist alles in der Kunst, ohne Liebe kann man nichts malen, kann keinen Grashalm malen, wenn man ihn nicht liebt.

Liebe, Kunst, MalereiMax Liebermann
 
Kommentieren