Zitate und Sprüche aus Marina

Zitate und Sprüche aus Marina

Entdecke die inspirierenden Worte von Marina! Eine Seite voller Zitate und Sprüche, die dich dazu bringen, die Welt mit neuen Augen zu sehen. Tauche ein in Marinas Weisheit und lass dich von ihrer Energie begeistern.

Die Zeit macht mit dem Körper, was Dummheit mit der Seele macht.
"Geduld ist die Mutter der Wissenschaft", entgegnete sie. "Und die Patin des Wahnsinns".
If people thought a quarter of what they speak, this world would be heaven.
Die Schönheit ist ein Hauch gegenüber dem Wind der Wirklichkeit, Germàn.
3
Damals wusste ich nicht, dass der Ozean der Zeit früher oder später die Erinnerungen anschwemmt, die wir in ihm versenkt haben.
16
Wir alle haben im Dachgeschoss der Seele ein Geheimnis unter Verschluss.
9
People only disappear when they have somewhere to go.
All the geography, trigonometry, and arithmetic in the world are useless unless you learn to think for yourself. No school teaches you that.
Our body begins to destroy itself from the moment it is born. We are fragile. We're creatures of passage. All that is left of us are our actions, the good or the evil we do to our fellow humans

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Kennst du das Beste aus gebrochenen Herzen? Dass sie nur einmal wirklich brechen können. Der Rest sind Kratzer.
5
In dem Moment, wo man sich damit aufhält, darüber nachzudenken, ob man jemanden liebt, hat man schon für immer aufgehört, ihn zu lieben.
2
Leute mit kleiner Seele versuchen immer, die anderen herabzusetzen.
1
Wer wirklich liebt, liebt schweigend mit Taten und nie mit Worten.
24
… und in der schwärzesten Nacht meines Lebens sah ich Sterne.
Das Fernsehen, mein lieber Daniel, ist der Antichrist, und ich sage Ihnen, es werden drei oder vier Generationen genügen, bis die Leute nicht einmal mehr selbstständig furzen können und der Mensch in die Höhle, in die mittelalterliche Barbarei und in einen Schwachsinn zurückfällt, den schon die Nachtschnecke im Pleistozän überwunden hat.
2
Diese Welt wird nicht von der Atombombe zerstört werden, wie uns die Zeitungen weismachen wollen, sondern sie wird sich totlachen, wird an Banalität zugrunde gehen, weil sie aus allem einen Witz machen, einen schlechten noch dazu.
3
Paris ist die einzige Stadt der Welt, in der das Hungern immer noch als Kunst gilt.
Ein Schriftsteller vergisst nie, wann er zum ersten Mal für eine Geschichte ein paar Münzen oder Lob empfangen hat. Er vergisst nie wann er zum ersten Mal das süße Gift der Eitelkeit im Blut gespürt hat. Ein Schriftsteller ist dazu verdammt, immer wieder an diesen Moment zu denken, denn wenn es so weit ist, ist er bereits verloren und seine Seele kennt ihre Preise.
5
Die Seiten ergossen sich ohne Gewissen und Maß, ohne weitere Absicht, als Sinne und Gedanken zu verhexen und zu vergiften. Längst dachte ich nicht mehr an den Patron, seine Belohnung oder seine Forderungen. Ich schrieb, um die Welt in Brand zu stecken und mit ihr zu verbrennen.
1
Ich kannte die Freude am Lesen nicht, die Freude daran, Räume auszukundschaften, die sich einem in der Seele auftun, sich der Fantasie überlassen, der Schönheit und dem Geheimnis von Dichtung und Sprache.
8
The only way you can truly get to know an author is through the trail of ink he leaves behind him. The person you think you see is only an empty character: truth is always hidden in fiction.
1
The nurse knew that those who really love, love in silence, with deeds and not with words.
3
Don't be afraid of being scared. To be afraid is a sign of common sense. Only complete idiots are not afraid of anything.
2
But in good time you'll see that sometimes what matters isn't what one gives but what one gives up.
4
I stepped into the bookshop and breathed in that perfume of paper and magic that strangely no one had ever thought of bottling.
5
A story is a letter that the author writes to himself, to tell himself things that he would be unable to discover otherwise.
4
Memories are worse than bullets.
5
The moment you stop to think about whether you love someone, you've already stopped loving that person forever.
4
People tend to complicate their own lives, as if living weren't already complicated enough.
3
Wenige Dinge prägen einen Leser so sehr, wie das erste Buch, das sich wirklich einen Weg zu seinem Herzen bahnte.
11
Wer ist der größere Tor? Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?
9
Erwachsen werden ist so eine barbarische Angelegenheit... voller Unannehmlichkeiten.
34
Die Wissenschaft zeigt uns, was da draußen geschieht. Aber nicht, was in uns drinnen passiert.
11
You don't build a great castle just all at once.
Es gibt viele Menschen in diesem Land, die, ohne etwas dafür zu können, vernünftig sind. Manche sind vernünftig geboren. Manche sind später vernünftig geworden.
1
Sie warnte ihn sich nicht täuschen zu lassen, da man die Schönheit im Verborgenen findet.
42
Lügen sind tröstlich. Die Wahrheit ist schmerzhaft.
Ich lebe in einer Welt voller Menschen, die vorgeben etwas zu sein, was sie nicht sind.
38
Wenn ich alle meine Erinnerungen an einer Wäscheleine aufhängen würde, dann wäre diese nicht nur endlos lang. Sie wäre auch extrem bunt und würde jeden, der vorbeikommen würde, mit ihren Farben erschlagen. Einige dieser Erinnerungen würde ich gerne aufbügeln, und fortführen, oder auch reaktivieren und neu erleben. Andere würde ich abhängen, zusammenfalten und wegschließen, denn ihre Zeit ist vorbei. Doch Eines haben sie gemeinsam: Sie gehören zu meinem Leben.
31
Wie soll man den Faden des alten Lebens wieder aufnehmen? Wie soll es weitergehen, wenn du in deinem Herzen zu verstehen beginnst, dass es kein Zurück gibt? Es gibt Sachen, die selbst die Zeit nicht heilen kann. Mancher Schmerz sitzt zu tief und lässt einen nicht mehr los.
36
Fingerabdrücke, die wir auf Seelen anderer hinterlassen, verblassen nicht.
37
Manchmal behalten wir Geheimnisse nicht für uns, um sie vor anderen Leuten zu verstecken. Manchmal bewahren wir sie um diese Leute zu beschützen.
Tony Padilla in Tote Mädchen Lügen nicht - Staffel 2 Episode 2
19
Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur das, was man schon in sich hat.
12
Ich schreibe für junge Leser, ich schreibe für sogenannte Erwachsene, vor allem aber schreibe ich für Menschen, die gern lesen und sich von guten Geschichten mitreißen lassen.
2
The same species can't remain dominant forever. Humanity can't be the only ones to survive extinction. Do you think the ammonites and the dinosaurs resisted extinction like we do? Of course not! They graciously accepted their destinies. They weren't just unintelligent enough to avoid it. Humanity goes around recording and sharing our past to help us predict our future, and because of that we just assume that we can change our destiny. That we can overcome something like the Death Stranding. But it's all lies. This world doesn't need us anymore. It's trying to evict us to make room for the next species. And the harder we try and the harder we struggle against it, the more we sully it. Being holed up in here, I bet you have no idea how beautiful the outside world is, do you? How harsh it is? The world didn't change into what it is now for mankind's sake. It's trying to change for the life that comes next.
Hitori Nojima in Death Stranding - The Official Novelization - Volume 2

Verwandte Seiten zu

Die schönsten Zitate von Carlos Ruiz ZafónCarlos Ruiz ZafónZitate und Sprüche über DummheitDummheitZitate und Sprüche über Alter und Erwachsen werdenAlterZitate und Sprüche über WissenschaftWissenschaftZitate und Sprüche über Geduld, Disziplin und AusdauerGeduld & DisziplinZitate und Sprüche über VerrücktheitVerrücktheitZitate und Sprüche über Schönheit und ÄsthetikSchönheitDie besten Zitate und Sprüche über die WahrheitWahrheitDie besten Mehr-Schein-als-Sein SprücheScheinZitate und Sprüche über ErinnerungenErinnerungen
Englische Übersetzungen zeigen?