Zitate und Sprüche von Margot Käßmann

Zitate und Sprüche von Margot Käßmann

Margot Käßmann (* 3. Juni 1958 in Marburg als Margot-Renate Schulze) ist eine deutsche evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin in verschiedenen kirchlichen Leitungsfunktionen.

1986 war aus meiner Sicht der klare Imperativ zum Ausstieg.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Die Entwicklung von Atomenergie hat kein neues Problem hervorgerufen. Sie hat es lediglich wichtiger gemacht, ein bestehendes zu lösen.
5
Es gibt nicht den geringsten Hinweis, dass Atomenergie jemals nutzbar sein wird.
3
Die entfesselte Macht des Atoms hat alles verändert, nur nicht unsere Denkweise, und deshalb treiben wir einer beispiellosen Katastrophe entgegen.
2
Vielleicht sollten wir auch ins Grundgesetz aufnehmen, dass wir keinen Atomstrom aus dem Ausland beziehen.
1
Wer glaubt, dass Atomkraft sicher ist, glaubt auch, dass Kinder nur kacken, wenn sie eine Windel anhaben.
Die Kernkraft ist zu Ende. Sie wird in Deutschland nicht mehr eingesetzt. Der Ausstieg ist gesetzlich erfolgt. Das Thema Kernkraft ist in Deutschland ein totes Pferd.
Olaf Scholz - September 2023
Im Vergleich mit anderen Formen der Energiegewinnung ist Atomkraft sicherer.
Wir haben in Deutschland noch drei sichere Kernkraftwerke. Das sind die modernsten und sichersten Kernkraftwerke der Welt. Und draußen sagen die Leute: "Sind die Deutschen eigentlich verrückt geworden, in einer solchen Situation drei Kernkraftwerke stillzulegen?"
Friedrich Merz - September 2022
Wer jetzt über Atomkraft diskutieren will, ist nicht an der Frage interessiert, wie wir unabhängig bei der Energie werden. Sondern nur daran, den Grünen eins reinzuwürgen.
Eine Zustimmung zu den neuen Vorschlägen der EU-Kommission sehen wir nicht. Ausgerechnet Atomenergie als nachhaltig zu etikettieren, ist bei dieser Hochrisikotechnologie falsch.
Robert Habeck - Januar 2022
Sie meinen, wann Tchernobyl wieder sicher sein wird? Die Halbwertszeit von Plutonium 239 ist 24.000 Jahre. Sagen wir doch einfach, "nicht so lange wir leben."
Waleri Legassow in Chernobyl - Episode 3
Der Unfall ist völlig unter Kontrolle.
Natürlich hat Kernkraft ihre Risiken. Es gibt aber keine Energie und nichts auf der Welt ohne Risiken, nicht einmal die Liebe.
Helmut Schmidt - Juli 2008
In Fukushima ist auch der Sicherheitsmythos verglüht.
Hat schon jemals eine große Geschichte angefangen mit den Worten: Wir tranken einen Tee?
Wenn mir einer sagt "Trink nicht so viel", sag ich, "Jaja"! Und was heißt "Jaja" in Hamburg? "Leck mich am Arsch!"
Also ich wüsste jetzt wirklich nicht, was man mit mir machen kann, außer lieb haben. Also, da fällt mir nichts ein.
Geld kommt, Geld geht! Geld ist Liquidität! Darauf trink' ich einen.
Mit dem Porsche gibt er richtig an und bei Douglas beim Shampoo kaufen klemmt die Kreditkarte!
Männer sind das Salz in der Suppe des Lebens. Aber nicht die Suppe! Und by the way: Wer will schon jeden Tag dieselbe Suppe essen?
Ich habe mein Niveau und das ist so weit oben, da kommen die noch nicht mal mit einer Leiter ran!
Ich bin sehr, sehr treu. Und zwar einer Person gegenüber. Und die bin ich selbst.
Mit Idioten kann ich arbeiten, mit Vollidioten nicht.

Verwandte Seiten zu Margot Käßmann

Die besten Zitate und Sprüche über AtomkraftAtomenergie1986 - Die wichtigsten Zitate und Sprüche des Jahres1986Die schönsten Zitate und SprüchePersonen