Zitate und Sprüche aus Macbeth

Zitate und Sprüche aus Macbeth

Was sie betäubte, hat mich stark gemacht,
und was sie dämpft', hat mich entflammt.
[...]
Die Eule war's, die schrie, der traur'ge Wächter,
Der grässlich gute Nacht wünscht.
13
Macbeth! Macbeth! Macbeth! Beware Macduff,
Beware the Thane of Fife. Dismiss me. Enough. [...]
Be bloody, bold, and resolute: laugh to scorn
The power of man, for none of womas born
Shall harm Macbeth. [...]
Be lion-mettled, proud, and take no care
Who chafes, who frets, or where conspirers are.
Macbeth shall never vanquish'd be until
Great Birnam Wood to high Dunsinane Hill
Shall come against him.
3
Tomorrow, and tomorrow, and tomorrow
Creeps in this petty pace from day to day
To the last syllable of recorded time;
And all our yesterdays have lighted fools
The way to dusty death. Out, out, brief candle!
Life's but a walking shadow, a poor player
That struts and frets his hour upon the stage
And then is heard no more. It is a tale
Told by an idiot, full of sound anf fury,
Signifying nothing.
4
Der Kummer, der nicht spricht, nagt am Herzen, bis es bricht.
16

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich finde es okay, älter zu werden. Ich genieße es, dass ich nicht mehr diesen extremen Ehrgeiz in mir trage.
My next step must be to go to drama school. Well, I get into drama school, so I did that.
The older I get, the less busy I like to be.
Civility, politeness, it's like a cement in a society: binds it together. And when we lose it, then I think we all feel lesser and slightly dirty because of it.
We all have our time machines. Some take us back, they're called memories. Some take us forward, they're called dreams.
Kein Hindernis aus Stein hält Liebe auf,
was Liebe kann das wagt sie auch.
22
Denke positiv und wenn Du den Eindruck hast, dass dieses Leben ein Theater ist, dann such Dir eine Rolle aus, die Dir wirklich Spaß macht.
18
Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
16
Die Hölle ist leer, alle Teufel sind hier.
13
Es ist mehr Würde in großmüthiger Vergebung als in Rache.
13
An sich ist nichts weder gut noch böse. Das Denken macht es erst dazu.
13
Auf Dinge, die nicht zu ändern sind, muss auch kein Blick zurück mehr geworfen werden. Was getan ist, ist getan und bleibts.
12
Ich rede wenig, denke desto mehr
12
Die ganze Welt ist Bühne. Und alle Frauen und Männer bloße Spieler. Sie treten auf und gehen wieder ab. Sein Leben lang spielt einer manche Rollen.
12
Und dennoch, wahrlich:
Vernunft und Liebe gehen heutzutage gern getrennte Wege.
11
Spiele niemals mit jemandes Gefühlen, denn auch wenn du das Spiel gewinnst, wirst du diese Person für den Rest deines Lebens verlieren.
11
Ach, deine Augen droh'n mir mehr Gefahr,
Als zwanzig ihrer Schwerter, blickst du mich aber freundlich an,
So bin ich gegen ihre Rachsucht gestählt.
Durch ihren Hass zu sterben wäre mir jedoch besser,
Als ohne deine Liebe ein verhaßtes Leben weiterzuleben.
11
Ein wahrer Held wird nicht an der Größe seiner Kraft gemessen, sondern an der Kraft seines Herzens.
Zeus in Hercules
11
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
121
"Das ist das Problem mit dem Schmerz", sagte Augustus und sah mich an. "Er verlangt, gespürt zu werden."
75
Bist du 14 glaubst du von Liebe zu wissen
Mit 17 das erste Mal Liebe geschmissen
Wirst 19 siehst langsam Liebe verbissen
Bist 23 und endgültig von Liebe zerrissen
Casper - Blute mich durch, Album: Die Welt Hört Mich
53
Kein Mensch hat ein Leben, das nur aus perfekten kleinen Augenblicken besteht. Und wenn es so wäre, wären die Augenblicke nicht mehr perfekt, sondern normal. Wie soll man wissen, was Freude ist, wenn man nie Kummer hat?
40
Ich glaube, dass wir immer dann den größten Kummer empfinden, wenn unser Leben sich längst verändert hat, wir uns aber noch nach den Zeiten vor der Veränderung sehnen.
19
Don't waste your love on somebody who doesn't value it.
My bounty is as boundless as the sea,
My love as deep. The more I give to thee,
The more I have, for both are infinite.
Es gibt mehr Ding' im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt
10
Sein oder Nichtsein; das ist hier die Frage
10
Du sangst im Mondlicht unter ihrem Fenster
Mit falscher Stimme Lieder falscher Liebe;
2
In solchem Tempel kann nichts böses wohnen. Denn hätt' das Böse solch schöne Wohnung, dann würd' das Gute bei ihm leben wollen.
2
Unser Körper ist ein Garten, und unser Wille der Gärtner, so dass, ob wir Nesseln drin pflanzen wollen oder Salat bauen, Ysop aufziehen oder Thymian ausjäten; (...), ihn müßig verwildern lassen oder fleißig in Zucht halten-das Vermögen dazu und die bessernde Macht liegt durchaus in unserem freien Willen.
6
Es ist Albernheit zu leben, wenn das Leben eine Qual wird, und wir haben die Vorschrift zu sterben, wenn Tod unser Arzt ist.
7
Wo Worte selten, haben sie Gewicht.
9
Denn Mädchen sind wie Rosen: kaum entfaltet,
Ist ihre holde Blüte schon veraltet.
3
Love is a familiar. Love is a devil. There is no evil angel but love.
10

Verwandte Seiten zu Macbeth

Jeremy IronsWilliam ShakespeareZitate und Sprüche über das HerzHerzLiebeskummerKummerRomeo und JuliaHamletEin SommernachtstraumDer SturmOthello
Englische Übersetzungen zeigen?