Zitate und Sprüche von Luna Lovegood

Luna Lovegood ist ein Charakter aus Harry Potter

Zitate und Sprüche von Luna LovegoodBild-Quelle: Warner Bros. Pictures

Anders sein ist keine schlechte Sache. Es bedeutet, dass du mutig genug bist, du selbst zu sein.

Being different isn't a bad thing. It means you're brave enough to be yourself.

Charakter, SelbstbewusstseinLuna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
4
Kommentieren (3)

Mom hat immer gesagt, was wir verlieren, kommt am Ende immer zu uns zurück. Wenn auch oft nicht so, wie wir es erwarten.

My mum always said things we lose have a way of coming back to us in the end. If not always in the way we expect.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
3
Kommentieren 

Mach dir keine Sorgen. Du bist genauso wenig verrückt wie ich.

You're just as sane as I am.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
3
Kommentieren 

Mir haben die Treffen auch gefallen. Es war, als ob ich Freunde hätte.

I enjoyed the meetings, too. It was like having friends.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Komm, Papa. Harry will jetzt nicht mit uns reden. Er ist einfach zu höflich, um es zu sagen.

Come, daddy. Harry doesn't want to talk to us right now. He's just too polite to say it.

Luna Lovegood in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
2
Kommentieren 

"Was kam zuerst, der Phönix oder die Flamme?"
Luna: "Ich denke, die Antwort ist, dass ein Kreis keinen Anfang hat."

"Which came first, the phoenix or the flame?"
Luna: "I think the answer is that a circle has no beginning."

Luna Lovegood in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
2
Kommentieren 

Sie halten mich für ein wenig seltsam, weißt du? Manche nennen mich sogar 'Loony Lovegood'.

They think I'm a bit odd, you know. Some people call me 'Loony Lovegood' actually.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
2
Kommentieren 

"Misteln", sagte Luna träumerisch und deutete auf ein großes Büschel mit weißen Beeren fast genau über Harrys Kopf. Er sprang darunter weg.
"Würd' ich auch machen", sagte Luna sehr ernst. "Die sind oft mit Nargeln verseucht."

"Mistletoe," said Luna dreamily, pointing at a large clump of white berries placed almost over Harry's head. He jumped out from under it.
"Good thinking," said Luna seriously. "It's often infested with Nargles."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
1
Kommentieren 

Lacht ihr nur, aber früher haben die Leute auch geglaubt, dass es so was wie den Schlibbrigen Summlinger oder den Schrumpfhörnigen Schnarchkackler nicht gibt!

You can laugh! But people used to believe there were no such things as the Blibbering Humdinger or the Crumple-Horned Snorkack!

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
1
Kommentieren 

Ich bin Schlafwandlerin. Deswegen gehe ich auch mit Schuhen in's Bett.

I sleepwalk, you see. That's why I wear shoes to bed.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
1
Kommentieren 

Ich habe dich wohl gerade aus einem tiefen Gedanken gerissen? Ich sehe an deinen Augen wie er schrumpft.

I've interrupted a deep thought, haven't I? I can see it growing smaller in your eyes.

Luna Lovegood in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
1
Kommentieren 

Luna schien es nicht bemerkt zu haben; für solch profane Dinge wie den Spielstand hatte sie offenbar keinerlei Interesse, stattdessen versuchte sie die Aufmerksamkeit des Publikums beharrlich auf solche Dinge wie reizvolle Wolkengebilde zu lenken oder auf die Möglichkeit, dass Zacharias Smith, dem es bislang nicht gelungen war, den Quaffel länger als eine Minute zu halten, vielleicht unter so was wie dem "Verlierer-Zipperlein" litt.

Luna did not seem to have noticed; she appeared singularly uninterested in such mundane things as the score, and kept attempting to draw the crowd's attention to such things as interestingly shaped clouds and the possibility that Zacharias Smith, who had so far failed to maintain possession of the Quaffle for long than a minute, was suffering from sonething called "Loser's Lurgy".

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Luna ließ sich durch Rons Grobheit offensichtlich nicht aus der Ruhe bringen, im Gegenteil. Sie betrachtete ihn nur ein Weilchen wie eine mäßig spannende Fernsehsendung.

Luna did not seem perturbed by Ron’s rudeness; on the contrary, she simply watched him for a while as though he were a mildly interesting television program.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
1
Kommentieren 

"Dad lässt nachdrucken!", verkündete sie und ihre Augen quollen vor Aufregung weiter hervor. "Er kann es nicht fassen und sagt, dass es die Leute offensichtlich sogar noch mehr interessiert als die Schrumpfhörnigen Schnarchkackler!"

"Dad’s reprinting!" she told Harry, her eyes popping excitedly. "He can’t believe it, he says people seem even more interested in this than the Crumple-Horned Snorkacks!"

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
1
Kommentieren 

"Ich glaube nicht, dass du ein Auror werden solltest, Harry", warf Luna überraschend ein. Alle sahen sie an. "Die Auroren sind Teil der Rotfang-Verschwörung, ich dachte, das wüssten alle. Sie arbeiten im Zaubereiministerium, um es von innen heraus zu Fall zu bringen, und verwenden eine Kombination aus schwarzer Magie und Zahnfleischentzündung."

"I don't think you should be an Auror, Harry," said Luna unexpectedly. Everybody looked at her. "The Aurors are part of the Rotfang Conspiracy, I thought everyone knew that. They’re working to bring down the Ministry of Magic from within using a combination of Dark Magic and gum disease."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Luna hatte ihre Schlafzimmerdecke mit fünf wunderschön gemalten Gesichtern dekoriert: Harry, Ron, Hermine, Ginny und Neville. Sie bewegten sich nicht, wie es die Porträts in Hogwarts taten, aber trotzdem umgab sie ein gewisser Zauber: Harry hatte den Eindruck, dass sie atmeten. Es sah aus, als ob sich fünf goldene Ketten um die Bilder schlangen und sie miteinander verbanden, doch nachdem Harry sie eine Weile betrachtet hatte, erkannte er, dass die Ketten in Wirklichkeit ein Wort waren, das sich in goldener Tinte tausendfach wiederholte: Freunde... Freunde... Freunde...

Luna had decorated her bedroom ceiling with five beautifully painted faces: Harry, Ron, Hermione, Ginny, and Neville. They were not moving as the portraits at Hogwarts moved, but there was a certain magic about them all the same: Harry thought they breathed. What appeared to be fine golden chains wove around the pictures, linking them together, but after examining them for a minute or so, Harry realized that the chains were actually one word, repeated a thousand times in golden ink: friends... friends... friends...

Luna Lovegood in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
 
Kommentieren 

Ich danke dir sehr, Dobby, dass du mich aus diesem Keller gerettet hast. Es ist so ungerecht, dass du sterben musstest, wo du doch so gut und mutig warst. Ich werde nie vergessen, was du für uns getan hast. Ich hoffe, du bist jetzt glücklich.

Thank you so much, Dobby, for rescuing me from that cellar. It's so unfair that you had to die, when you were so good and so brave. I'll always remember what you did for us. I hope you're happy now.

Luna Lovegood in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
 
Kommentieren 

Luna: "Die andern erwarten von dir, dass du coolere Freunde als uns hast."
Harry: "Ihr seid cool. Keiner von denen war im Ministerium. Die haben nicht mit mir gekämpft."
Luna: "Das ist sehr nett, dass du das sagst."

Luna: "People expect you to have cooler friends than us."
Harry Potter: "You are cool. None of them were at the Ministry. They didn't fight with me."
Luna: "That's a very nice thing to say."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Luna: "Wenn ich du wäre, würde ich ein bisschen Ruhe und Frieden haben wollen."
Harry: "Nur zu gerne."
Luna: "Ich lenk sie alle ab. Nimm deinen Tarnumhang. Oooh, schaut mal, ein Schlibbriger Summlinger!"

Luna: "I'd want some peace and quiet, if it were me."
Harry: "I'd love some."
Luna: "I'll distract them all. Use your cloak. Oooh, look, a Blibbering Humdinger!"

Luna Lovegood in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
 
Kommentieren 

Luna schien es nicht bemerkt zu haben; für solch profane Dinge wie den Spielstand hatte sie offenbar keinerlei Interesse, stattdessen versuchte sie die Aufmerksamkeit des Publikums beharrlich auf solche Dinge wie reizvolle Wolkengebilde zu lenken oder auf die Möglichkeit, dass Zacharias Smith, dem es bislang nicht gelungen war, den Quaffel länger als eine Minute zu halten, vielleicht unter so was wie dem "Verlierer-Zipperlein" litt.

Luna did not seem to have noticed; she appeared singularly uninterested in such mundane things as the score, and kept attempting to draw the crowd's attention to such things as interestingly shaped clouds and the possibility that Zacharias Smith, who had so far failed to maintain possession of the Quaffle for longer than a minute, was suffering from something called "Loser's Lurgy".

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Und jetzt hat Harry Potter Streit mit seinem Hüter. Ich glaub nicht, dass ihm das helfen wird, den Schnatz zu finden, aber vielleicht ist es ein schlauer Trick.

And Harry Potter's now having an argument with his Keeper. I don't think that'll help him find the Snitch, but maybe it's a clever ruse.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry: "Tut mir leid, dass du meinetwegen die Kutsche verpasst hast, Luna."
Luna: "Macht nichts. Es war, als wär' ich mit 'nem Freund zusammen gewesen."
Harry: "Ich bin dein Freund, Luna."
Luna: "Wie schön."

Harry: "Sorry I made you miss the carriages, by the way, Luna."
Luna: "That's all right. I was like being with a friend."
Harry: "Oh, I am your friend, Luna."
Luna: "That's nice."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Aber jetzt hat ihr dieser große Hufflepuff-Spieler den Quaffel abgenommen, mir fällt sein Name nicht mehr ein, so ähnlich wie Bibble - nein, Buggins -"
"Er heißt Cadwallader!", sagte Professor McGonagall laut neben Luna. Das Publikum lachte.

"Now that big Hufflepuff player's got the Quaffle from her, I can't remember his name, it's something like Bibble - no, Buggins -"
"It's Cadwallader!" said Professor McGonagall loudly from beside Luna.

HufflepuffLuna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Mein Dad unterstützt gerne alles, was sich gegen das Ministerium richtet! Er sagt immer, dass er Fudge alles zutraut! Wenn man nur bedenkt, wie viele Kobolde Fudge hat umbringen lassen! Und natürlich benutzt er die Mysteriumsabteilung, um schreckliche Gifte zu entwickeln, die er insgeheim allen verabreicht, die nicht seiner Meinung sind. Und dann ist da noch sein Umbumbliger Schlitzfatzer.

My dad is very supportive of any anti-Ministry action! He's always saying he'd believe anything of Fudge; I mean, the number of goblins Fudge has had assassinated! And of course he uses the Department of Mysteries to develop terrible poisons, which he secretly feeds to anybody who disagrees with him. And then there's his Umgubular Slashkilter.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix
 
Kommentieren