Zitate und Sprüche von Lord Varys

Zitate und Sprüche von Lord Varys

Bild: HBO
Die Macht wohnt dort, wo die Menschen glauben, dass sie wohnt.
Game of Thrones - Staffel 2 Episode 3
7
Ein sehr kleiner Mann kann einen sehr großen Schatten werfen.
Game of Thrones - Staffel 2 Episode 3
Kindliches Vertrauen, welch süße Unschuld. Und doch heißt es, dass Weisheit oft aus der jüngsten Münder käme.
Game of Thrones - Staffel 1 Episode 8
Tyrion: "Wenn das Schiff unter geht, gehe ich mit unter."
Varys: "Eine Freude das zu hören. Obwohl bestimmt viele Kapitäne das gleiche behaupten, solange ihr Schiff noch schwimmt."
Game of Thrones - Staffel 2 Episode 9
Wenn Ihr Euch mit einem scharfen Messer rasiert, so tut auch dies sein Werk - und kann euch trotzdem die Kehle aufschlitzen.
Game of Thrones - Staffel 6 Episode 8
Gib dem gemeinen Volk etwas von der Macht ab und es ist wie der Löwe, der Menschenfleisch kostet. Nichts schmeckt je wieder so fein.
Game of Thrones - Staffel 7 Episode 3
Meine kleinen Vögel sind überall, sogar im Norden. Sie flüstern mir die ungewöhnlichsten Geschichten zu.
Game of Thrones - Staffel 1 Episode 3
Tyrion: "Droht mir noch einmal und ich werde euch in's Meer werfen lassen."
Varys: "Das Ergebnis könnte eine Enttäuschung für euch sein. Stürme kommen und gehen, der große Fisch frisst den kleinen, während ich immer weiter paddele."
Game of Thrones - Staffel 2 Episode 2
Womöglich ist der bessere Herrscher derjenige, der nicht herrschen will.
Game of Thrones - Staffel 8 Episode 4
1
Tyrion: "Habt ihr sie gelesen?"
Varys: "Es ist eine versiegelte Nachricht an den König des Nordens!"
Tyrion: "Und was steht drin?"
Varys: "Nichts Gutes."
Game of Thrones - Staffel 7 Episode 5
1
Varys: "Ihr seid mitfühlend."
Tyrion: "Mitfühlend, ja. Ich habe meine Geliebte mit bloßen Händen ermordet und den eigenen Vater mit einer Armbrust erschossen."
Varys: "Ich sagte nie, dass ihr perfekt seid."
Game of Thrones - Staffel 5 Episode 1
1

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Aber nur, weil du ihn verprügeln kannst, gibt dir das noch lange nicht das Recht dazu. Vergiss niemals: Aus großer Kraft folgt große Verantwortung!
Onkel Ben in Spider-Man
10
You should know that all power comes at a price. For every bit of power you gain, so too do you gain more responsibility.
4
Es gibt kein Gut und Böse, es gibt nur Macht, und jene, die zu schwach sind, um nach ihr zu streben.
37
Kannst du dir vorstellen, wie sehr Tyrannen die Menschen fürchten, die sie unterdrücken? Ihnen allen ist bewusst, dass ganz sicher eines Tages eines ihrer vielen Opfer sich gegen sie erheben und zurückschlagen wird!
17
Wahre Staatskunst heißt, sich den kleinen Dingen ebenso sorgfältig zu widmen, wie den großen.
Even the smallest of us are capable of great things.
Meisterin Chow in Minions - 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Sie warnte ihn sich nicht täuschen zu lassen, da man die Schönheit im Verborgenen findet.
42
Ich lebe in einer Welt voller Menschen, die vorgeben etwas zu sein, was sie nicht sind.
38
Zwerge sehen in ihrer Größe - beziehungsweise im Mangel daran - kein sonderliches Problem. Unter Zwergen gibt es die Redensart: "Alle Bäume werden dicht über dem Boden gefällt." Es heißt allerdings, dies sei die revidierte (und zensierte) Version des Sprichwortes: "Wenn seine Hände höher sind als dein Kopf, sind seine Lenden auf einer Höhe mit deinen Zähnen."
Terry Pratchett in Scheibenwelt - Hohle Köpfe
3
Ted: "Du hast tatsächlich Angst vor den sieben Zwergen?"
Robin: "Nein, nur vor Chef. Er ist mir unheimlich... der Junge hat was auf dem Kasten, ich frage mich wieso er mit sechs Bergarbeitern zusammen wohnt."
Robin Scherbatsky in How I Met Your Mother - Staffel 2 Episode 9
1
Erst wenn man genau weiß, wie die Enkel ausgefallen sind, kann man beurteilen, ob man seine Kinder gut erzogen hat.
6
Die Stimme eines Kindes, egal wie ehrlich und aufrichtig, ist bedeutungslos für jene, die verlernt haben zuzuhören.
39
Kapitäne lieben das Schiff mehr als die Besatzung.
Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher, aber dafür sind Schiffe nicht gemacht. Das Gleiche gilt übrigends für Menschen. Auch wir fühlen uns am sichersten, wenn wir allein zu Hause bleiben und alle Gefahren von uns fernhalten. Am besten auch alle anderen Menschen, um nicht verletzt oder enttäuscht zu werden. Genauso wie ein Schiff im Hafen von Salz und Algen zerfressen wird, passiert das beim Menschen mit Einsamkeit und Angst.
Komme nie mit einem Messer zu einem Schwertkampf. Außer es ist getarnt.
Wednesday Addams in Wednesday - Staffel 1 Episode 1
1
Ich habe von Palpatine gelernt. Ich zeige den Stein in meiner Hand und du bemerkst das Messer an der Kehle nicht.
Mon Mothma in Star Wars: Andor - Staffel 1 Episode 7
Wenn du das nächste mal die Hand gegen mich erhebst, wird es das letzte mal sein, dass du Hände hast.
Daenerys Targaryen in Game of Thrones - Staffel 1 Episode 4
1
Die Kommunikation ist offensichtlich fehlgeschlagen. Wir verhandeln Eure Kapitulation, nicht meine.
Daenerys Targaryen in Game of Thrones - Staffel 6 Episode 9
Kein Krieg ist den Göttern so verhasst, wie der gegen das eigene Blut. Und keiner ist blutiger als ein Krieg unter Drachen.
Ein Krieg steht bevor. Mit vielen Toten. Und der Sieger besteigt am Ende den Thron.
Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.
Tyrion Lannister in Game of Thrones - Staffel 1 Episode 2
22
Ich versuch soviele zu kennen wie ich kann. Du weißt nie, wann du mal jemanden brauchst.
Tyrion Lannister in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 2
10
Wenn genug Menschen falsche Versprechungen machen, verliert unser Wort seinen Wert. Dann gibt es keine Antworten mehr, nur bessere und bessere Lügen.
Jon Snow in Game of Thrones - Staffel 7 Episode 7
5
Stannis: "Ihr seid so starrköpfig wie Euer Vater... und ebenso ehrenhaft."
Jon: "Ich kann mir kein höheres Lob vorstellen."
Jon Snow in Game of Thrones - Staffel 5 Episode 3
Harwin Strong: "Da steht der Kommandant der Stadtwache vor ihm und er schläft. Es mangelt ihm an Respekt."
Rhaenyra: "Ich fürchte, eine gewisse Unverfrorenheit liegt in der Familie."
Rhaenyra Targaryen in House Of The Dragon - Staffel 1 Episode 6
Viserys: "Ich hoffe, die Geburt verlief einfach."
Rhaenyra: "Ich denke, ich habe die Hebamme 'Fotze' genannt."
Rhaenyra Targaryen in House Of The Dragon - Staffel 1 Episode 6
Geld bringt einen Mann eine Zeit lang zum Schweigen, ein Bolzen ins Herz tut es für immer.
Petyr Baelish in Game of Thrones - Staffel 4 Episode 3
12
Do you know what the realm is? It's the thousand blades of Aegon's enemies, a story we agree to tell each other over and over, until we forget that it's a lie.
Petyr Baelish in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 6
Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit.
Arya Stark in Game of Thrones - Staffel 7 Episode 1
1
Gendry: "Du solltest keine Leute beleidigen, die größer sind als du."
Arya: "Dann dürfte ich niemanden beleidigen."
Arya Stark in Game of Thrones - Staffel 2 Episode 2
Der Tod ist gewiss, der Zeitpunkt nicht.
Jaqen H'ghar in Game of Thrones - Staffel 2 Episode 8
Du hast den roten Gott um drei Tode gebracht. Wir müssen sie ihm wieder geben. Sprich drei Namen und ein Mann erledigt den Rest.
Jaqen H'ghar in Game of Thrones - Staffel 2 Episode 5
Wenn du Zeit damit vergeudest, Leute dazu zu bringen dich zu lieben, dann wirst du nur der beliebteste Tote der ganzen Stadt.
Bronn in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 7
3
Bronn: "Im jungen König baut sich Druck auf. Es staut sich von den Eiern bis zum Hirn."
Tyrion: "Denkst du, es würde helfen, wenn er seinen Pinsel mal eintunkt?"
Bronn: "Gegen Niedertracht gibt's kein Heilmittel."
Bronn in Game of Thrones - Staffel 2 Episode 4
Spielt man das Spiel um Throne, gewinnt man... oder stirbt. Dazwischen gibt es nichts.
Cersei Lannister in Game of Thrones - Staffel 1 Episode 7
1
Wozu ist Macht gut, wenn man die, die man liebt, nicht schützen kann?
Cersei Lannister in Game of Thrones - Staffel 4 Episode 5
Ein Löwe schert sich doch nicht um die Meinung seiner Schafe.
Tywin Lannister in Game of Thrones - Staffel 1 Episode 7
2
Ein Mann der sagen muss, "Ich bin der König", ist kein richtiger König.
Tywin Lannister in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 10
3
Wozu gibt's Tage? Tage sind, wo wir leben. Sie kommen, sie wecken uns, immer und immer wieder. Sie sind da, um in ihnen glücklich zu sein. Wo sonst sollten wir leben?
Zwei an einem Tag - Staffel 1 Episode 1

Verwandte Seiten zu

Die besten Zitate aus Game of ThronesGame of ThronesZitate und Sprüche über MachtMachtKleinigkeiten - Sprüche und Zitate über die kleinen DingeKleinigkeitenDie besten Mehr-Schein-als-Sein SprücheScheinZitate und Sprüche über ZwergeZwergeDie schönsten Zitate und Sprüche über KinderKinder & KindheitZitate und Sprüche über Schiffe & BooteSchiffe & BooteZitate und Sprüche über MesserMesserZitate und Sprüche von Daenerys TargaryenDaenerys TargaryenZitate und Sprüche aus House Of The DragonHouse Of The Dragon
Englische Übersetzungen zeigen?