Zitate und Sprüche von Kim Dotcom

Zitate und Sprüche von Kim Dotcom

Kim Dotcom (* 21. Januar 1974 in Kiel als Kim Schmitz) ist ein heute in Neuseeland ansässiger Internetunternehmer mit deutscher und finnischer Staatsbürgerschaft. Er ist Gründer der Sharehoster-Dienste Megaupload und Mega. Dotcom trat zuerst als Black-Hat-Hacker an die Öffentlichkeit, was ihm rechtskräftige Verurteilungen einbrachte.

Das Internet ist von den Leuten, für die Leute.
Ich habe gerne Spaß. Ich genieße mein Leben. Ich bin wie ein großes Kind.
Bitcoin ist eine unglaubliche Entwicklung, es könnte möglicherweise zu einer Weltwährung führen. Ich vermute, dass Bitcoin innerhalb des nächsten Jahrzehnts wachsen wird und eines der wichtigsten Möglichkeiten wird wie man für Dinge bezahlt und Vermögen transferiert.
The new Mega avoids any dealings with US hosters, US domains and US backbone providers and has changed the way it operates to avoid another takedown.
10/2012
Quick update on the new Mega: Code 90% done. Servers on the way. Lawyers, Partners & Investors ready. Be patient. It's coming.
September 2012

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich komm aus Kiel. Ich sag auch immer "moin". Ich bin jetzt schon fünf Jahre in Frankfurt, da sagt man "gude", glaub ich - ich kann mich nicht dran gewöhnen.
Laura Freigang - Juli 2023, bei Böhmi Brutzelt
Gib mir deine Liebe, nicht dein Like!
5
Wir ertrinken in einer Informationsflut und hungern trotzdem nach Wissen.
Rutherford D. Rogers (Bibliotheksvorstand, Yale, 1985)
4
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann. Das Furchtbare ist, dass es auch jeder tut.
Marc-Uwe Kling in Die Känguru-Chroniken - Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
3
Das Internet ist ein Fluch und ein Segen für Teenager.
3
Mehr als Chat mit echten Menschen, es gibt mehr als den Cyberspace
Ein echtes Lächeln bleibt für mich mehr wert als ein Smileyface
Joshi Mizu - Mehr, Album: ZU!Gabe
3
Diskutier' auf Pinnwänden und du bist wie Paralympics-Gewinner
Wow, du hast dich durchgesetzt, doch bist noch immer behindert
Fabian Römer / F.R. - Gefällt mir, Album: Ganz normaler Wahnsinn
3
Nicht nur Suchergebnisse, Werbung, Nachrichten, Filme und Musik sind personalisiert. Sondern auch die Angebote, die Preise, ja sogar das Design und die Struktur des Netzes ändern sich, je nachdem, wer diese magische Spiegelwelt betritt, und sogar je nachdem, wie er sich fühlt. Wenn du geil bist, siehst du vielleicht überall Angebote für hocherotische Ladybots, wenn du schlecht drauf bist, wollen sie dir Psychopharmaka andrehen, und wenn du Angst hast, dann bieten sie dir die Blueprints einer Pistole zum Selbstausdrucken an. Du hast doch sicher schon den Spruch gehört: 'Jeder lebt in seiner eigenen Welt.' Im digitalen Raum ist das nicht nur eine Floskel. Es ist wortwörtlich wahr. Du lebst in einer eigenen Welt. Eine Welt, die sich konstant dir anpasst.
2
Just move to the Internet, its great here. We get to live inside where the weather is always awesome.
2
Hat schon jemals eine große Geschichte angefangen mit den Worten: Wir tranken einen Tee?
Wenn mir einer sagt "Trink nicht so viel", sag ich, "Jaja"! Und was heißt "Jaja" in Hamburg? "Leck mich am Arsch!"
Also ich wüsste jetzt wirklich nicht, was man mit mir machen kann, außer lieb haben. Also, da fällt mir nichts ein.
Geld kommt, Geld geht! Geld ist Liquidität! Darauf trink' ich einen.

Verwandte Seiten zu Kim Dotcom

Zitate und Sprüche über KielKielDie besten Zitate und Sprüche über das InternetInternetDie schönsten Zitate und SprüchePersonen
Englische Übersetzungen zeigen?