Zitate und Sprüche von Katarina Barley

Katarina Barley ist Teil der folgenden Kategorien: Politiker, SPD Politiker

Die schönsten Zitate und Sprüche

Mir fällt gerade ein - sollten wir nicht im September alle gestorben sein?

Katarina Barley, September 2021, Reaktion auf Verschwörungstheorien um Corona-Impfstoffe
 
Kommentieren 

Gerade angesichts steigender Preise müssen wir Menschen, die wenig Geld in der Tasche haben, gezielt entlasten. Und wir brauchen in Deutschland einen Mindestlohn von 12 Euro und anständige Renten.

Katarina Barley, Oktober 2021
 
Kommentieren 

Wir müssen ihn aushungern finanziell. Er braucht auch das Geld.

Katarina Barley, Oktober 2020, über den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbań
 
Kommentieren 

Als ich anfing, mich für die Belange von Frauen zu engagieren, glaubte ich, dass es immer weiter vorwärts ginge. Mal in größeren Schritten, mal in kleineren, aber immerhin vorwärts. Mittlerweile gibt es politische Strömungen, die die Gleichberechtigung zurückdrehen wollen. Wir müssen also um das kämpfen, was wir schon erreicht haben.

FrauenrechteKatarina Barley, März 2019
 
Kommentieren 

Wer Viktor Orban so lange hofiert hat, wie das die CSU getan hat, ihn immer wieder auf ihre Parteitage eingeladen hat, so jemand will kein funktionierendes Europa, das auf einem solidarischen Geben und Nehmen beruht.

CDU/CSUKatarina Barley, März 2019
 
Kommentieren