Zitate und Sprüche von Karl May

Karl Friedrich May war ein deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen.

Karl May ist Teil der folgenden Kategorie: Schriftsteller

Die schönsten Zitate und Sprüche

Es gehört viel Demut und Selbstüberwindung dazu, die Größe seines Geistes so zu verhüllen, dass kein Unschuldiger durch sie niedergeschmettert wird.

IntelligenzKarl May in Winnetou - Band 27: Bei den Trümmern von Babylon
2
Kommentieren 

"Der Augenblick muss es ergeben."
"Wenn aber kein solcher Augenblick kommt?"
"So führe ich ihn herbei."

Karl May in Winnetou - Band 26: Der Löwe der Blutrache
1
Kommentieren 

Ein Greenhorn schleppt der Reinlichkeit wegen einen Waschschwamm von der Größe eines Riesenkürbis und zehn Pfund Seife mit in die Prärie und steckt sich dazu einen Kompass bei, der schon am dritten oder vierten Tag nach allen möglichen Richtungen, aber nie mehr nach Norden zeigt. Ein Greenhorn schreibt sich achthundert Indianerausdrücke auf, und wenn er dem ersten Roten begegnet, merkt er, dass er diese Aufzeichnungen im letzten Briefumschlag mit nach Hause geschickt und dafür den Brief dabehalten hat. Ein Greenhorn kauft Schießpulver, und wenn er den ersten Schuss tun will, erkennt er, dass man ihm gemahlene Holzkohle gegeben hat. Ein Greenhorn hat fünf Jahre lang Astronomie studiert, kann aber ebenso lange den gestirnten Himmel anstarren, ohne zu wissen, wie viel Uhr es ist. Ein Greenhorn steckt das Bowiemesser so in den Gürtel, dass er sich beim Bücken die Klinge in den Schenkel sticht.

Karl May in Winnetou - Band 1: Durch die Wüste
1
Kommentieren 

One cannot know it in advance. The heart decides this. If my heart talked to me, I would not care what nation that girl belongs to. The Great Spirit created all men equal. Those who match would find each other sooner or later.

Karl May in Winnetou - Band 1: Durch die Wüste
1
Kommentieren 

Es ist besser, ein Unrecht zu erleiden, als eins zu begehen.

Karl May in Winnetou - Band 2: Der rote Gentleman
1
Kommentieren 

Ein jedes Volk hat das Recht, sich selbst zu regieren.

DemokratieKarl May
1
Kommentieren 

Die Mauern sind stets härter als die Köpfe.

KopfKarl May
1
Kommentieren 

Ein Feind mit Verstand ist besser als ein Freund ohne Verstand.

Feinde & GegnerKarl May
1
Kommentieren 

Soll ein Buch seinen Zweck erreichen, so muss es eine Seele haben, nämlich die Seele des Verfassers.

BücherKarl May
1
Kommentieren 

Es ist keine Welt so groß, dass sie nicht in dir geistig Raum finden könnte.

Karl May
1
Kommentieren 

Was uns an Vorzügen des Geistes abgeht, das müssen wir durch das Streben nach guten Eigenschaften des Herzens zu ersetzen suchen.

Karl May
1
Kommentieren 

Die Liebe ist der Senf für die Pfeffergurke des Lebens. Das eine ist ohne das andere nicht zu verdauen.

Karl May
1
Kommentieren 

Die Klugheit ist stärker als die Gewalt, und die Milde mächtiger als der Mord.

MordKarl May
1
Kommentieren 

Ein Weib redet, ein Mann aber handelt.

Männer & FrauenKarl May
1
Kommentieren 

Der Schakal heult die Sterne an, diese aber hören es nicht und leuchten fort.

Karl May
1
Kommentieren 

Unter der wehmütig herabhängenden Krempe eines Filzhutes, dessen Alter, Farbe und Gestalt selbst dem schärfsten Denker einiges Kopfzerbrechen verursacht haben würden, blickte zwischen einem Wald von verworrenen, schwarzen Barthaaren eine Nase hervor, die von fast erschreckendem Ausmaß war und jeder beliebigen Sonnenuhr als Schattenwerfer hätte dienen können. Infolge dieses gewaltigen Bartwuchses waren außer dem so verschwenderisch ausgestatteten Riechwerkzeug von den übrigen Gesichtsteilen nur die zwei kleinen, klugen Äuglein zu bemerken, die mit einer außerordentlichen Beweglichkeit begabt zu sein schienen und mit schalkhafter List auf mir ruhten.

Karl May in Winnetou - Band 1: Durch die Wüste
1
Kommentieren 

I don't care about losing people who don't wanna be in my life anymore. I've lost people who meant the world to me and I'm still doing just fine.

Karl May
 
Kommentieren