Zitate und Sprüche von Karl Dall

Karl Bernhard Dall war ein deutscher Fernsehmoderator, Sänger, Schauspieler und Komiker.

Zitate und Sprüche von Karl DallBild-Quelle: Martin Hartung

Ein guter Verlierer ist ein ungewählter Politiker, der sich gewählt ausdrückt.

Politik & PolitikerKarl Dall
 
Kommentieren 

Man darf die Haare beglückwünschen, dass sie diesen Kopf verlassen durften.

HaareKarl Dall
 
Kommentieren 

Ich gebe meine Neurosen, die ich tagsüber gesammelt habe, abends auf der Bühne an das Publikum weiter. Die Leute bezahlen dafür und gehen dann mit meinen Problemen nach Hause.

Karl Dall
 
Kommentieren 

Ich bin der Mutterersatz für Leute, die als Baby verkehrt gewickelt wurden.

Karl Dall
 
Kommentieren 

Ich empfinde mich weder als rechtsrheinische Antwort auf den Glöckner von Notre Dame, noch als einäugigen Zyklopen.

Karl Dall
 
Kommentieren 

Alles, was vor neun auf der Straße rumläuft, das ist nichts und daraus wird nichts.

Schlafen, MorgenKarl Dall
 
Kommentieren 

Mein Ruf ist schlechter als ich es selbst bin.

Karl Dall
 
Kommentieren 

Für mich ist ein Intellektueller einer, der morgens ausschlafen kann, nicht körperlich arbeiten und vor keinem Chef buckeln muss. In diesem Sinn bin ich auch ein Intellektueller.

Karl Dall
 
Kommentieren 

Ostfriesen stehen immer um fünf Uhr morgens auf. egal wie spät es ist.

Karl Dall
 
Kommentieren 

Man wird alt, wenn die Leute anfangen zu sagen, dass man jung aussieht.

AlterKarl Dall
 
Kommentieren