Zitate und Sprüche von Julian Reichelt

Die schönsten Zitate und Sprüche

Ich stehe hier im Zug der Deutschen Bahn , direkt am eisernen Vorhang des Corona-Regel-Wahnsinns: Wo mein linker Fuß ist (im Abteil) darf ein Ungeimpfter den Snickers essen (3G), wo mein rechter Fuß steht (Speisewagen mit 2G+), darf ein Ungeimpfter nicht abbeißen.

Julian Reichelt, Januar 2022
 
Kommentieren 

Viele fragen mich jetzt, ob ich leben könne ohne Bild. Die Zeitung sei doch mein Leben gewesen. Das ist falsch. Nicht Julian Reichelt ist Bild, sondern: Bild war Julian Reichelt.

BILD-ZeitungJulian Reichelt, Dezember 2021
 
Kommentieren 

Ich weiß, wie viele Politiker es herbeigesehnt und befeuert haben, dass man mir die Möglichkeit nimmt, BILD als klarste und unüberhörbare Stimme des freiheitlichen Denkens zu verteidigen. Aber das wird mich nicht davon abhalten, klar zu benennen, was in unserem Land passiert.

Julian Reichelt, Dezember 2021
 
Kommentieren 

Nord Stream ist Mord Stream!

Julian Reichelt, September 2020
 
Kommentieren 

Das Foto der israelischen Kampfjets über Deutschland, in Formation mit der deutschen Luftwaffe, kann uns stolz machen.

Julian Reichelt, August 2020
 
Kommentieren 

Ich glaube übrigens, dass links von euch im demokratischen Spektrum nur noch die Wand kommt.

Julian Reichelt, April 2019
 
Kommentieren 

In einigen Jahren werden wir genauso fassungslos darüber sein, in Russland sorglos Fußball gespielt zu haben, wie wir heute fassungslos auf die Entscheidung blicken, dass die Welt zu Hitlers heiteren Spielen anreiste.

Fußball Weltmeisterschaft 2018Julian Reichelt, Juli 2018
 
Kommentieren