Zitate und Sprüche von Julia Adrian

Zitate und Sprüche von Julia Adrian

Julia Adrian (* 1991 in Bad Godesberg) ist eine deutsche Autorin im Bereich Fantasy. Sie wurde durch ihre dreibändige Märchenadaption Die Dreizehnte Fee bekannt.

Wir alle sind geschaffen aus Tinte, wir sind geschaffen aus schwarzem Blut. Und mögen unsere Leben auch enden, so werden unsere Spuren auf ewig zwischen den Seiten eines Buches zu finden sein. Papier und Tinte, Schatten einer düsteren Vergangenheit. Und jedes Mal, wenn ein Kind ein Märchenbuch aufschlägt und mit heller Stimme die Worte zum Leben erweckt, werden wir aufstehen.
Die Dreizehnte Fee - Entzaubert
2
Schütze deine Träume, dann schützt du dein Herz.
5
Jede gute Geschichte braucht Helden. Keine perfekten Helden nein, sie dürfen Fehler machen, sie dürfen von ihrem Weg abkommen. Aber am Ende treffen sie die richtigen Entscheidungen.
3

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.
Tyrion Lannister in Game of Thrones - Staffel 1 Episode 2
22
Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier.
42
Bücher müssen schwer sein, weil sie eine ganze Welt in sich tragen.
29
Manche Bücher müssen gekostet werden,
manche verschlingt man,
und nur einige wenige kaut man
und verdaut sie ganz.
19
Wenn du nur ein Buch in deinem Leben gelesen hast, würde ich dir empfehlen... dein verdammtes Maul zu halten.
Banksy in Cut It Out
1
Wenn ich lese, fühle ich mich so glücklich und frei, dass ich überzeugt bin, alles andere im Leben ertragen zu können.
Lesen sollte Kindern nicht als Pflicht verkauft werden. Es sollte als Geschenk angeboten werden.
Das Lesen war weder Arbeit noch Hobby, es folgte keinem bestimmten Interesse. Lesen war ein Zustand, in dem die Zeit verstrich, weil sie nicht anders konnte, während Adas Verstand in Nahrung eingelegt wurde, so dass seine hektische Gier in ein gleichmäßiges Einsaugen und Verwerten überging.
Es ist nicht gut, wenn wir nur unseren Träumen nachhängen und vergessen zu leben.
41
Kennst Du den Platz zwischen schlafen und wachen? Der Platz wo Deine Träume noch bei Dir sind? Dort werde ich Dich auf ewig lieben, Peter Pan. Dort werde ich auf Dich warten.
Wendy in Peter Pan
57
Wenn wir träumen betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.
55
Für mich gibt es nur einen Trost... das Träumen kann man mir wenigstens nicht verbieten.
43
Ein wahrer Held wird nicht an der Größe seiner Kraft gemessen, sondern an der Kraft seines Herzens.
Zeus in Hercules
11
Man muss kein Superheld sein um das Mädchen zu kriegen. Das richtige Mädchen wird den Helden in dir zum Vorschein bringen.
Wade Wilson in Deadpool
5
Es geht darum, das ich erkannt habe, dass wir am heldenhaftesten sind, wenn wir zugeben, überhaupt keine Helden zu sein.
J.D. in Scrubs - Staffel 1 Episode 23
5
Der Held ist so ziemlich das einzige wertvolle Mitglied der Gesellschaft.
Ich spreche jetzt nicht von Axt schwingenden Kriegern, sondern von Menschen,
die im Leben den schwierigen Weg gehen.
Der Mann oder die Frau, der Zeuge einer Ungerechtigkeit wird und gegen sie kämpft.
Die Person, die nicht sagt: ‚Tja, da kann ich wohl nichts dagegen unternehmen.'
Die Menschen, die ihre Unabhängigkeit opfern, um ihre gebrechlichen Angehörigen zu pflegen. Die Freiwilligen, die ihr Leben riskieren, indem sie in Krisenregionen arbeiten. Mutige Taten sind stets geistig erhebend und inspirierend.
Der Selbsterhaltungstrieb ist uns angeboren und ständig bemüht er sich, aus uns allen Feiglinge zu machen. Helden erinnern uns an das, was wir sein können, wenn wir den Mut dazu finden.
4
Walk until the darkness is a memory, and you become the sun on the next traveler's horizon.
Kobe Bryant in Training Camp
Humans had always been better at killing than any other living thing.

Verwandte Seiten zu Julia Adrian

Die Dreizehnte FeeBücherLesenDie besten Zitate und Sprüche über TräumeTräumenZitate und Sprüche über Helden und HeldentumHeldenDie schönsten BuchzitateBuchzitate