Zitate und Sprüche von Jules Renard

Jules Renard war ein französischer Schriftsteller, der die kleine Form bevorzugte und dabei mit „feinem, manchmal grausamen Humor“ zu Werke ging. Politisch stand er der Linken nahe, als Autor kennzeichnet ihn, bei aller impressionistischen Komik, eine tiefe Melancholie.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Der einzige Mensch der wirklich frei ist, ist der, der eine Einladung zum Abendessen ausschlagen kann, ohne sich eine Ausrede einfallen zu lassen.

The only man who is really free is the one who can turn down an invitation to dinner without giving an excuse.

Höflichkeit, AusredenJules Renard
 
Kommentieren 

Es gibt keinen Himmel auf Erden, nur Teile davon.

On earth there is no heaven, but there are pieces of it.

HimmelJules Renard
 
Kommentieren 

Sag einer Frau nicht, dass sie schön ist; sag ihr, dass es keine andere Frau wie sie gibt und alle Türen stehen dir offen.

Don't tell a woman she's pretty; tell her there's no other woman like her, and all roads will open to you.

Frauen, VerführungJules Renard
 
Kommentieren 

Wenn du Angst vor Einsamkeit hast, versuch nicht immer Recht zu haben.

If you are afraid of being lonely, don't try to be right.

BesserwisserJules Renard
 
Kommentieren 

Liebe ist wie eine Sanduhr, nur dass sich das Herz füllt, während der Kopf sich leert.

Love is like an hourglass, with the heart filling up as the brain empties.

Liebe, Kopf gegen HerzJules Renard
2
Kommentieren 

Faulheit ist nichts andere als die Gewohnheit sich auszuruhen bevor man müde wird.

Laziness is nothing more than the habit of resting before you get tired.

FaulheitJules Renard
 
Kommentieren 

Feminismus ist, wenn man nicht auf den Märchenprinzen wartet.

Jules Renard
 
Kommentieren