Zitate und Sprüche von Jörg Tauss

Zitate und Sprüche von Jörg Tauss

Jörg Tauss (* 5. Juli 1953 in Stuttgart) ist ein ehemaliger deutscher Politiker und war von 1994 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Datenschutz ist im Zeitalter der Informationsgesellschaft eine unverzichtbare Bedingung für das Funktionieren jeglichen demokratischen Gemeinwesens.
Rede vor dem Deutschen Bundestag, 29. März 2007

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Bis ich nach Stuttgart kam, kannte ich keine Maultaschen. Und jetzt weiß ich: Die sind richtig lecker. Wobei es auch ein bisschen deppert von mir wäre, als VfB Spieler etwas anderes zu sagen.
Der Vorteil an Stuttgart 21: Man ist sieben Minuten eher in Ulm. Was will ich denn mit sieben Minuten mehr in Ulm?
Gewalt, Vandalismus, schiere Brutalität - wie am Wochenende in Stuttgart gesehen - müssen mit aller Härte des Rechtsstaats verfolgt und bestraft werden.
1
Stuttgart ist eine schöne Stadt, nicht nur Wirtschaftsstandort. Das wird aber oft nicht wahrgenommen. Porsche wird nie von Stuttgart weggehen. Das ist undenkbar.
Wendelin Wiedeking (als Vorstandsvorsitzender bei Porsche)
Auch wenn ich hier nicht mehr leben wollen würde: Wir sind ganz klar eine Stuttgarter Band. Wir sind hier groß geworden, unsere Familien sind hier, unser Management auch und untereinander reden wir lustig schwäbisch.
Smudo (Bandmitglied bei Die Fantastischen Vier)
Den politischen Wechsel in Hamburg zu schaffen und unsere Stadt so sicher zu machen, wie München oder Stuttgart. Schöner ist Hamburg schon jetzt.
Ronald Schill - Hamburger Abendblatt, 31. August 2001
Es ist schwer, in Stuttgart nicht moralisch zu sein. In Paris ist es schon leichter, das weiß Gott!
Vor einem Volk, das darüber streitet, ob ein Hauptbahnhof gebaut wird, muss nun wirklich niemand Angst haben.
Der Datenschutz darf nicht zum Täterschutz werden.
Friedrich Merz - März 2024
Everything you said or did was a data point you put out there in the world.
Es ist beeindruckend zu sehen, wenn jetzt viele Menschen auf die Straße gehen und Flagge zeigen für unsere Demokratie.
Robert Habeck - Januar 2024, zu deutschlandweiten Demos gegen Rechtsextremismus
Wenn an Traktoren Galgen hängen, wenn Traktor-Kolonnen zu privaten Häusern fahren, dann ist eine Grenze über­schritten.
Robert Habeck - Januar 2024
Dieses Denken ist Ausdruck einer grün-roten Rassenlehre, nach der Weiße als minderwertige Rasse angesehen werden und man deshalb arabische und afrikanische Männer ins Land holen müsse.
Hans-Georg Maaßen - Januar 2023
Ich kandidiere für den Bundestag, weil ich die Fehler der Regierung Merkel korrigieren und das Voranschreiten des Sozialismus stoppen will.
Hans-Georg Maaßen - September 2021
Wie kaum ein anderer war Alexej Nawalny Sinnbild für ein freies und demokratisches Russland. Genau deswegen musste er sterben.
Annalena Baerbock - Februar 2024
In Kiew spürt man, wie die Menschen in der Ukraine mit jeder Faser für Europa brennen.
Annalena Baerbock - Oktober 2023
Es reicht heute nicht mehr, im stillen Kämmerchen gegen rechts zu sein oder leise für die Demokratie zu sein. Was wir jetzt brauchen, ist eine laute Mehrheit, die einsteht für Rechtsstaatlichkeit und Demokratie und gegen ihre Feinde. Der Kampf gegen den Rechtsextremismus, das ist kein Sprint, sondern es wird ein Marathon werden.
Ricarda Lang - Januar 2024
Wir brauchen jetzt die im Koalitionsvertrag verankerten Migrations- und Rückführungsabkommen, die sowohl gesteuerte Migration ermöglichen, als auch Rückführung erleichtern.
Ricarda Lang - September 2023
Wenn wir von Leitkultur sprechen, von unserer Art zu leben, dann gehört für mich dazu, vor Weihnachten einen Weihnachtsbaum zu kaufen.
Friedrich Merz - Dezember 2023
Natürlich muss in den Kommunalparlamenten dann nach Wegen gesucht werden, wie man gemeinsam [mit der AfD] die Stadt, das Land, den Landkreis, gestaltet.
Friedrich Merz - Juli 2023
Ich bin weder Antisemit noch Extremist, sondern ich bin ein Demokrat. Ich bin ein Menschenfreund, kein Menschenfeind.
Hubert Aiwanger - August 2023
Wir stehen für Fortschritt, nicht für Weltuntergang, Frieren, Hungern oder Insektenfressen.
Hubert Aiwanger - Februar 2023
I've known Jeff for fifteen years. Terrific guy. He's a lot of fun to be with. It is even said that he likes beautiful women as much as I do, and many of them are on the younger side. No doubt about it - Jeffrey enjoys his social life.
Um Amerika wieder groß zu machen, verkünde ich hiermit meine Kandidatur zur Präsidentschaft der Vereinigten Staaten.
Donald Trump - November 2022
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
8
Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides.
6
Sie summieren sich auf fast eine Billionen Euro. Das ist eine Eins mit wie vielen Nullen, Herr Habeck? Wissen Sie nicht.
Alice Weidel - Januar 2024
In NRW wird das Kalifat ausgerufen, in Berlin erst der Neptun-Brunnen "erobert", dann die Polizei attackiert. Was beide gemeinsam haben: Sie werden von einer CDU regiert, die ab 2015 im Bund & bis heute in den Ländern ein Migrationschaos verantwortet, das nicht nur den Sozialstaat, sondern vor allem die Sicherheit der Bürger gefährdet.
Alice Weidel - November 2023
Sie würden auch einige Dinge nicht sagen, die Herr Böhmermann sagt in Ihrem ZDF. Sie distanzieren sich auch nicht permanent von ihm.
Tino Chrupalla - Februar 2024, bei Markus Lanz
Wir koalieren mit jedem, der es gut mit Deutschland meint. Das heißt aber auch: Wir schließen eine Koalition mit den Grünen aus!
Tino Chrupalla - August 2023
Alexej Nawalny hat für ein demokratisches Russland gekämpft. Putin hat ihn dafür zu Tode gequält. Das ist ein neuer, erschütternder Beleg für den verbrecherischen Charakter dieses Regimes. Alexej wird über seinen Tod hinaus allen weiter Hoffnung geben, die für ein anderes Russland kämpfen.
Christian Lindner - Februar 2024
Für den Haushalt 2024 gehe ich jetzt von einem Handlungsbedarf von etwa 17 Milliarden Euro aus.
Christian Lindner - November 2023
Als Sozialdemokrat neige ich zu einer lutherischen Sichtweise: Letztendlich ist es eine sittliche Pflicht, zu arbeiten.
Olaf Scholz - Januar 2024
Wir werden niemanden alleinlassen. Das gehört zu unserem Land dazu.
Olaf Scholz - Januar 2024, zu Hochwassergebieten in Deutschland
Ich bitte Sie, mit mir das Glas zu erheben und zu trinken: Auf die internationale Solidarität, auf den Frieden und das Glück aller Völker, auf den 40. Jahrestag uns'rer Deutschen Demokratischen Republik.
Erich Honecker - am 40. Jahrestag der DDR, 7. Oktober 1989
Zwischen der sozialistischen DDR und der imperialistischen BRD gibt es keine Einheit und wird es keine Einheit geben. Das ist so sicher und so klar wie die Tatsache, dass der Regen zur Erde fällt.
Wer noch einmal ein Gewehr in die Hand nehmen will, dem soll die Hand abfallen.
Die Bayern und die Niedersachsen haben viele Ähnlichkeiten, zum Beispiel die dicken Köpfe und die klare Aussprache.
Der Fritz und ich werden das schon richten und wuppen in Deutschland.
Markus Söder - Februar 2024
Dies ist die schlechteste Bundesregierung, die Deutschland je hatte.
Markus Söder - Februar 2023
Ich bin nicht käuflich. Gleichwohl habe ich mich politisch angreifbar gemacht und kann die Kritik nachvollziehen. Es war ein Fehler.
Philipp Amthor - Juni 2020
Klar gehört Scheitern zum Leben, aber ich werde es ja nicht absichtlich herbeiführen.
Philipp Amthor - April 2018
Ich möchte den Namen der Zeitung nicht mal in den Mund nehmen, so sehr ekelt mich dieses Medium an.

Verwandte Seiten zu Jörg Tauss

StuttgartAktuelle Zitate und Sprüche von PolitikernPolitikDaten & DatenschutzRobert HabeckHans-Georg MaaßenAnnalena BaerbockRicarda LangFriedrich MerzHubert AiwangerDonald Trump