Zitate und Sprüche von John Steinbeck

John Ernst Steinbeck gehört zu den erfolgreichsten US-amerikanischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Er schrieb zahlreiche Romane, Kurzgeschichten und Novellen, arbeitete zeitweilig auch als Journalist und war im Zweiten Weltkrieg 1943 als Kriegsberichterstatter tätig.

John Steinbeck ist Teil der folgenden Kategorie: Schriftsteller

Die schönsten Zitate und Sprüche

Wenn einem Autor der Atem ausgeht, werden die Sätze nicht kürzer, sondern länger.

SchreibenJohn Steinbeck
1
Kommentieren 

Macht alleine lässt nicht korrupt werden. Korruption entsteht durch Angst... eventuell die Angst, seine Macht zu verlieren.

Power does not corrupt. Fear corrupts... perhaps the fear of a loss of power.

Macht, KorruptionJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

So ist das mit Ratschlägen. Man nimmt sie nur an, wenn sie einen in dem bestätigen, was man ohnehin tun wollte.

You know how advice is. You only want it if it agrees with what you wanted to do anyway.

RatschlägeJohn Steinbeck
1
Kommentieren 

Eine Reise hält deutlich länger an als die bloße Bewegung durch Raum und Zeit.

Many a trip continues long after movement in time and space have ceased.

Erinnerungen, Reisen & FernwehJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

I have come to believe that a great teacher is a great artist and that there are as few as there are any other great artists. Teaching might even be the greatest of the arts since the medium is the human mind and spirit.

LehrerJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

Eine trauernde Seele ist tödlicher als jede Krankheit.

A sad soul can kill quicker than a germ.

Trauer & Traurigkeit, Krankheit, DepressionenJohn Steinbeck
1
Kommentieren 

Solange es regnet, ist es so einfach, das Schlechte zu finden.

One can find so many pains when the rain is falling.

Regen, DepressionenJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

Ideen sind wie Hasen. Man hat ein paar davon und lernt gerade damit umzugehen und auf einmal hat man ein Dutzend davon.

Ideas are like rabbits. You get a couple and learn how to handle them, and pretty soon you have a dozen.

Denken, IdeenJohn Steinbeck
1
Kommentieren 

Kein Mensch kennt sich mit seinen Mitmenschen aus. Das Beste was man tun kann, ist davon auszugehen, dass sie so sind wie man selbst.

No man really knows about other human beings. The best he can do is to suppose that they are like himself.

Menschen, Criminal MindsJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

Ein Mann auf einem Pferd überragt andere sowohl spirituell als auch körperlich.

PferdeJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

Texas is a state of mind. Texas is an obsession. Above all, Texas is a nation in every sense of the word.

TexasJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

Ein Mensch geht kaputt, wenn er niemanden hat. Ganz egal, wer es ist, solange er jemanden hat. Kann dir sagen, man wird sonst einsam und elend.

Einsamkeit & AlleinseinJohn Steinbeck
1
Kommentieren 

Menschliche Eigenschaften wie Güte, Großzügigkeit, Offenheit, Ehrlichkeit, Verständnis und Gefühl sind in unserer Gesellschaft Symptome des Versagens. Negativ besetzte Charakterzüge wie Gerissenheit, Habgier, Gewinnsucht, Gemeinheit, Geltungsbedürfnis und Egoismus hingegen sind Merkmale des Erfolges. Man bewundert die Qualitäten der ersteren und begehrt die Erträge der letzteren.

Erfolg, Gesellschaft, WerteJohn Steinbeck
4
Kommentieren 

Manchmal ist die Zukunft schon da, ehe wir ihr gewachsen sind.

ZukunftJohn Steinbeck
1
Kommentieren 

Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.

ZeitJohn Steinbeck
1
Kommentieren 

Vielleicht verdirbt Geld den Charakter. Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.

Gier & Geiz, Geld & ReichtumJohn Steinbeck
 
Kommentieren 

Die jüngere Generation ist der Pfeil, die ältere der Bogen.

Fortschritt, Abschied, AlterJohn Steinbeck
 
Kommentieren