Zitate und Sprüche von Jochen Mariss

Die schönsten Zitate und Sprüche

Ist es denn nicht möglich,
sich täglich nahe zu sein,
ohne alltäglich zu werden –
voneinander entfernt zu sein,
ohne sich zu verlieren?

Beziehungsweise
sich maßlos zu lieben,
ohne sich lieblos zu maßregeln –
einander gewähren zu lassen,
ohne die Gewähr zu verlieren?

Beziehungsweise
einander sicher zu sein,
ohne sich abhängig zu machen –
einander Freiheit zu gewähren,
ohne sich unsicher zu werden?

- Jochen Mariss (Autor, Fotograf, Designer)

Es gibt nichts heilsameres für unsere Seele, als einem geliebten Menschen sein Herz zu öffnen und eingelassen zu werden in das Herz derer, die wir lieben.

- Jochen MarissLiebe

Viele Probleme erscheinen uns nur deshalb so groß, weil wir sie mit zu wenig Abstand betrachten.

- Jochen MarissProbleme & Krisen, Alltag

Während wir noch traurig sind über etwas, das geschehen ist, wächst ganz tief in uns schon der neue Mut für das, was sein wird. Leise, beharrlich, unaufhaltsam.

- Jochen MarissAnfang & Neuanfang

Das Leben ist ein Krug voller Möglichkeiten,
jeder Tag ist ein Glas, das wir füllen können,
und jeder Augenblick ist ein kleiner Schluck,
den wir genießen sollten.

- Jochen MarissLeben, Augenblick & Gegenwart

Der Tag strahlt in den schönsten Farben,
es duftet nach Leben,
und die Luft schmeckt nach Glück.

- Jochen Mariss

Der Weg zum Glück in zwei Schritten:
1. Finde heraus, was Du willst
2. Tu es

- Jochen Mariss

Die Zeit läuft uns weg, wenn wir gegen sie anrennen. Aber die Zeit bleibt stehen, wenn wir mit ihr gehen. Kein Wettlauf, sondern ein gemütliches, leichtfüßiges Schlendern.

- Jochen MarissZeit, Geburtstag, Geduld & Disziplin

Unser Leben ist vielleicht nichts weiter als ein Tropfen, ein Sandkorn, ein Sternenfunkeln. Aber du kannst jeden Augenblick davon so bedeutsam machen wie das Meer, den Strand und die Sterne darüber.

- Jochen MarissLeben

Nicht das Ankommen ist unser Schlüssel zum Glück, sondern das Losgehen, nicht die Erfüllung, sondern unsere Wünsche, nicht die Größe, sondern das Wachsen.

- Jochen MarissEhrgeiz, Arbeit & Karriere

Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir. Male es schön bunt und leuchtend.

- Jochen MarissLeben, Farben & Bunt

Ist es denn nicht möglich,
sich täglich nahe zu sein,
ohne alltäglich zu werden -
voneinander entfernt zu sein,
ohne sich zu verlieren...?

Beziehungsweise
sich maßlos zu lieben,
ohne sich lieblos zu maßregeln -
einander gewähren zu lassen,
ohne die Gewähr zu verlieren...?

Beziehungsweise
einander sicher zu sein,
ohne sich abhängig zu machen -
einander Freiheit zu gewähren,
ohne sich unsicher zu werden...?

- Jochen Mariss, BeziehungsweiseLiebe, Gefühle, Beziehungen

Das Besondere:
Ein Freund versteht dich, weil er Dich mag.
Ein Freund mag Dich aber auch dann,
wenn er Dich nicht versteht....

- Jochen MarissFreundschaft

Es gibt nichts Schöneres, als jemanden, der genau dann an unserer Tür klopft, wenn wir gerade das Gefühl haben, von aller Welt verlassen zu sein.

- Jochen MarissFreundschaft, Einsamkeit & Alleinsein

Das wichtigste im Leben finden wir nicht durch intensive Suche, sondern so, wie man eine Muschel am Strand findet, im Grunde findet es uns.

- Jochen MarissLeben, Glück, Zufall

Wenn Du gehen kannst, kannst Du auch tanzen.
Wenn Du reden kannst, kannst Du auch singen.
Wenn Du denken kannst, kannst Du auch träumen. Und deine Träume wahr machen!

- Jochen MarissTräumen