Zitate und Sprüche von Jean Paul Getty

Jean Paul Getty war ein US-amerikanischer Öl-Tycoon, Industrieller und Kunstmäzen. Er galt zu seiner Zeit als reichste Person der Welt.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Ich war sehr beeindruckt von der höflichen, zielstrebigen und pflichtbewussten Art der Japaner.

In Japan, I was immensely impressed by the politeness, industrious nature and conscientiousness of the Japanese people.

JapanJean Paul Getty
 
Kommentieren 

Geld ist wie Dünger. Man muss es verteilen, bevor es anfängt zu stinken.

Money is like manure. You have to spread it around or it smells.

Geld & ReichtumJean Paul Getty
 
Kommentieren 

The beauty one can find in art is one of the pitifully few real and lasting products of human endeavor.

Jean Paul Getty
 
Kommentieren 

The Roaring Twenties were the period of that Great American Prosperity which was built on shaky foundations.

Jean Paul Getty
 
Kommentieren 

You cannot bring about prosperity without discouraging thrift.

Jean Paul Getty
 
Kommentieren 

Sorgen sammeln sich um große Köpfe wie Stürme um Berge; aber, wie sie, besiegen sie den Sturm und säubern die Luft des Landes um sie herum.

Sorrows gather around great souls as storms do around mountains; but, like them, they break the storm and purify the air of the plain beneath them.

SorgenJean Paul Getty
 
Kommentieren 

Je mehr Sand durch die Sanduhr unseres Lebens gerieselt ist, desto besser sollten wir hindurch sehen können.

The more sand that has escaped from the hourglass of our life, the clearer we should see through it.

Leben, Geburtstag, Alter, SandJean Paul Getty
5
Kommentieren 

Mut bedeutet nicht, Gefahren blind zu übersehen, sondern darin, sie zu sehen und zu besiegen.

Courage consists not in blindly overlooking danger, but in seeing it, and conquering it.

MutJean Paul Getty
2
Kommentieren 

Age does not matter if the matter does not age.

AlterJean Paul Getty
 
Kommentieren 

Wer schwach ist muss lügen.

Weaklings must lie.

LügenJean Paul Getty
6
Kommentieren 

Freiheit ist ein Gut, dessen Dasein weniger Vergnügen bringt als seine Abwesenheit Schmerzen.

Sehnsucht, FreiheitJean Paul Getty
2
Kommentieren 

Man hört immer von Leuten, die vor lauter Liebe den Verstand verloren haben. Aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand die Liebe verloren haben.

Liebe, Verstand, Kopf gegen HerzJean Paul Getty
31
Kommentieren 

Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, man muss sie auch gehen lassen.

Kinder & Kindheit, Erziehung, Zeit, ElternJean Paul Getty
1
Kommentieren 

Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld.

Geld & ReichtumJean Paul Getty
 
Kommentieren 

Musik ist Poesie der Luft.

MusikJean Paul Getty
2
Kommentieren 

Ohne Werbung wäre ich heute Millionär.

Geld & Reichtum, WerbungJean Paul Getty (Milliardär)
 
Kommentieren 

Alle Stärke liegt innen, nicht außen.

StärkeJean Paul Getty
1
Kommentieren 

Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.

Vertrauen, EhrlichkeitJean Paul Getty
4
Kommentieren 

Sparmaßnahmen muss man dann ergreifen, wenn man viel Geld verdient. Sobald man in den roten Zahlen ist, ist es zu spät.

Geld & ReichtumJean Paul Getty
 
Kommentieren