Zitate und Sprüche von Jaime Gil de Biedma

Zitate und Sprüche von Jaime Gil de Biedma

Jaime Gil de Biedma (* 13. November 1929 in Barcelona; † 8. Januar 1990 ebenda) war ein spanischer Dichter und einer der wichtigsten Autoren seiner Generation.

Ich glaubte immer ich wollte ein Dichter werden, aber tief in mir drin wollte ich einfach nur ein Gedicht sein.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich brauche Gedichte für meine innere Ausgeglichenheit, im Kontrast des Chaos, in dem wir leben.
Die ersten Gedichte die ich kennen gelernt habe, waren Kinderreime. Und bevor ich sie selbst lesen konnte, habe ich einfach nur ihre Worte geliebt, nur die Worte selbst.
In totaler Finsternis bleibt einem immer noch die Poesie, sie ist immer für einen da.
Gedichte sind wie Eisberge; nur etwa ein Drittel ihrer wahren Masse erscheint an der Oberfläche des Papiers.
1
Man braucht den Frieden zum Erschaffen von Poesie, wie man Mehl zum Erschaffen von Brot braucht.
Nicht alles, was Gold ist, funkelt,
Nicht jeder, der wandert, verlorn,
Das Alte wird nicht verdunkelt,
Noch Wurzeln der Tiefe erfrorn.
Aus Asche wird Feuer geschlagen,
Aus Schatten geht Licht hervor;
Heil wird geborstenes Schwert,
Und König, der die Krone verlor.
20
Still round the corner there may wait
A new road or a secret gate
And though I oft have passed them by
A day will come at last when I
Shall take the hidden paths that run
West of the Moon, East of the Sun.
Ein Blumenglöckchen
Vom Boden hervor
War früh gesprosset
In lieblichem Flor;
Da kam ein Bienchen
Und naschte fein: –
Die müssen wohl beide
Füreinander sein.
Johann Wolfgang von Goethe - Gleich und gleich
1
Wir haben Gedichte nicht einfach gelesen, wir haben sie uns wie Honig genüsslich auf der Zunge zergehen lassen.
Poesie kann vieles beinhalten, was uns die Augen öffnet.
3
Kompliziertes Innenleben

Hinter jedem Abschied steht ein Warten.
Wenn dein Schritt verhallt ist, sehn ich mich.
Wenn Du kommst, ist jeder Tag ein Garten.
– Aber wenn du fort bist, lieb ich dich...

Manchmal seh ich auf zu Sternmillionen.
Ob das Glück stets hinter Wolken liegt?
Ach, ich möchte in den Nächten wohnen,
wo kein 'morgen' um die Ecke biegt.

Kommst du, sehn ich mich nach tausend Dingen,
wächst der Abgrund zwischen dir und mir,
Spür ich altes Fernweh in mir klingen.
- Aber wenn du fort bist, gilt es dir.

Unser Schicksal lauert hinter Bergen.
Schönes Jenseits, das wir nicht verstehn.
Unsre Großen gleichen noch den Zwergen,
Und nichts bleibt uns als emporzusehn.

Gibt es Träume, die noch nicht zerrissen,
Gibts ein Glück, das hielt, was es versprach?
Ach, wir Dummen werdens niemals wissen.
Und die Klugen forschen nicht danach...
1
Do not stand at my grave and weep,
I am not there, I do not sleep,
I am a thousands winds that blow,
I am the diamond glint on snow,
I am the sunnlight in ripened grain,
I am the gentle autumn rain.
Do not stand at my grave and cry,
I am not there, I do not die.
Mary Elizabeth Frye - Do Not Stand at My Grave and Weep (Gedicht)
2
Gedichte wurden nicht geschrieben, um analysiert zu werden, sie sollten nicht den Verstand, sondern die Gefühle ansprechen, sollten inspirieren und anrühren.
23
Ein lebendes Gedicht, das waren stets die Worte gewesen, die ihm in den Sinn kamen, wenn er Allie anderen zu beschreiben suchte.
8
Die schönsten Liebesgedichte werden nicht ausgesprochen, sie werden gelebt.
2
Die einzige wichtige Aufgabe des Poeten ist so wenig zu schreiben wie möglich.
2
What was it when I looked at you
What power has chained me through and through
And binds my heart with links so tight
I can not live without the sight - of you
King's Quest - VI: Heir Today, Gone Tomorrow
Did you hear about the rose that grew from a crack in the concrete?
Proving nature's law is wrong it learned to walk without having feet
Funny it seems, but by keeping it's dreams, it learned to breathe fresh air
Long live the rose that grew from concrete when no one else even cared
2Pac - The Rose That Grew From Concrete, Album: The Rose That Grew From Concrete Vol. 1
7
Wenn Macht den Menschen arrogant macht, dann zeigt die Poesie ihm seine Grenzen auf.
Wüsste ich woher Gedichte kommen, ich würde dorthin gehen.
11
Wie hab ich das gefühlt was Abschied heißt.
Wie weiß ichs noch: ein dunkles unverwundnes
grausames Etwas, das ein Schönverbundnes
noch einmal zeigt und hinhält und zerreißt.

Wie war ich ohne Wehr, dem zuzuschauen,
das, da es mich, mich rufend, gehen ließ,
zurückblieb, so als wärens alle Frauen
und dennoch klein und weiß und nichts als dies:

Ein Winken, schon nicht mehr auf mich bezogen,
ein leise Weiterwinkendes –, schon kaum
erklärbar mehr: vielleicht ein Pflaumenbaum,
von dem ein Kuckuck hastig abgeflogen.
1
Ein christlich-soziales Bündnis von CDU/CSU und SPD wäre ein echtes Aufbruchssignal.
Boris Rhein - April 2024
Wer einen Dexit fordert, ist entweder völlig ahnungslos, was die wirtschaftlichen Säulen dieses Landes angeht, oder durchsetzt von rechtem Gedankengut. Beides kein optimaler Nährboden für große Entscheidungen.
Böhmermann ist für mich das größte Brechmittel in der deutschen Medienlandschaft. Wenn ich den treffe kriegt der eine fette Schelle.
Til Schweiger - April 2024
Als echte Männer wollen wir echte Frauen haben. Feministinnen sind alle hässlich und grässlich.
Maximilian Krah - Februar 2024
Liebe Frauen, seid Frauen! Und zur Weiblichkeit gehört die Mutterschaft dazu. Das ist das, was uns inspiriert. Das ist das, was uns groß macht – echte Männer, echte Frauen, ein echtes Volk, das was aufbaut. Schluss mit der linken Umerziehung.
Maximilian Krah - Februar 2024
Echte Männer sind rechts. Echte Männer haben Ideale. Echte Männer sind Patrioten. Dann klappt's auch mit der Freundin!
Maximilian Krah - August 2023
Wir wollen ganz Deutschland zu einem großen Sonneberg machen.
Maximilian Krah - Juli 2023
Die EU in ihrer heutigen Form mit der heutigen Politik ist für Deutschland schädlich. Es werden gewisse Teile der heutigen EU einfach abgeschafft werden müssen und andere werden überführt.
Maximilian Krah - Juli 2023
Delling: "Woran liegt das, dass er kein Tor schießt?"
Netzer: "Woran das liegt? Er trifft das Tor nicht!"
Delling: "Super, dafür haben wir einen Experten."
Sie sind der Experte – Betonung liegt auf Ex.
Die Luft, die nie drin war, ist raus aus dem Spiel.
Raab und seine Sendungen sind ein Anker in eine Zeit, in der Vera Int-Veen noch nicht dafür out­gecallt wurde, wie sie arg­lose Menschen als Gaff­material vor­führte. Und eine Zeit, in der man Russland höchstens bei einem Fußball­spiel als bedrohlich empfand.
Anja Rützel - April 2024
Dein Publikum liebt dich nicht wirklich. Sie lieben es, von dir unter­halten zu werden. Das ist wie beim Basket­ball­spieler, wenn du einen Korb wirfst, kreischt das Publikum. Wenn du nicht triffst, wenden sie sich ab.
Woody Allen - April 2024
KI verändert die Welt. Wenn wir es richtig machen, zum Guten.
Volker Wissing - April 2024
Man dürfe den Rechten keine Bühne bieten, heißt es. Ich halte diesen Satz für den Gipfel der Anmaßung.
Jan Fleischhauer - April 2024
Ich bin nicht dafür geschaffen, mich den ganzen Tag in die Sonne zu legen. Ich habe viele Ideen, was ich noch machen möchte. Auf jeden Fall noch ein Buch schreiben.
Gerhard Delling - April 2024

Verwandte Seiten zu Jaime Gil de Biedma

Schöne Gedichte - Zitate und Sprüche über GedichteGedichteDie schönsten Zitate und SprüchePersonen
Englische Übersetzungen zeigen?