Zitate und Sprüche aus Imago

Zitate und Sprüche aus Imago

Stille kann peinlich sein, drückend, verbissen oder unheimlich. Stille kann Stillstand bedeuten, wie bei Menschen, die sich nichts mehr zu sagen haben, oder sie kann durch Einsamkeit entstehen, wie bei Menschen, die niemanden mehr haben, dem sie etwas sagen können. Die Stille, die Wanja hier umgab, hatte nichts von alledem. Es war die seltene Form der Stille, die groß und vollkommen ist und die noch reicher wird, wenn man sie mit Menschen teilt, die einem nahe sind.
11

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Vielleicht ist der Ort, den wir zu Hause nennen, gar nicht der, an dem wir geboren wurden, sondern der an dem sich unser Herz zu Hause fühlt.
13
'In der Nacht, in der ich bei dir geblieben bin', flüsterte ich und mein Gesicht war jetzt so nah an seinem, dass ich Lucians Atem auf meiner Haut fühlte. 'Da hast du mich angeschaut und gesagt, es käme dir vor, als ob mir etwas fehlen würde, das andere haben. Du warst es, Lucian. Du hast mir gefehlt, weil du nicht mehr als Engel an meiner Seite warst, sondern als Mensch.'
Isabel Abedi - Lucian
2
'Was wäre, wenn wir nicht allein zur Welt kämen?', flüsterte ich. 'Was wäre, wenn mit jedem Menschen ein Engel geboren würde, der uns begleitet, von der Geburt bis zum Tod? Und was...', ich legte meine Hand auf Lucians Hand. '...was wäre, wenn ein Engel liebt?'
Isabel Abedi - Lucian
4
Wie sehr sich Noa wünschte, mit David zu sprechen! Wie sehr sie sich gestern Nacht gewünscht hatte, dass er sie nicht alleine lassen würde. Es war ein fast körperlicher Schmerz gewesen, als er sie zurückließ.
2
Ihre eigene Stimme klang fremd in ihren Ohren und Noa kam sich vor, als wären die Worte nur Ausflüchte, um nicht den Wunsch aussprechen zu müssen, der ihr auf der Zunge brannte. Küss mich, David.
1
Es gibt Dinge im Leben, um die man kämpfen muss, weil die Zeit, die dafür bleibt, manchmal kürzer ist, als wir glauben.
Isabel Abedi - Lucian
5
Ich glaube, dass die Angst, die man hat, wenn man an einem Abgrund steht, in Wahrheit vielmehr eine Sehnsucht ist. Eine Sehnsucht, sich fallen zu lassen - oder die Arme auszubreiten und zu fliegen.
30
Sich einem Menschen anzuvertrauen, ist im Grunde wie ein Spiel, bei dem man entweder alles verliert oder alle gewinnt. der andere ist immer der Gegner und genauso muss man ihn behandeln. Kein Spieler legt seine Karten offen auf den Tisch. Er behält sie in der hand und wählt aus, welche er zuerst aufdeckt und welche er bis zum Schluss zurückbehält.
9
Stille ist heilig. Sie verbindet die Menschen, denn nur wenn man sich in Gegenwart eines anderen wohl fühlt, kann man schweigend beieinander sitzen.
28
In der Dunkelheit wirkt sich Stille wie ein Verstärker aus.
Kathrin Weißling in DrübeLeben - Buch über Depressionen
10
Manche Dinge müssen nicht ausgesprochen werden, denn man versteht sie auch so. Unausgesprochene Worte hängen still in der Luft - und die Stille kann so viel lauter sein als der Sturm...
7
Denn mit Gemütlichkeit kommt auch das Glück zu dir.
7
Stille ist so verdammt laut.
7
Die Welt ist so leise, dass es sich wie Gebrüll anhört.
Nicola Yoon in Du neben mir - Und zwischen uns die ganze Welt
5
Wer allein mit einsam verwechselt, der hält auch Stille für lautlos.
4
Es ist unglaublich, wie viel man sagen kann, ohne ein Wort zu reden.
Stephan M. Rother - Ich bin der Herr deiner Angst
4
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
4
Walk until the darkness is a memory, and you become the sun on the next traveler's horizon.
Kobe Bryant in Training Camp
Humans had always been better at killing than any other living thing.
"And what if there's nothing in there?"
"You die and there's nothing beyond that. Nothing. Nothing remains. Someone might remember you for a little while after but not for long."
There's only one thing that can save a man from madness and that's uncertainty.

Verwandte Seiten zu Imago

Isabel AbediStille & RuheWhisperVerbotene WeltDie schönsten BuchzitateBuchzitate