Bibelspruch aus 1. Johannes, 5,11-13

"Und dies ist das Zeugnis, das uns Gott das ewige Leben gegeben hat und dieses leben ist in seinem Sohn. Wer den Sohn hat der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat der hat das Leben nicht. Das habe ich euch geschrieben damit ihr wisst, dass ihr das ewige Leben habt, die ihr glaubt an den Namen des Sohnes Gottes."

Die schönsten Bibelsprüche

Kommentare

RosalieRosalie ich denke machmal so vor mich hin, ach ware es schön, hätte Gott und sein Sohn , Jesus, den Krieg und das damit umhergehende Elend doch nicht zugelassen! Ach du liber Gott.... wieso nur muss es nur das Elend bei Mensch und Tier gebne??? Ich verstehe es nicht! Ihr??20. September 2016 um 09:59
Michii34 Ich denke das jeder Mensch frei ist. Für die Taten, die auf der Welt passieren, im bezug auf Weltkriege, völkermorde, hungersnöte, genozide und der gleichen, sind bestimmte Menschen dafür verantwortlich(frag mich nicht wer), weil Krieg wächst nicht auf den Bäumen, sondern muss Strategisch und Taktisch durchgeplant und ausgeführt werden, als beispiel nehmen wir die History der USA. ließ dir bitte durch was die USA mit den Indianern gemacht haben bzw. warum sie den Völkermord an den Indianern durchgeführt haben. Dann verstehst du aufjedenfall mehr über gut und böse wenn du es verstehen willst.25. Dezember 2018 um 14:50