Songtext-Zitat von Montéz - Brennende Parade

"Komm mit mir, ich zeig' dir Bilder, die ihre Farben verlier'n,
darum bin ich hier, denn ich atme in dir, bin durch Narben verziehrt.
Wie wollt ihr mich aufhalten, wenn ihr's nichtmal mit den Augen tut?
Ihr könnt mich nicht dran hindern, hier wird der Frühling zum Winter,
denn ich weiß, dass hier was falsch läuft, wie flüsternde Kinder.
Was ist das Leben dann noch wert, das Leben dann noch wert?
Hier läuft zu viel verkehrt, zu viel verkehrt."

Die schönsten Zitate aus Liedern und Songtexten