Zitat von Walt Disney - Deeds rather than words

"Ich halte nichts davon, Sachverhalte für Kinder zu verharmlosen, sei es im richtigen Leben oder im Film. Auch meine eigenen Kinder habe ich nicht wie Mimosen behandelt, und ich denke, niemand sollte dies tun. Kinder sind Menschen, und sie sollten sich anstrengen müssen, um Dinge zu lernen, Dinge zu verstehen, genau so wie Erwachsene sich anstrengen müssen, wenn sie sich mental weiterentwickeln wollen. Das Leben besteht aus Licht- und Schattenseiten. Und wir wären unehrlich, unaufrichtig und verniedlichend, wenn wir so tun, als gäbe es diese Schattenseiten nicht. Viele Dinge sind gut, und diese sind die stärksten Dinge, aber es gibt auch böse Dinge, und wir tun unseren Kindern keinen Gefallen, wenn wir sie vor der Realität abschirmen. Das wichtige ist, unsere Kinder zu lehren, dass das Gute immer über das Böse triumphieren kann. Und genau das ist es, was ich mit meinen Filmen versuche."

"I don't believe in playing down to children, either in life or in motion pictures. I didn't treat my own youngsters like fragile flowers, and I think no parent should. Children are people, and they should have to reach to learn about things, to understand things, just as adults have to reach if they want to grow in mental stature. Life is composed of lights and shadows, and we would be untruthful, insincere, and saccharine if we tried to pretend there were no shadows. Most things are good, and they are the strongest things; but there are evil things too, and you are not doing a child a favor by trying to shield him from reality. The important thing is to teach a child that good can always triumph over evil, and that is what our pictures attempt to do."

Zitat von Walt Disney