Buchzitat von Christopher Paolini aus Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

"Brom: 'Den Lauf der Zeit kann man nicht aufhalten. Die Jahre vergehen, ob wir es wollen oder nicht... aber wir können uns erinnern. Das für immer Verlorene - es kann in unserer Erinnerung weiterleben. Was ihr nun hören werdet, ist unvollkommen und bruchstückhaft, aber habt trotzdem Acht davor, denn ohne euch existiert es nicht. Ich gebe euch nun eine Erinnerung zurück, die verloren ging im traumhaften Nebel dessen, was hinter uns liegt.'"

"Brom: 'The sands of time cannot be stopped. Years pass whether we want them or not... but we can remember. What has been lost may yet live on in memories. That which you will
hear is imperfect and fragmented, yet treasure it, for without you it does not exist. I give you now a memory that has been forgotten, hidden in the dreamy haze that lies behind us.'"

Die schönsten Buchzitate