Zitat aus Maleficent - Die dunkle Fee, von Erzähler

"Erzählen wir eine alte Geschichte doch einmal neu und sehen, ob ihr nicht überrascht sein werdet. Es waren einmal zwei Königreiche. Sie waren Nachbarn und erbitterte Feinde. So uneins waren sie, dass der Legende nach nur eine große Heldentat, oder ein furchtbares Verbrechen sie wieder versöhnen konnte. In dem einen Königreich lebten Menschen wie du und ich. Sie wurden von einem machtbesessenen, habgierigen König regiert. Nie waren sie zufrieden und blickten voller Neid auf die Schätze und die Schönheit ihrer Nachbarn. Denn in dem anderen Königreich, die Moore genannt, lebten allerhand seltsame, wundervolle Geschöpfe. Und die brauchten weder König, noch Königin, denn sie vertrauten einander. In einem großen Baum an einer hohen Klippe in den Mooren, lebte eines dieser Wesen. Man hätte sie für ein ganz normales Mädchen halten können, doch das war sie nicht. Sie war eine Fee. Und sie hieß Maleficent."

"Let us tell an old story anew, and we will see how well you know it. Once upon a time, there were two kingdoms that were the worst of neighbors. So vast was the discord between them that it was said only a great hero or a terrible villain might bring them together. In one kingdom lived folk like you and me, with a vain and greedy king to rule over them. They were forever discontent, and envious of the wealth and beauty of their neighbors, For in the other kingdom, the Moors, lived every manner of strange and wonderful creature. And they needed neither king nor queen, but trusted in one another. In a great tree on a great cliff in the Moors lived one such spirit. You might take her for a girl, but she was not just any girl. She was a fairy. And her name was Maleficent."

Die schönsten Filmzitate