Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

"'Weißt du, was ich glaube? Damals im College hatte ich einen Mathekurs, einen ganz tollen Mathekurs, und unsere Dozentin war eine winzige alte Frau. Irgendwann erzählte sie uns gerade von der schnellen Fourier-Transformation, und dann hielt sie mitten im Satz inne und sagte: >Manchmal scheint es, als würde es das Universum darauf anlegen, von uns bemerkt zu werden.< Dasist es, was ich glaube. Ich glaube, dass das Universum bemerkt werden will. Ich glaube, das Universum ist unwahrscheinlich parteiisch, was das Bewusstsein angeht. Ich glaube, dass es Intelligenz belohnt, weil es ihm schmeichelt, wenn seine Eleganz erkannt wird. Und wer bin ich, der mitten in der Geschichte lebt, dem Universum zu sagen, dass es - oder meine Wahrnehmung von ihm - vergänglich ist?'
'Du bist recht schlau', sagte ich nach einer Weile.
'Du bist recht gut im Komplimentemachen', antwortete er."

Buchzitat von John Green