Zitat von Marco Göllner aus Fest & Flauschig Intros in #22 - Das Leben ist ne Ratte

"Frank Möseritz hatte einen sehr kurzen Penis. Der war um Längen kürzer als alle anderen. Er hatte an diesem Leichtgewicht schwer zu tragen. Schon damals in der Schule hatte man ihn nicht gehänselt, sondern gegretelt. Beim Schwanzvergleich hat er stets den Kürzeren gezogen. Stand er am Pissoir kamen andere Buben auf ihn zu und sagten, 'halt mal kurz', und zogen dann lachend ab. Dann seine erste Freundin. Monatelang hatte er sie umgarnt, bis sie endlich zu ihm nach Hause kam. Er hatte schön Atmosphäre gemacht. Nicht lange Fackeln, sondern feine, kurze Kerzen. Sie zog ihn aus und sagte, 'wegen so'm bisschen machst du so'n Aufstand?' In dem Moment war ihm klar, über kurz oder lang konnte es nicht so weiter gehen. Lange Rede, kurzer Sinn, Frank Möseritz beschloss erfolgreich und reich zu werden. Und das schaffte er auch. Dann kaufte er sich kurzentschlossen einen Porsche, fand die Adressen der alten Kameraden heraus, fuhr kurz darauf an deren Wohnsitz vorbei und hupte. Drei mal kurz, drei mal lang. Hehehe - das hatten sie jetzt davon."

Die besten Serienzitate