Buchzitat von Jack Kerouac aus Unterwegs

"Aber damals tanzten sie durch die Straßen wie Kobolde, und ich stolperte hinterher, wie ich mein Leben lang hinter Leuten hergestolpert bin, die mich interessierten, denn die einzigen Menschen sind für mich die Verrückten, die verrückt sind aufs Leben, verrückt aufs Reden, verrückt auf Erlösung, voll Gier auf alles zugleich, die Leute die niemals gähnen oder alltägliche Dinge sagen, sondern brennen, brennen, brennen wie phantastisch gelbe Wunderkerzen und wie Feuerräder unter den Sternen explodieren, und in der Mitte sieht man dann den blauen Lichtkern knallen und alle rufen 'Aaah!” Wie nannte man solche Leute in… Goethes Deutschland?"

"They danced down the streets like dingledodies, and I shambled after as I’ve been doing all my life after people who interest me, because the only people for me are the mad ones, the ones who are mad to live, mad to talk, mad to be saved, desirous of everything at the same time, the ones who never yawn or say a commonplace thing, but burn, burn, burn like fabulous yellow roman candles exploding like spiders across the stars and in the middle you see the blue centerlight pop and everybody goes ‘Awww!’ What did they call such young people in Goethe’s Germany?"

Die schönsten Buchzitate