Buchzitate aus Ich gegen dich

Die schönsten Buchzitate

Es war absurd. Wieso sollten zwei Leute, die sich so gern hatten, nicht zusammensein dürfen? Warum? Warum ging es nicht?

- Jenny Downham in Ich gegen dich

Weißt du, was für ein Gefühl das ist, wenn man niemanden hat, dem man vertrauen kann?

- Jenny Downham in Ich gegen dich

War das Liebe? Es tat nämlich weh. Als ob eine Glasscherbe in einer wichtigen Stelle feststeckte – in seinem Herzen oder seinem Kopf, und da pulsierte es. Sie fehlte ihm jetzt schon, und sie waren eben erst zur Tür raus.

- Jenny Downham (Ich gegen dich)