Zitate und Sprüche von Herbert Read

Zitate und Sprüche von Herbert Read

Sir Herbert Edward Read DSO, MC (* 4. Dezember 1893 auf dem Gut Muscoats nahe Stonegrave (Yorkshire); † 12. Juni 1968 in Stonegrave) war ein britischer Dichter sowie ein Schriftsteller und Philosoph auf dem Gebiet der Kunst. Er wirkte am Institute of Contemporary Arts in London mit.

That is why I believe that art is so much more significant than either economics or philosophy. It is the direct measure of man's spiritual vision.
Art is pattern informed by sensibility.
I can imagine no society which does not embody some method of arbitration.
The sense of historical continuity, and a feeling for philosophical rectitude cannot, however, be compromised.
The most general law in nature is equity-the principle of balance and symmetry which guides the growth of forms along the lines of the greatest structural efficiency.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Es ist merkwürdig wie wenig beachtet man in London leben und sterben kann.
1
Wenn du neugierig bist, ist London ein wunderbarer Ort.
1
I've often thought a blind man could find his way through London simply by gauging the changes in innuendo: mild through Trafalgar Square, less veiled towards the river.
Louis Bayard - Mr. Timothy
Ich habe nichts gegen Orlando, auch wenn es natürlich deutlich wahrscheinlicher ist, dort erschossen zu werden, als in London.
Ich vermisse London nicht sonderlich. Die Stadt ist riesig, immer voll und es ist schwierig, herum zu kommen. Taxis sind extrem teuer.
London. The beating heart of England.
England ist meine Heimat. London ist meine Heimat. In New York fühlt es sich so an, als würde ich ein Jahr lang in einer unvertrauten Umgebung leben. Es ist eine sehr schöne, um darin ein Jahr zu verbringen, aber am Ende werde ich auf jeden Fall wieder nach Hause gehen.
Mode braucht frisches Blut und London ist der kreativste Ort dafür.
Schau dir London oder Paris an: beides sind schmutzige Städte. So etwas findet man in Tokio nicht. Die Einwohner sind stolz auf ihre Stadt und sorgen sich um sie.
London hat mir alles vom Leben gezeigt, was die Welt zu bieten hat.
Ich liebe es nach L.A. zu kommen, aber dann komme ich auch gerne ins alte verregnete London zurück, es ist Heimat.
In London fühle ich mich frei. Man wird nicht behelligt und kann sich frei entfalten.
Kein Ort auf dieser Welt ist wie London. Keiner, nirgends.
Die kreativsten Menschen kommen nicht mehr nur aus Chicago oder London, sondern auch aus Stockholm, Tokio und Seoul.
Poesie, mehr als jede andere Kunst, außer Musik, berührt uns auf eine spirituelle Weise.
You live among this ridiculous wealth and you get lost. You worry about nonsense like spirituality and inner health and satisfaction and relationships. You have no idea what it is like to starve, to watch yourself turn to bones.
When push comes to shove, it ain't the science that's going to lift you up - it's the belief, the spiritual side of life, that's going to lift you up, no matter what religion you are.
Grace is available for each of us every day - our spiritual daily bread - but we've got to remember to ask for it with a grateful heart and not worry about whether there will be enough for tomorrow.
There's something overwhelming about being in raw nature. It's got an aura about it is that is really kind of majestic and spiritual.
My music is the spiritual expression of what I am - my faith, my knowledge, my being.
I'm concentrating on staying healthy, having peace, being happy, remembering what is important, taking in nature and animals, spending time reading, trying to understand the universe, where science and the spiritual meet.
Musik ist spirituell. Das Musik-Business dagegen nicht.
Ich möchte den Namen der Zeitung nicht mal in den Mund nehmen, so sehr ekelt mich dieses Medium an.
Ein christlich-soziales Bündnis von CDU/CSU und SPD wäre ein echtes Aufbruchssignal.
Boris Rhein - April 2024
Wer einen Dexit fordert, ist entweder völlig ahnungslos, was die wirtschaftlichen Säulen dieses Landes angeht, oder durchsetzt von rechtem Gedankengut. Beides kein optimaler Nährboden für große Entscheidungen.
Böhmermann ist für mich das größte Brechmittel in der deutschen Medienlandschaft. Wenn ich den treffe kriegt der eine fette Schelle.
Til Schweiger - April 2024

Verwandte Seiten zu Herbert Read

LondonSpiritualitätDie schönsten Zitate und SprüchePersonen