Die besten Sprüche zu Heilige Drei Könige 2024

Die besten Sprüche zu Heilige Drei Könige 2024

Hier findest du die besten Zitate und Sprüche zu Heilige Drei Könige, einem christlichen Feiertag, der den Weg der Könige Caspar, Melchior und Balthasar zur Krippe Jesu, geführt durch den Stern von Betlehem, feiert und am 6. Januar stattfindet. Du suchst noch einen passenden Sternsinger Spruch? Dann wirst du hier garantiert fündig!

Als sie den Stern sahen, wurden sie von sehr großer Freude erfüllt. Sie gingen in das Haus und sahen das Kind und Maria, seine Mutter; da fielen sie nieder und huldigten ihm. Dann holten sie ihre Schätze hervor und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar.
Matthäus - 2, 10-11
Alle kommen von Saba, bringen Weihrauch und Gold und verkünden die ruhmreichen Taten des Herrn.
Jesaja - 60, 6
Wir sind die drei Könige aus dem Morgenland.
Kaspar, Melchior, Baltasar werden wir genannt.
Wir sind schon lange unterwegs
bei Kälte, Sturm und Wind
Wir wollen den Erlöser sehn,
wir suchen nach dem Kind.
Die heiligen drei Könige mit ihrigem Stern
Knien nieder und ehren das Kindlein, den Herrn
Eine selige, fröhliche Zeit
Verleih uns Gott im Himmelreich
Das Gold der Treue in den Händen,
Des Weihrauchs und der Myrrhen Duft -
Der Anbetung und Liebe Spenden -
Trag' Ihm sie zu, der mild dich ruft;
Und wenn am hellsten strahlt der Stern,
Tritt ein und schaue deinen Herrn!
Die Könige von Tarschisch und von den Inseln bringen Geschenke, die Könige von Saba und Seba kommen mit Gaben. Alle Könige müssen ihm huldigen, alle Völker ihm dienen.
Psalmen - 72, 10-11
Das Geld, das Sie den Sternsingern geben,
gibt Menschen Hoffnung auf ein besseres Leben.
Wir wünschen viel Glück im neuen Jahr,
Caspar, Melchior und Balthasar.
Gesundheit und Freude im Neuen Jahr,
das wünscht euch allen die Sternsingerschar.
Drei Könige wandern aus Morgenland,
ein Sternlein führt sie zum Jordanstrand.
In Juda fragen und forschen die drei,
wo der neugeborene König sei.
Sie wollen Weihrauch, Myrrhen und Gold
zum Opfer weihen dem Kindlein hold.
Wir kommen daher aus dem Morgenland,
wir kommen geführt von Gottes Hand.
Wir wünschen euch ein fröhliches Jahr:
Kaspar, Melchior und Balthasar.

Es führt uns der Stern zur Krippe hin,
wir grüßen dich Jesus mit frommem Sinn.
Wir bringen dir unsere Gaben dar:
Weihrauch, Myrrhe und Gold fürwahr.

Wir bitten dich: Segne nun dieses Haus
und alle, die gehen da ein und aus!
Verleihe ihnen zu dieser Zeit
Frohsinn, Frieden und Einigkeit.
Sternsinger Lied
Das Jahr geht an mit weißer Pracht.
Drei König' stapfen durch die Nacht.
Das Rehlein scharrt den harten Grund,
klar ziehn die Stern' in ernster Rund.
Ach, wie sind wir voll Verlangen
weit gegangen, weit gegangen.
Über Berge. Tief im Tal.
Durch die Wüste, öd und kahl.
Tag und Nacht auf schlechten Straßen.
Unsere Füße sind voll Blasen.
Ach, wie war das Herz oft schwer.
Doch der Stern ging vor uns her.
Heilige Könige führ' ich in euer Haus.
Wir rufen die frohe Botschaft aus.
Frieden bringen wir - und Segen.
Der soll euch begleiten auf euren Wegen.
Wer ist die, die heraufsteigt aus der Wüste wie eine Rauchsäule, wie der Duft von Myrrhe, Weihrauch und allerlei Gewürz des Krämers?
Hoheslied - 3, 6
Heilige Drei Könige, ein Symbol der Hoffnung und des Glaubens, kommen von fern, geführt vom strahlenden Stern. Ihre Gaben von Weihrauch, Gold und Myrrhe bringen Segen und Freude zu uns hier. In ihren Augen leuchtet die Liebe, die sie mitbringen von weit über die Himmelsgrenzen. Möge ihr Geist uns immer begleiten, um Harmonie und Frieden zu verbreiten.
In alten Zeiten drei Könige kamen, um ein Kind zu ehren, das als König der Juden geboren wurde. Durch die Sterne geleitet, brachten sie Geschenke von Weihrauch, Gold und Myrrhe. Diese Heiligen Drei Könige wurden verehrt und ihr Besuch wird jedes Jahr am 6. Januar gefeiert.
In stiller Nacht, da strahlen Sterne klar,
Drei Könige folgen einem hellen Sternenpaar.
Sie reisen weit, durch Wüste und Land,
In ihren Herzen Liebe und Gottes Hand.

Mit Gold, Weihrauch und Myrrhe, kostbar und rein,
Sie bringen Gaben für das Kind so klein.
Ein Wunderkind, geboren in der Nacht,
Das Licht und Hoffnung in die Welt gebracht.
On the twelfth night, a tale is told,
Of three kings, wise and bold.
They followed a star, shining bright,
Guiding them through the darkest night.

With gifts of gold, frankincense, and myrrh,
They traveled far, their hearts astir.
To Bethlehem, they made their way,
To honor the newborn King that day.

The baby Jesus, pure and divine,
A Savior born for all mankind.
They knelt before Him, in awe and praise,
And worshiped Him in humble ways.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Denn es ist gut, zuweilen Kind zu sein, und vorzüglich zu Weihnachten, da der Urheber dieses Festes selbst noch ein Kind war.
6
Ich will Weihnachten in meinem Herzen ehren, ich will versuchen, es zu feiern. Ich will in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft leben.
4
Es gibt nichts traurigeres auf dieser Welt, als am Weihnachtsmorgen aufzuwachen und festzustellen, dass man kein Kind mehr ist.
3
Je älter man wird, desto kürzer wird die Wunschliste zu Weihnachten, weil man die Dinge, die man haben will, nicht kaufen kann.
3
Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.
3
Weihnachten: Ein Fest der Freude. Leider wird dabei zu wenig gelacht.
2
Ich liebe Weihnachten wirklich. Die Straßen, die Läden, überall glitzert es! Alles ist glänzend und schön. Jeder sieht wirklich glücklich aus. Die Welt wird überschwemmt mit Freude.
1
Kate: "Wir müssen noch Strümpfe aufhängen und den Punsch anrühren, sonst wird es kein richtiges Weihnachten!"
Claire: "Schätzchen, Weihnachten bedeutet viel mehr als das."
Claire Pierce in The Christmas Chronicles
1
Zu Weihnachten empfinden wir besonders stark, wie eng wir in der Familie zusammengehören und was wir ihr verdanken.
1
A Plätzchen a day keeps the Weihnachtsstress away.
1
Es stimmt, Weihnachten ist eine Menge Arbeit, besonders für Mütter. Aber wenn man auf all die Weihnachtsfeste seines Lebens zurück blickt, merkt man, dass man Familientraditionen und immerwährende Erinnerungen geschaffen hat. Diese Erinnerungen, ob gut oder schlecht, helfen die Familie zusammen zu halten.
1
Was wir an Weihnachten feiern, ist alles andere als eine Idylle. Die Krippe, die wir längst in unsere warmen Stuben geholt haben, stand bekanntlich im Stall. Niemand war da, der der schwangeren Frau und dem jungen Mann aus Nazareth in Galiläa menschenwürdige Bleibe zu geben bereit war. Kaum war das Kind zur Welt gekommen, mußte die junge Familie fliehen, weil Herodes, der machtbesessene Herrscher, dem Kind Jesus nach dem Leben trachtete. Flüchtlinge waren sie, politisch Verfolgte, Asylsuchende.
1
Es ist schon das siebte Mal, dass meine Schwiegermutter an Weihnachten zu uns kommt. Diesmal lassen wir sie rein.
1
Weihnachtsmann sucht blonden Engel mit großen Christbaumkugeln für nicht ganz stille Nächte. Christbaumständer vorhanden. Mache alles nur mit Zipfelmütze.
Weihnachtsfazit: Würde ich in einem Lebkuchenhaus wohnen, wäre ich nach einer Stunde und zwölf Minuten obdachlos.
So langsam könnten die Supermärkte mal die Lebkuchen rausrücken!
So wie ihr von den Menschen behandelt werden möchtet, so behandelt sie auch. Das ist - kurz zusammengefasst - der Inhalt der ganzen Heiligen Schrift.
Matthäus - 7,12
9
Ich versichere euch: Ich bin immer bei euch bis ans Ende der Zeit.
Matthäus - 28,20
7
Siehe, Gott ist mein Heil; ich bin sicher und fürchte mich nicht.
Jesaja - 12, 2
6
So spricht der Herr, dein Erlöser, der Heilige Israels: "Ich bin der Herr, dein Gott, der dich lehrt, was dir hilft, und dich leitet auf dem Wege, den du gehst."
Jesaja - 48, 17
5
Der Herr ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind, und er hilft denen, die zerschlagenen Geistes sind.
Psalmen - 34, 19
14
Er heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden.
Psalmen - 147, 3
12
Wen die Liebe erfaßt hat, der kennt ihr Feuer: Sie ist eine Flamme Gottes! Mächtige Fluten können sie nicht auslöschen, gewaltige Ströme sie nicht fortreißen. Böte einer seinen ganzen Besitz, um die Liebe zu kaufen, so würde man ihn nur verspotten.
Hoheslied - 8, 6
4
Tag der Arbeit und alle haben frei. Ich mag Deutschland, weil hier alles so logisch und strukturiert ist.
Nachdem der Herr Jesus mit ihnen geredet hatte, wurde er aufgehoben gen Himmel und setzte sich zur Rechten Gottes.
Markus - 16, 19
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.
1
Der Pfingsttag kennt keinen Abend, denn seine Sonne, die Liebe, geht nie unter.
1
Denn sooft ihr von diesem Brot esst und von dem Kelch trinkt, verkündigt ihr den Tod des Herrn, bis er kommt.
1. Korinther - 11, 26
Mein Ziel bleibt, wenn die geschichtliche Stunde es zulässt, die Einheit unserer Nation.
Halloween. Der einzige Tag im Jahr, an dem man sich verkleiden kann, ohne sich ins soziale Abseits zu begeben. Es stellt sich nur die Frage: Wer möchtest du gerne sein? Es gibt Kostüme, die aus Männern kleine Jungs machen oder kleine Mädchen werden zu Königinnen.
Gossip Girl in Gossip Girl - Staffel 3
3
Man soll niemanden zum Glauben zwingen.

Verwandte Seiten zu Heilige Drei Könige

Die schönsten Sprüche zu WeihnachtenWeihnachtenDie besten Sprüche zu allen FeiertagenFeiertage & Besondere AnlässeMatthäusJesajaPsalmenHohesliedZitate und Sprüche zum 1. Mai / Tag der Arbeit1. MaiZitate und Sprüche zu Christi HimmelfahrtChristi HimmelfahrtZitate und Sprüche zum Memorial DayMemorial DayDie schönsten Sprüche zu PfingstenPfingsten