Zitate aus Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist Teil der folgenden Kategorie: Harry Potter

Zitate aus Harry Potter und die Kammer des SchreckensBild-Quelle: Warner Bros. Pictures

Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind.

It is our choices, Harry, that show what we truly are, far more than our abilities.

Charakter, EntscheidungenAlbus Dumbledore in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
37
Kommentieren (1)

Den Spinnen folgen... Wieso müssen es unbedingt Spinnen sein? Wieso können wir nicht den Schmetterlingen folgen?

Why spiders? Why couldn't it be "follow the butterflies"?

Ron Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
22
Kommentieren 

Angst vor einem Namen macht nur noch größere Angst vor der Sache selbst.

Fear of a name only increases fear of the thing itself.

Hermine Granger in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
10
Kommentieren 

Zumindest musste sich keiner von den Gryffindors in das Team einkaufen. Die sind nämlich nur wegen ihres Könnens rein gekommen.

At least no one on the Gryffindor team had to buy their way in. They got in on pure talent.

GryffindorHermine Granger in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
3
Kommentieren 

Wenn wir nicht aufpassen, haben wir bald noch einen Schulsprecher in der Familie. ich glaube, diese Schande könnte ich nicht ertragen.

If we're not careful, we'll have another Head Boy in the family. I don't think I could stand the shame.

Fred und George Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
2
Kommentieren 

"Aber ihr zieht ihn doch damit jetzt nicht auf, oder?", fügte sie besorgt hinzu.
"Fiele mir nicht im Traum ein", sagte Fred, der aussah, als wäre sein Geburtstag vorverlegt worden.
"Ganz bestimmt nicht", sagte George wiehernd.

"You won't tease him, will you?" she added anxiously.
"Wouldn't dream of it," said Fred, who was looking as if his birthday had come early.
"Definitely not," said George, sniggering.

Fred und George Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
2
Kommentieren 

"Überhaupt führt sich Percy diesen Sommer ziemlich eigenartig auf," sagte George stirnrunzelnd. "Und tatsächlich hat er einen Haufen Briefe verschickt und sich oft in seinem Zimmer eingeschlossen. Ich meine, so oft kannst du eine Vertrauensschüler Medaille auch nicht polieren."

"Percy's been acting very oddly this summer," said George, frowning. "And he has been sending a lot of letters and spending a load of time shut up in his room... I mean, there's only so many times you can polish a prefect badge."

Fred und George Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
2
Kommentieren 

Wer immer in Hogwarts um Hilfe bittet, wird sie auch bekommen.

You will also find that help will always be given at Hogwarts to those who ask for it.

HogwartsAlbus Dumbledore in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
2
Kommentieren 

"Eine Studie über Vertrauensschüler in Hogwarts und ihre Karrieren", las Ron laut vom Umschlagrücken ab. "Das klingt ja prickelnd…"

Ron Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
1
Kommentieren 

Traue nie etwas, das selbst denken kann, wenn du nicht sehen kannst, wo es sein Hirn hat!

Never trust anything that can think for itself if you can't see where it keeps its brain!

GehirnArthur Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
1
Kommentieren 

Dobby wollte niemals töten. Dobby wollte bloß verstümmeln oder... sehr schwer verletzen.

Dobby never meant to kill. Dobby only meant to... just maim or seriously injure.

Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
1
Kommentieren 

Macht Platz für den Erben von Slytherin! Ein ganz böser Zauberer kommt hier durch.

Make way for the heir of Slytherin, seriously evil wizard coming through!

Fred und George Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
1
Kommentieren 

Harry: "Ich hätte auch nichts dagegen, wenn ich wüsste, für welche besonderen Verdienste um Hogwarts Riddle seine Auszeichnung bekommen hat."
Ron: "Könnte alles Mögliche gewesen sein. Vielleicht hatte er den dreißigsten ZAG geschafft oder einen Lehrer vor einem Riesenkraken gerettet. Vielleicht hat er Myrte umgebracht, da hätte er allen einen Gefallen getan."

Harry: "I wouldn't mind knowing how Riddle got an award for special services to Hogwarts either."
Ron: "Could've been anything. Maybe he got thirty O.W.L.s or saved a teacher from the giant squid. Maybe he murdered Myrtle; that would've done everyone a favor."

Ron Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
1
Kommentieren 

Harry: "Wo ist eigentlich Snape?"
Ron: "Vielleicht ist der krank?"
Harry: "Vielleicht hat er gekündigt?"
Ron: "Oder sie haben ihn rausgeschmissen. Immerhin kann ihn ja keiner austehen-"
Snape: "Oder vielleicht wartet er darauf, von euch zu hören, warum ihr nicht mit dem Schulzug gekommen seid."

Harry: "Where's Snape?"
Ron: "Maybe he's ill!"
Harry: "Maybe he's left!"
Ron: "Or he might have been sacked! I mean, everyone hates him-"
Snape: "Or maybe he's waiting to hear why you two didn't arrive on the school train."

Severus Snape in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
1
Kommentieren 

Well, how is it that you - a skinny boy with no extraordinary magical talent - managed to defeat the greatest wizard of all time? How did you escape with nothing but a scar, while Lord Voldemort's powers were destroyed?

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

"Schnapp dir diesen Schnatz, bevor Malfoy es tut, oder stirb bei dem Versuch, Harry, denn wir müssen heute unbedingt gewinnen."
"Kein Erwartungsdruck also, Harry", sagte Fred und zwinkerte ihm zu.

"Get to that Snitch before Malfoy or die trying, Harry, because we've got to win today, we've got to."
"So no pressure, Harry," said Fred, winking at him.

Fred und George Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Auch ich war mal Sucher. Man hat mich gebeten, in der Nationalmannschaft zu spielen, doch ich zog es vor, mein Leben der Auslöschung der dunklen Kräfte zu widmen.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

"Ich dachte, Geister würden bei ihren Partys keine Speisen servieren, die Lebenden bekömmlich wären."
"Wir hatten keinen Hunger", sagte Ron laut, um ein gewaltiges Knurren seines Magens zu übertönen.

"I didn't think ghosts provided food fit for living people at their parties."
"We weren't hungry," said Ron loudly as his stomach gave a huge rumble.

Ron Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Isn't it obvious all this stuff's coming from Slytherin? The Heir of Slytherin, the monster of Slytherin - why don't they just chuck all the Slytherins out?

SlytherinLee Jordan in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Brilliant! Inspired! What an entrance! Flying a car right into the Whomping Willow, people'll be talking about that one for years.

Lee Jordan in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Whoops - my wand is a little over excited!

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Gilderoy Lockhart, Order of Merlin, Third Class, Honorary Member of the Dark Force Defense League, and five times winner of Witch Weekly's Most Charming Smile Award. But I don't talk about that; I didn't get rid of the Banden Banshee by smiling at him.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Harry: "You're running away? After all that stuff you did in your books?"
Lockhart: "Books can be misleading."
Harry: "You wrote them!"

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Well, that can sometimes happen. But, the point is, uh, you can no longer feel any pain. And, very clearly, the bones are not broken.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Lockhart: "Yes, well, the point is the bones don't hurt anymore."
Hagrid: "Bones? There aren't any bones left!"

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Sword? Haven't got a sword. That boy has, though. He'll lend you one.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ja, ich weiß, was Sie denken! "Der hat gut reden, er ist ja schon ein weltberühmter Zauberer!" Aber als ich zwölf war, war ich auch nur ein Niemand, genau wie Sie. Und eigentlich noch weniger als ein Niemand! Immerhin haben einige Leute schon von Ihnen gehört, oder? Diese ganze Geschichte mit Jenem, dessen Name nicht genannt werden darf! Ich weiß, das ist nichts gegen meine Auszeichnungen - fünfmal in Folge den Charmantestes-Lächeln-Preis der Hexenwoche gewonnen - doch es ist ein Anfang, Harry, ein Anfang.

Yes, I know what you're thinking! "It's all right for him, he's an internationally famous wizard already!" But when I was twelve, I was just as much of a nobody as you are now. In fact, I'd say I was even more of a nobody! I mean, a few people have heard of you, haven't they? All that business with He-Who-Must-Not-Be-Named! I know, I know - it's not quite as good as winning Witch Weekly's Most-Charming-Smile Award five times in a row, as I have - but it's a start, Harry, it's a start.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Spooky how the time flies when one's having fun.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Fame is a fickle friend, Harry. Celebrity is as celebrity does. Remember that.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Can you possibly imagine a better way to serve detention, than by helping me to answer my fan mail?

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Professor Dumbledore has granted me permission to start this little dueling club, to train you all up, in case you ever need to defend yourselves, as I myself have done on countless occasions. For full details, see my published works.

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

1. What is Gilderoy Lockhart's favorite colour?
2. What is Gilderoy Lockhart's secret ambition?
3. What, in you opinion, is Gilderoy Lockhart's greatest achievement to date?
On and on it went, over three sides of paper, right down to:
54. When is Gilderoy Lockhart's birthday, and what would his ideal gift be?

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

"His memory's gone", said Ron. "The Memory Charm backfired. Hit him instead of us. Hasn't got a clue who he is, or where he is, or who we are. I told him to come and wait here. He's a danger to himself." Lockhart peered good - naturedly up at them all. "Hello", he said. "Odd sort of place, this, isn't it? Do you live here?"

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

An extraordinary lightness seemed to spread through his whole body and the next second, in a rush of wings, they were flying upward through the pipe. Harry could hear Lockhart dangling bellow him, saying, "Amazing! Amazing! This is just like magic!"

Gilderoy Lockhart in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Voldemort ist meine Vergangenheit, meine Gegenwart und meine Zukunft.

Voldemort is my past, present, and future.

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

It was a name I was already using at Hogwarts, to my most intimate friends only, of course. You think I was going to use my filthy Muggle father's name forever? I, in whose veins runs the blood of Salazar Slytherin himself, through my mother's side? I, keep the name of a foul, common Muggle, who abandoned me even before I was born, just because he found out his wife was a witch? No, Harry. I fashioned myself a new name, a name I knew wizards everywhere would one day fear to speak, when I had become the greatest sorcerer in the world!

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

We have a very different idea of what disgraces the name of wizard, Malfoy.

Arthur Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Haarig und verrückt? Ihr sprecht doch wohl nicht von mir, oder?

Mad and hairy? You wouldn’t be talkin' about me, now would ya?

Rubeus Hagrid in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ehrlich, wenn du noch langsamer wärst, würdest du rückwärts gehen.

Honestly, if you were any slower, you’d be going backward.

GehenDraco Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Dobby hat von Ihrer Größe gehört, Sir, aber von Ihrer Güte hat er nie erfahren.

Dobby has heard of your greatness, sir, but of your goodness, Dobby never knew.

Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ach, Harry, du musst doch alles über Muggel wissen. Sag mir, was genau ist die Funktion von Gummienten?

Now, Harry you must know all about Muggles, tell me, what exactly is the function of a rubber duck?

Arthur Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Der Gemeinschaftsraum der Slytherins war ein lang gezogenes unterirdisches Verlies mit rohen Steinwänden. Grünliche Kugellampen hingen an Ketten von der Decke. Ein Feuer prasselte unter einem kunstvoll gemeißelten Kaminsims vor ihnen, und im Umkreis des Feuers erkannten sie die Silhouetten mehrerer Slytherins, die in hohen Lehnstühlen saßen.

The Slytherin common room was a long, low underground room with rough stone walls and ceiling, from which round, greenish lamps were hanging on chains. A fire was crackling under an elaborately carved mantelpiece ahead of them, and several Slytherins were silhouetted around it in carved chairs.

SlytherinHarry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

"Deine Söhne haben den Wagen heute Nacht zu Harrys Haus geflogen und wieder zurück," rief Mrs. Weasley. "Was sagst du dazu?"
"Habt ihr wirklich?" fragte Mr. Weasley begeistert. "Ist alles gut gegangen? Ich meine, ähm -" stammelte er, als er sah, dass aus Mrs. Weasleys Augen Funken sprühten. "Das war ganz falsch von euch, Jungs."

Molly Weasley: "Your sons flew that enchanted car of yours to Surrey and back last night."
Arthur Weasley: "Did you really? How did it go? I mean... That was very wrong indeed, boys. Very wrong of you."

Arthur Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Arthur Weasley: "But how did you get to Diagon Alley to buy your school things last year?"
Harry Potter: "I went on the Underground -"
Arthur Weasley: "Really? Were there escapators?"

Arthur Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Dobby ist an Todesdrohungen gewöhnt, Sir. Zuhause kriegt er sie fünf mal am Tag.

Dobby is used to death threats, sir. Dobby gets them five times a day at home.

Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Er stand auf, das Gesicht rot vor Zorn, und zückte den Zauberstab, doch Dobby hob einen seiner langen, drohenden Finger. "Sie werden jetzt gehen", sagte er, empört auf Mr Malfoy hinunterdeutend. "Sie werden Harry Potter nicht anrühren. Sie werden jetzt gehen."

He got up, face livid, and pulled out his wand, but Dobby raised a long, threatening finger. "You shall go now," he said fiercely, pointing down at Mr. Malfoy. "You shall not touch Harry Potter. You shall go now."

Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

"Dobby verletzen!" schluchzte der Elf. "Noch nie hat ein Zauberer Dobby aufgefordert, sich zu setzen - von gleich zu gleich."

"Offend Dobby!" choked the elf. "Dobby has never been asked to sit down by a wizard - like an equal."

Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Dobby kann Harry Potter nicht hier lassen, nun, da die Geschichte sich wiederholen wird, nun, da die Kammer des Schreckens wieder geöffnet ist.

Dobby cannot let Harry Potter stay here now that history is to repeat itself, now that the Chamber of Secrets is open once more.

Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Harry Potter hat Dobby befreit!

Harry Potter set Dobby free!

Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ich bin ein Dutzend von deinesgleichen wert, Malfoy.

I'm worth twelve of you, Malfoy.

Neville Longbottom in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Myrte: "Meint ihr ich weiß nicht, wie mich die Leute hinter meinem Rücken nennen? Fette Myrte! Hässliche Myrte! Elende, maulende, trübselige Myrte!"
Peeves: "Du hast pickelig vergessen!"

Myrtle: "D'you think I don't know what people call me behind my back? Fat Myrtle! Ugly Myrtle! Miserable, moaning, moping Myrtle!"
Peeves: "You've forgotten pimply!"

Peeves in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ich hab auch Gefühle, müsst ihr wissen, obwohl ich tot bin.

I do have feelings, you know, even if I am dead.

Maulende Myrte in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren (1)

"Wenn du gestorben wärst, hättest du gerne meine Toilette mit mir teilen können," sagte Myrte und lief silbern an.

"If you had died, you'd have been welcome to share my toilet," said Myrtle, blushing silver.

Maulende Myrte in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Meine Güte, was nützt es, eine Schande für die gesamte Zaubererschaft zu sein, wenn man nicht einmal gut dafür bezahlt wird?

Dear me, what's the use of being a disgrace to the name of wizard if they don't even pay you well for it?

Lucius Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ich muss dich nicht zum ersten mal daran erinnern, dass es unklug ist, nicht allzu angetan von Harry Potter zu sein, wo die meisten von uns ihn doch als Helden betrachten, der den schwarzen Lord verjagt hat.

I would remind you that it is not - prudent - to appear less than fond of Harry Potter, not when most of our kind regard him as the hero who made the Dark Lord disappear.

Lucius Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ich hätte gedacht, du würdest dich schämen, dass ein Mädchen, das nicht mal aus einer Zaubererfamilie kommt, dich in jeder Prüfung geschlagen hat.

I would have thought you'd be ashamed that a girl of no wizard family beat you in every exam.

Lucius Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

"Weasley hätte gern eine Autogrammkarte, Potter", spottete Malfoy, "sie wäre mehr wert als das ganze Haus seiner Familie."

"Weasley would like a signed photo, Potter," smirked Malfoy. "It'd be worth more than his family's whole house."

Draco Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Feinde des Erben, nehmt euch in Acht! Ihr seid die nächsten, Schlammblüter!

Enemies of the Heir, beware! You'll be next, Mudbloods!

Draco Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Seine Augen so grün wie frisch gepökelte Kröte,
sein Haar so schwarz wie Ebenholz.
Ich wünscht er wäre mein, denn göttlich muss sein,
der die Macht des dunklen Lords schmolz.

His eyes are as green as a fresh pickled toad,
His hair is as dark as a blackboard.
I wish he was mine, he's really divine,
The hero who conquered the Dark Lord.

Ginny Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Myrte: "Da bin ich und kümmere mich um meine eigenen Angelegenheiten, und irgendjemand hält es für witzig, ein Buch nach mir zu schmeißen."
Harry: "Aber es kann dir doch nicht wehtun, wenn jemand dich trifft. Ich meine, es würde einfach durchfliegen, oder?"
Myrte: "Lasst uns allesamt Bücher auf Myrte werfen, denn sie spürt es ja nicht! Zehn Punkte, wenn ihr eins durch den Magen kriegt! Fünfzig Punkte, wenn es durch den Kopf geht!"

Myrtle: "Here I am, minding my own business, and someone thinks it's funny to throw a book at me."
Harry: "But, it can't hurt if someone throws something at you. I mean, it would just go right through you."
Myrtle: "Sure! Let's all throw books at Myrtle, because she can't feel it! Ten points if you get it through her stomach! Fifty points if it goes through her head!"

Maulende Myrte in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Er vermisste Hogwarts so sehr, dass es ihm vorkam, als hätte er dauernd Magenschmerzen. Er vermisste das Schloss mit seinen Geheimgängen und Geistern, die Unterrichtsstunden, die Eulenpost, die Festessen in der Großen Halle, sein Himmelbett im Turmschlafsaal, die Besuche bei Hagrid, dem Wildhüter, der in einer Hütte am Rand des Verbotenen Walds auf den Ländereien des Schlosses lebte – und vor allem Quidditch, den beliebtesten Sport in der Welt der Zauberer

He missed Hogwarts so much it was like having a constant stomachache. He missed the castle, with its secret passageways and ghosts, his classes, the mail arriving by owl, eating banquets in the Great Hall, sleeping in his four-poster bed in the tower dormitory, visiting the gamekeeper, Hagrid, in his cabin next to the Forbidden Forest in the grounds, and especially, Quidditch, the most popular sport in the wizarding world.

Hogwarts, QuidditchHarry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

"Sieh an, es ist der putzige kleine Potter!" gackerte Peeves und schlug Harry im Vorbeihüpfen die Brille von der Nase. "Was führt Potter im Schilde? Warum lümmelt Potter hier -" mitten in einem Salto hielt Peeves inne.

"Why, it's potty wee Potter!" cackled Peeves, knocking Harry's glasses askew as he bounced past him. "What's Potter up to? Why's Potter lurking -" Peeves stopped, halfway through a mid-air somersault.

Peeves in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Ach, Potter, du Schwein, was hast du getan?
Du meuchelst die Schüler und freust dich daran.

Oh, Potter, you rotter, oh, what have you done,
You’re killing off students, you think it’s good fun.

Peeves in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Arthur: "Was unsere Leute inzwischen alles so verzaubern, ihr würdet's nicht glauben-"
Molly: "Autos zum Beispiel?"

Arthur: "The things our lot have taken to enchanting, you wouldn't believe it-"
Molly: "Like cars, for instance?"

Molly Weasley in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Alles klar dort, Narbengesicht?

All right there, Scarhead?

Draco Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren (1)

Ich hab immer gewusst, dass Vater es schaffen wird, Dumbledore aus dem Weg zu räumen. Hab euch ja gesagt, seiner Meinung nach ist Dumbledore der schlechteste Schulleiter, den die Schule je gehabt hat.

I always thought Father might be the one who got rid of Dumbledore. I told you he thinks Dumbledore's the worst Headmaster the school's ever had.

Draco Malfoy in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren 

Nur ein wahrer Gryffindor hätte das aus dem Hut ziehen können, Harry.

Only a true Gryffindor could have pulled that out of the hat, Harry.

GryffindorAlbus Dumbledore in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 
Kommentieren