Zitate aus Harry Potter und der Halbblutprinz (Seite 2)

Harry Potter und der Halbblutprinz ist Teil der folgenden Kategorie: Harry Potter

Zitate aus Harry Potter und der HalbblutprinzBild-Quelle: Warner Bros. Pictures

Du hast einmal zu uns gesagt, dass noch Zeit sei umzukehren, wenn wir wollten. Wir hatten Zeit, stimmt's? Wir sind bei dir, was auch immer geschieht

You said it once before, that there was time to turn back if we wanted to. We've had time, haven't we? We're with you whatever happens.

Hermine Granger in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry blieb es überlassen, im Stillen über die Abgründe nachzugrübeln, in die Mädchen sich begaben, nur um Rache zu üben.

Harry was left to ponder in silence the depths to which girls would sink to get revenge.

MädchenHarry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Manchmal erinnerst du mich sehr an James. Er hat es mein "pelziges kleines Problem" genannt, wenn wir unter Leuten waren. Viele nahmen an, dass ich ein unartiges Kaninchen besitze.

Sometimes you remind me a lot of James. He called it my "furry little problem" in company. Many people were under the impression that I owned a badly behaved rabbit.

Remus Lupin in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Ich mache mir keine Sorgen, Harry", sagte Dumbledore, trotz des eisigen Wassers nun mit etwas kräftigerer Stimme. "Du bist ja bei mir."

"I am not worried, Harry," said Dumbledore, his voice a little stronger despite the freezing water. "I am with you."

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Er hat mir vorgeworfen, 'durch und durch Dumbledores Mann' zu sein."
"Wie unverschämt von ihm."
"Ich hab ihm gesagt, dass es stimmt."
Dumbledore öffnete den Mund, um zu sprechen, und schloss ihn dann wieder. Hinter Harry stieß Fawkes der Phönix einen leisen, sanften, wohlklingenden Schrei aus. Harry wurde äußerst verlegen, als er plötzlich bemerkte, dass Dumbledores hellblaue Augen ziemlich feucht aussahen, und er starrte hastig auf seine eigenen Knie. Als Dumbledore sprach, war seine Stimme jedoch ganz fest.
"Ich bin sehr gerührt, Harry."

"He accused me of being Dumbledore's man through and through."
"How very rude of him."
"I told him I was."
Dumbledore opened his mouth to speak and then closed it again. Fawkes the phoenix let out a low, soft, musical cry. To Harry's intense embarrassment, he suddenly realized that Dumbledore's bright blue eyes looked rather watery, and stared hastily at his own knee. When Dumbledore spoke, however, his voice was quite steady.
"I am very touched, Harry."

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Drei Dementorenangriffe in einer Woche, und Romilda Vane fällt nichts Besseres ein, als mich zu fragen, ob es stimmt, dass du ein Hippogreif-Tattoo auf der Brust hast."
Ron und Hermine lachten lauthals. Harry beachtete sie nicht.
"Was hast du ihr gesagt?"
"Ich hab ihr gesagt, dass es ein Ungarischer Hornschwanz ist", antwortete Ginny und blätterte lässig eine Seite der Zeitung um. "Das kommt machomäßiger."
"Danke", sagte Harry grinsend. "Und hast du ihr auch erzählt, was Ron hat?"
"Ja, einen Minimuff, aber ich hab nicht verraten, wo."

"Three Dementor attacks in a week, and all Romilda Vane does is ask me if it's true you've got a Hippogriff tattooed across your chest."
Ron and Hermione both roared with laughter. Harry ignored them.
"What did you tell her?"
"I told her it's a Hungarian Horntail," said Ginny, turning a page of the newspaper idly. "Much more macho."
"Thanks," said Harry, grinning. "And what did you tell her Ron's got?"
"A Pygmy Puff, but I didn't say where."

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Es ging, dachte er, um den Unterschied, den es machte, ob man in die Arena hineingeschleift wurde, um einen Kampf auf Leben und Tod auszutragen, oder ob man erhobenen Hauptes in die Arena einzog. Manche würden vielleicht sagen, dass diese beiden Möglichkeiten sich kaum unterscheiden, aber Dumbledore wusste - und ich weiß es auch, dachte Harry in einer jähen Anwandlung von grimmigem Stolz, ich weiß es, wie meine Eltern es wussten -, dass dies ein himmelweiter Unterschied ist.

It was, he thought, the difference between being dragged into the arena to face a battle to the death and walking into the arena with your head held high. Some people, perhaps, would say that there was little to choose between the two ways, but Dumbledore knew - and so do I, thought Harry, with a rush of fierce pride, and so did my parents - that there was all the difference in the world.

Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Töten ist nicht annähernd so einfach, wie naive Menschen glauben.

Killing is not so easy as the innocent believe.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ach, Harry, wie häufig kommt das vor, selbst unter den besten Freunden! Jeder von uns glaubt, was er zu sagen hat, sei viel wichtiger als alles, was der andere beisteuern könnte!

Ah, Harry, how often this happens, even between the best of friends! Each of us believes that what he has to say is much more important than anything the other might have to contribute!

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Was war denn mit dir und Lavender, ihr habt doch überall rumgeschwänzelt wie zwei Aale!

What about you and Lavender, thrashing about like a pair of eels all over the place?

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Er kommt und will den alten Aragog verabschieden, ja? Also... das hätt ihm gefall'n, unserm Aragog."
Was Aragog an Slughorn am meisten gefallen hätte, wäre die reichliche Menge essbaren Fleisches an ihm gewesen, dachte Harry bei sich.

"Comin' ter see old Aragog off, though, eh? Well… he'd've liked that, Aragog would."
Harry thought privately that what Aragog would have liked most about Slughorn was the ample amount of edible flesh he provided.

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Sie ist ein bisschen komisch geworden. Hat die Nerven verloren. Frauen", sagte er weise zu Harry. "Die kriegen schnell zu viel."
"Und trotzdem", sagte Hermine, die aus ihrer Träumerei erwachte, "wirst du wohl kaum eine Frau finden, die eine halbe Stunde lang schmollt, weil Madam Rosmerta nicht über ihren Witz mit der Sabberhexe, dem Heiler und dem Mimbulus mimbeltonia gelacht hat."
Ron blickte finster.

"She's gone a bit funny. Lost her nerve. Women," he said wisely to Harry, "they're easily upset."
"And yet," said Hermione, coming out of her reverie, "I doubt you'd find a woman who sulked for half an hour because Madam Rosmerta didn't laugh at their joke about the hag, the Healer, and the Mimbulus mimbletonia."
Ron scowled.

Hermine Granger in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Myrte: "Wir hatten so viele Gemeinsamkeiten... ich bin sicher, dass er das gespürt hat..."
Ron: "Wenn du sagst, ihr hättet viele Gemeinsamkeiten, heißt das, er lebt auch in einem Abflussrohr?"

Myrtle: "We had lots in common... I'm sure he felt it..."
Ron: "When you say you had lots in common, d'you mean he lives in an S-bend too?"

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Madam Pomfrey: "Sie sollten sich ein paar Stunden lang nicht überanstrengen."
Harry: "Ich will nicht über Nacht hier bleiben. Ich will McLaggen finden und ihn umbringen."
Madam Pomfrey: "Ich fürchte, das läuft unter 'Überanstrengung'."

Madam Pomfrey: "You shouldn't overexert yourself for a few hours."
Harry: "I don't want to stay overnight. I want to find McLaggen and kill him!"
Madam Pomfrey: "I'm afraid that would come under the heading of 'overexertion'."

Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Albus Dumbledore: "Guten Abend, Amycus. Und Alecto haben Sie auch mitgebracht… wie reizend…"
Alecto Carrow: "Sie glauben wohl, Ihre kleinen Scherze helfen Ihnen auf dem Sterbebett?"
Albus Dumbledore: "Scherze? Aber nein, das sind gute Manieren. Sind Sie das, Fenrir?"
Fenrir Greyback: "Ganz recht. Erfreut, mich zu sehen, Dumbledore?"
Albus Dumbledore: "Nein, das kann ich nicht gerade sagen."

Albus Dumbledore: "Good evening, Amycus. And you've brought Alecto too… charming…"
Alecto Carrow: "Think your little jokes'll help you on your deathbed then?"
Albus Dumbledore: "Jokes? No, no, these are manners. Is that you, Fenrir?"
Fenrir Greyback: "That's right. Pleased to see me, Dumbledore?"
Albus Dumbledore: "No, I cannot say that I am."

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Nun, Wurmschwanz ist hier, aber Ungeziefer zählt nicht, oder? Wie du zweifellos bemerkt hast, Wurmschwanz, haben wir Gäste.

Well, Wormtail's here, but we're not counting vermin, are we? As you have clearly realised, Wormtail, we have guests.

Severus Snape in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry: "Am Ende des Schuljahrs ist Snape weg."
Ron: "Was soll das heißen?"
Harry: "Dieser Job ist verhext. Keiner hat es länger als ein Jahr geschafft... Quirrell ist sogar dabei gestorben. Ich persönlich drück die Daumen, dass noch einer stirbt."

Harry: "Snape'll be gone by the end of the year."
Ron: "What do you mean?"
Harry: "That job's jinxed. No one's lasted more than a year... Quirrell actually died doing it. Personally, I'm going to keep my fingers crossed for another death."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Wenn ihr meinen Sohn noch ein Mal angreift, dann sorge ich dafür, dass es das Letzte ist, was ihr jemals tun werdet.

If you attack my son again, I shall ensure that it is the last thing you ever do.

Mutter & SohnNarzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Luna: "Die andern erwarten von dir, dass du coolere Freunde als uns hast."
Harry: "Ihr seid cool. Keiner von denen war im Ministerium. Die haben nicht mit mir gekämpft."
Luna: "Das ist sehr nett, dass du das sagst."

Luna: "People expect you to have cooler friends than us."
Harry Potter: "You are cool. None of them were at the Ministry. They didn't fight with me."
Luna: "That's a very nice thing to say."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Molly: "Die Leute denken, dass sie morgen schon tot sein könnten, also treffen sie alle möglichen überstürzten Entscheidungen, mit denen sie sich normalerweise Zeit lassen würden. Als er das letzte Mal mächtig war, war es genau dasselbe, wo du hinkamst, haben sich die Leute gegenseitig an den Hals geworfen -"
Ginny: "Auch du und Dad."

Molly: "People think they might be dead tomorrow, so they're rushing all sorts of decisions they'd normally take time over. It was the same last time he was powerful, people eloping left, right, and centre -"
Ginny: "Including you and Dad."

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry Potter: "Wussten Sie es - damals?"
Albus Dumbledore: "Ob ich wusste, dass ich gerade den gefährlichsten schwarzen Magier aller Zeiten kennen gelernt hatte? Nein, ich hatte keine Ahnung."

Harry Potter: "Did you know, sir? Then...?"
Albus Dumbledore: "Did I know that I had just met the most dangerous Dark wizard of all-time? No."

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Luna schien es nicht bemerkt zu haben; für solch profane Dinge wie den Spielstand hatte sie offenbar keinerlei Interesse, stattdessen versuchte sie die Aufmerksamkeit des Publikums beharrlich auf solche Dinge wie reizvolle Wolkengebilde zu lenken oder auf die Möglichkeit, dass Zacharias Smith, dem es bislang nicht gelungen war, den Quaffel länger als eine Minute zu halten, vielleicht unter so was wie dem "Verlierer-Zipperlein" litt.

Luna did not seem to have noticed; she appeared singularly uninterested in such mundane things as the score, and kept attempting to draw the crowd's attention to such things as interestingly shaped clouds and the possibility that Zacharias Smith, who had so far failed to maintain possession of the Quaffle for longer than a minute, was suffering from something called "Loser's Lurgy".

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Und jetzt hat Harry Potter Streit mit seinem Hüter. Ich glaub nicht, dass ihm das helfen wird, den Schnatz zu finden, aber vielleicht ist es ein schlauer Trick.

And Harry Potter's now having an argument with his Keeper. I don't think that'll help him find the Snitch, but maybe it's a clever ruse.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Was kümmert es misch, wie er aussieht? Isch se'e gut genug aus für uns beide, glaube isch! Alle diese Narben seigen nur, dass mein Mann mutig ist!

What do I care how 'e looks? I am good-looking enough for both of us, I theenk! All these scars show is zat my husband is brave!

Fleur Delacour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Fleur: "Es wäre mehr als ein Werwolf nötisch, damit Bill auf'ört misch su lieben!"
Molly: "Also, ja, da bin ich sicher, aber ich dachte, vielleicht - so, wie er - wie er -"
Fleur: "Du 'ast geglaubt, isch würde ihn nischt 'eiraten wollen? Oder vielleischt 'ast du es ge'offt?"

Fleur: "It would take more zan a werewolf to stop Bill loving me!"
Molly: "Well, yes, I'm sure, but I thought perhaps - given how - how he -"
Fleur: "You thought I would not weesh to marry him? Or per'aps, you hoped?"

Fleur Delacour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Bill ist im Moment sehr beschäftigt, er arbeitet sehr 'art, und isch arbeite nur Teilseit bei Gringotts für mein Englisch, also 'at er misch für ein paar Tage 'ier'er gebracht, damit isch seine Familie rischtisch kennen lerne. Isch 'ab misch so gefreut, als isch ge'ört 'ab, dass du kommst - es gibt 'ier nischt viel su tun, außer man mag Kochen und Küken!

Bill is very busy at ze moment, working very 'ard, and I only work part-time at Gringotts for my Eenglish, so he brought me 'ere for a few days to get to know 'is family properly. I was so pleased to 'ear you would be coming - zere isn't much to do 'ere, unless you like cooking and chickens!

Fleur Delacour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Oh, komm und rühr meinen Kessel,
bist du einer, der's richtig macht,
koch ich dir heiße, starke Liebe,
die dich warm hält heute Nacht."
"Dazu haben wir getanzt, als wir achtzehn waren!", sagte Mrs Weasley und wischte sich die Augen an ihrem Strickzeug ab.

"Oh, come and stir my cauldron,
And if you do it right
I'll boil you up some hot, strong love
To keep you warm tonight."
"We danced to this when we were eighteen!" said Mrs Weasley, wiping her eyes on her knitting.

Molly Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Fast Kopfloser Nick: "Ich würde eher sterben als sein Vertrauen zu missbrauchen."
"Das heißt nicht viel, wenn man bedenkt, dass Sie ja schon tot sind", bemerkte Ron.

Nearly Headless Nick: "I would rather die than betray his trust."
"That's not saying much, seeing as you're already dead," Ron observed.

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Dumbledore gebot ihm mit erhobenem Finger zu schweigen, und dieses Schweigen trat so jäh ein, als hätte er Onkel Vernon mit Stummheit geschlagen.

Dumbledore raised his finger for silence, a silence which fell as though he had struck Uncle Vernon dumb.

Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Was hören wir da von Ginny über dich und eine junge Dame namens - wenn unsere Informationen nicht falsch sind - Lavender Brown?"
Ron lief leicht rosa an, wirkte aber nicht verstimmt, als er sich wieder dem Rosenkohl zuwandte.
"Kümmert euch doch um euren eigenen Kram."
"Welch schlagfertige Antwort", sagte Fred. "Ich weiß wirklich nicht, wie du immer auf so was kommst. Nein, was wir wissen wollten, war... wie ist es passiert?"
"Was meinst du?"
"Hatte sie vielleicht einen Unfall?"
"Was?"
"Na, wie hat sie sich einen so beträchtlichen Hirnschaden zugezogen?"

"What is this we hear from Ginny about you and a young lady called - unless our information is faulty - Lavender Brown?"
Ron turned a little pink, but did not look displeased as he turned back to the sprouts.
"Mind your own business."
"What a snappy retort," said Fred. "I really don't know how you think of them. No, what we wanted to know was... how did it happen?"
"What d'you mean?"
"Did she have an accident or something?"
"What?"
"Well, how did she sustain such extensive brain damage?"

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich hätte nichts Feinsinnigeres von Ihnen erwartet, Ronald Weasley, von dem Jungen, der so fest ist, dass er keine paar Zentimeter durch einen Raum apparieren kann.

I would expect nothing more sophisticated from you, Ronald Weasley, the boy so solid he cannot Apparate half an inch across a room.

Severus Snape in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich muss sagen, Sie nehmen das viel besser auf als Ihr Vorgänger. Der hat versucht, mich aus dem Fenster zu werfen, dachte, ich wäre ein übler Scherz, den die Opposition ausgeheckt hat.

I must say, you're taking it a lot better than your predecessor. He tried to throw me out of the window, thought I was a hoax planned by the opposition.

Cornelius Fudge in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Er ist schon wieder voller Blut. Wieso ist er immer voller Blut?

He's covered in blood again. Why is it he's always covered in blood?

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry: "Tut mir leid, dass du meinetwegen die Kutsche verpasst hast, Luna."
Luna: "Macht nichts. Es war, als wär' ich mit 'nem Freund zusammen gewesen."
Harry: "Ich bin dein Freund, Luna."
Luna: "Wie schön."

Harry: "Sorry I made you miss the carriages, by the way, Luna."
Luna: "That's all right. I was like being with a friend."
Harry: "Oh, I am your friend, Luna."
Luna: "That's nice."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ron: "Was kostet'n das?"
Fred und George: "Fünf Galleonen."
Ron: "Wie viel für mich?"
Fred and George: "Fünf Galleonen."
Ron: "Ich bin euer Bruder!"
Fred and George: "Zehn Galleonen."

Ron: "How much is this?"
Fred and George: "Five Galleons."
Ron: "How much for me?"
Fred and George: "Five Galleons."
Ron: "I'm your brother!"
Fred and George: "Ten Galleons."

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Durch und durch Dumbledores Mann, das sind Sie doch, Potter?

Dumbledore's man through and through, aren't you, Potter?

Rufus Scrimgeour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Die Leute glauben, dass Sie der Auserwählte sind, verstehen Sie? Sie halten Sie für einen richtigen Helden - was Sie natürlich sind, Harry, auserwählt oder nicht!

People believe you are the Chosen One, you see. They think you quite the hero - which, of course, you are, Harry, chosen or not!

Rufus Scrimgeour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ron ließ mehrere Schachteln fallen, fluchte und machte in Freds Richtung eine rüde Geste, die unglücklicherweise Mrs Weasley mitbekam, als sie ausgerechnet in diesem Moment auftauchte. "Wenn ich das nochmal bei dir sehe, hex ich dir die Finger zusammen."

Ron dropped several boxes, swore and made a rude hand gesture at Fred that was unfortunately spotted by Mrs Weasley, who had chosen that moment to appear. "If I see you do that again I'll jinx your fingers together."

Molly Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Die beste Auswahl an Liebestränken, die ihr weit und breit finden werdet."
Ginny zog skeptisch eine Augenbraue hoch. "Wirken die?"
"Natürlich wirken die, bis zu vierundzwanzig Stunden am Stück, je nach Gewicht des betreffenden Jungen -"
"- und je nach Attraktivität des Mädchens", sagte George.

"Best range of love potions you'll find anywhere."
Ginny raised an eyebrow sceptically. "Do they work?"
"Certainly they work, for up to twenty-four hours at a time depending on the weight of the boy in question -"
"- and the attractiveness of the girl," said George.

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Bill ist gar nicht so bodenständig. Er ist ein Fluchbrecher, stimmt's, er mag's gern ein bisschen abenteuerlich, ein bisschen glamourös... Ich glaube, deshalb fährt er auf Schleim ab.

Bill's not that down-to-earth. He's a curse-breaker, isn't he, he likes a bit of adventure, a bit of glamour... I expect that's why he's gone for Phlegm.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Wen ängstigt noch Du-weißt-schon-wer? Ihr solltet eher Angst haben vor Du-scheißt-nie-mehr - der Verstopfungssensation, die die Nation in Atem hält!

Why are you worrying about You-Know-Who? You should be worrying about U-No-Poo - the constipation sensation that's gripping the nation!

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Du sollst den Tag nicht vor der letzten Eule loben.

Don't count your owls before they are delivered.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Aber", jammerte der Premierminister, "warum hat mich dann keiner meiner Vorgänger darauf hingewiesen -?"
Da hatte Fudge tatsächlich gelacht.
"Mein Lieber Premierminister, werden Sie es jemals irgendjemandem sagen?"

"But then," bleated the Prime Minister, "why hasn't a former Prime Minister warned me -?"
At this, Fudge had actually laughed.
"My dear Prime Minister, are you ever going to tell anybody?"

Cornelius Fudge in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Horace Slughorn: "Danke für die Ananas, sie haben Recht, die mag ich am liebsten - aber woher wussten Sie das?"
Tom Riddle: "Intuition."

Horace Slughorn: "Thank you for the pineapple, you're quite right, it is my favorite - but how did you know?"
Tom Riddle: "Intuition."

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Remus Lupin: "Das ist nicht lächerlich. Tonks hat jemanden verdient, der jung und gesund ist."
Arthur Weasley: "Aber sie will dich. Und im übrigen, Remus, bleiben junge und gesunde Männer nicht unbedingt so."

Remus Lupin: "I am not being ridiculous. Tonks deserves somebody young and whole."
Arthur Weasley: "But she wants you. And after all, Remus, young and whole men do not necessarily remain so."

Arthur Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich kann machen, dass Tiere tun, was ich will, ohne dass ich sie dressiere. Ich kann machen, dass Leuten, die mich ärgern, böse Dinge zustoßen. Ich kann machen, dass es ihnen wehtut, wenn ich will.

I can make animals do what I want them to do, without training them. I can make bad things happen to people who annoy me. I can make them hurt if I want to.

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Hast wohl Pigwidgeon geküsst, was? Oder ist ein Bild von Tantchen Muriel unter deinem Kopfkissen versteckt?

Been kissing Pigwidgeon, have you? Or have you got a picture of Auntie Muriel stashed under your pillow?

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich hab dich nie wirklich aufgegeben. Nie. Ich habe immer gehofft... Hermine hat gesagt, ich soll einfach weiterleben, mich vielleicht mal mit anderen Leuten verabreden, etwas lockerer sein, wenn du in der Nähe bist, weil ich nie ein Wort rausbrachte, wenn du im selben Raum warst, weißt du noch? Und sie meinte, du würdest ein wenig mehr Notiz von mir nehmen, wenn ich ein bisschen mehr - ich selbst bin.

I never really gave up on you. Not really. I always hoped... Hermione told me to get on with life, maybe go out with some other people, relax a bit around you, because I never used to be able to talk if you were in the room, remember? And she thought you might take a bit more notice if I was a bit more - myself.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Aber du warst zu sehr damit beschäftigt, die magische Welt zu retten. Also... ich kann nicht behaupten, dass ich überrascht bin. Ich wusste, dass es irgendwann passieren würde. Ich wusste, du würdest nicht glücklich sein, wenn du Voldemort nicht jagst. Vielleicht ist das der Grund, weshalb ich dich so sehr mag.

But you've been too busy saving the Wizarding world. Well... I can't say I'm surprised. I knew this would happen in the end. I knew you wouldn't be happy unless you were hunting Voldemort. Maybe that's why I like you so much.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich wünschte nur, ich hätte dich früher gefragt. Wir hätten Ewigkeiten gehabt... Monate... vielleicht Jahre.

I just wish I'd asked you sooner. We could've had ages... months... years maybe.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 
Zitate 51 bis 100 von 1571234