Zitate aus Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter und der Halbblutprinz ist Teil der folgenden Kategorie: Harry Potter

Zitate aus Harry Potter und der HalbblutprinzBild-Quelle: Warner Bros. Pictures

"Ja", erwiderte Harry steif.
"Ja, Sir."
"Sie brauchen mich nicht 'Sir' zu nennen, Professor."
Die Worte waren ihm entschlüpft, ehe er wusste, was er da sagte.

"Yes," said Harry stiffly.
"Yes, sir."
"There's no need to call me 'sir' Professor."
The words had escaped him before he knew what he was saying.

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
29
Kommentieren (1)

Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.

I make mistakes like the next man. In fact, being - forgive me - rather cleverer than most men, my mistakes tend to be correspondingly huger.

Fehler, Intelligenz & KlugheitAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
20
Kommentieren 

Die Leute finden es viel einfacher, anderen zu vergeben, wenn sie falsch liegen, als wenn sie richtig liegen.

People find it far easier to forgive others for being wrong than being right.

Vergeben & VerzeihenAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
19
Kommentieren 

Ich sehe Licht in der Küche. Wir wollen Molly nicht länger die Gelegenheit vorenthalten zu beklagen, wie dünn du bist.

I see a light in the kitchen. Let us not deprive Molly any longer of the chance to deplore how thin you are.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
18
Kommentieren 

Kannst du dir vorstellen, wie sehr Tyrannen die Menschen fürchten, die sie unterdrücken? Ihnen allen ist bewusst, dass ganz sicher eines Tages eines ihrer vielen Opfer sich gegen sie erheben und zurückschlagen wird!

Have you any idea how much tyrants fear the people they oppress? All of them realize that, one day, amongst their many victims, there is sure to be one who rises against them and strikes back!

Macht, RevolutionAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
17
Kommentieren 

Alles ist möglich, wenn du nur genug Mut dazu hast.

Anything is possible if you got enough nerve.

Mut, MotivationGinny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
16
Kommentieren 

...aber leider kommt versehentliche Unhöflichkeit erschreckend häufig vor. Am besten, Sie sagen gar nichts, guter Mann.

...yet, sadly, accidental rudeness occurs alarmingly often. Best to say nothing at all, my dear man.

HöflichkeitAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
16
Kommentieren 

"Ron!", sagte sie wütend. "Ich möchte nie wieder sehen, dass du ein Messer wirfst!"
"In Ordnung", sagte Ron, "ich lass es dich nie wieder sehen", ergänzte er leise.

"Ron!", she said furiously. "Don't you ever let me see you throwing knives again!"
"I won't," said Ron, "let you see," he added under his breath, as he turned back to the sprout mountain.

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
16
Kommentieren 

"Wie soll ich dich immer nennen, wenn wir beide allein sind?"
"Mollyröllchen", flüsterte Mrs Weasly beschämt durch den Türspalt.

"What do you like me to call you when we’re alone together?"
"Mollywobbles," whispered a mortified Mrs Weasley into the crack at the edge of the door.

Molly Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
5
Kommentieren (2)

"Und wegen des Dampfes, der ganz typisch in Spiralen aufsteigt", sagte Hermine schwärmerisch, "und der angeblich für jeden von uns anders riecht, je nachdem, was wir anziehend finden - ich kann frisch gemähtes Gras und ein neues Pergament und…"
Aber sie lief leicht rosa an und beendete den Satz nicht.

"And the steam rising in characteristic spirals," said Hermione enthusiastically, "and it's supposed to smell differently to each of us, according to what attracts us, and I can smell freshly mown grass and new parchment and -"
But she turned slightly pink and did not complete the sentence.

Hermine Granger in Harry Potter und der Halbblutprinz
3
Kommentieren 

Professor McGonagall: "Ich frage mich, wieso immer Sie drei dabei sind, wenn hier in Hogwarts irgendetwas schief geht."
Ron: "Glauben Sie mir eins, Professor, diese Frage stelle ich mir bereits seit sechs Jahren."

Professor McGonagall: "Why is it, when something bad happens, it's always you three?"
Ron: "Believe me, professor, I've been asking myself the exact same thing for the past six years."

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Mir haben die Treffen auch gefallen. Es war, als ob ich Freunde hätte.

I enjoyed the meetings, too. It was like having friends.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Es ist das Unbekannte, das uns Angst macht, wenn wir Tod und Dunkelheit betrachten, nichts anderes.

It is the unknown we fear when we look upon death and darkness, nothing more.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Ich weiß, unter welchem Namen Sie bekannt sind. Aber ich fürchte, für mich werden Sie immer Tom Riddle bleiben. Das ist eine der lästigen Eigenheiten von alten Lehrern, fürchte ich, dass sie die frühen Anfänge ihrer Schützlinge nie ganz vergessen.

I know what you are known as. But to me, you will always be Tom Riddle. It is one of the irritating things about old teachers. I am afraid that they never quite forget their charges' youthful beginnings.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Ja, Harry, da ich mit außergewöhnlicher Intelligenz gesegnet bin, habe ich alles verstanden, was du gesagt hast. Ich denke, du solltest sogar die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass ich mehr verstanden habe, als du selbst.

Yes, Harry, blessed as I am with extraordinary brainpower, I understood everything you told me. I think you might even consider the possibility that I understood more than you did.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Slughorn: "Exactly how did you get out of the castle, Harry?"
Harry: "Through the front door, sir."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

"Wie schreibt man 'archaisch'?", fragte Ron, der auf sein Pergament starrte und heftig seine Feder schüttelte. "A-R-S-C kann ja wohl nicht sein."
"Nein, allerdings nicht", sagte Hermine und zog Rons Aufsatz zu sich her. "Und 'Orakel' fängt auch nicht mit O-R-G an. Was benutzt du da eigentlich für eine Feder?"
"Eine von den Rechtschreibcheckern von Fred und George... aber ich glaube, der Zauber lässt so langsam nach."

"How do you spell 'belligerent'?" said Ron, shaking his quill very hard while staring at his parchment. "It can't be B-U-M-"
"No, it isn't," said Hermione, pulling Ron's essay toward her. "And 'augury' doesn't begin O-R-G either. What kind of quill are you using?"
"It's one of Fred and George's Spell-Check ones, but I think the charm must be wearing off."

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Das einzige Mal, dass ich Dad genauso wütend erlebt habe wie Mum. Fred meint, dass seine linke Pobacke seither nicht mehr die alte ist.

Only time I've ever seen Dad as angry as Mum. Fred reckons his left buttock has never been the same since.

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
2
Kommentieren 

Wo Licht ist, ist auch Schatten. So ist es auch bei der Magie. Ich bleibe nach Möglichkeit immer auf der hellen Seite.

There can be no light without the dark. And so it is with magic. Myself, I always strive to live within the light.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Slughorn: "Lieber Freund, wie haben Sie es geschafft, die zu töten?"
Hagrid: "Zu töten? Es war mein ältester Freund."

Slughorn: "Dear fellow, however did you manage to kill it?"
Hagrid: "Kill it? Me oldest friend, he was."

Rubeus Hagrid in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Ich habe experimentiert; ich habe die Grenzen der Magie erweitert, weiter vielleicht, als es jemals geschehen ist.

I have experimented; I have pushed the boundaries of magic further, perhaps, than they have ever been pushed.

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Ron: "Man kann einen unbrechbaren Schwur nicht brechen."
Harry: "Komisch, aber da wär' ich auch selbst drauf gekommen."

Ron: "Well, you can't break an Unbreakable Vow."
Harry: "I'd worked that much out for myself, funnily enough."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Weißt du, hin und wieder vergesse ich, wie erwachsen du geworden bist. Da sehe ich immer noch den kleinen Jungen vor mir, der im Schrank gelebt hat.

You know, at times, I forget how much you've grown. At times, I still se the small boy from the cupboard.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

"Voldemort war wohl stärker mit dieser Schule verbunden als jemals mit einem Menschen. In Hogwarts hatte er seine glücklichste Zeit verbracht; dies war der erste und einzige Ort, an dem er sich zu Hause gefühlt hatte."
In Harry regte sich bei diesen Worten ein leises Unbehagen, denn genauso erging es auch ihm mit Hogwarts.

HogwartsHarry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Sie scheinen klüger zu sein als Fudge, daher hätte ich gedacht, dass Sie aus seinen Fehlern gelernt haben. Er hat versucht, sich in Hogwarts einzumischen. Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass er nicht mehr Minister ist, aber Dumbledore immer noch Schulleiter.

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

"Aber um Himmels willen - Sie sind Zauberer! Sie können zaubern! Sie können doch sicher - na ja - alles in den Griff kriegen!"
Scrimgeour drehte sich langsam um und wechselte einen ungläubigen Blick mit Fudge, der diesmal tatsächlich ein Lächeln hinbekam und freundlich sagte: "Das Problem ist, dass auch die andere Seite zaubern kann, Premierminister."

Rufus Scrimgeour in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Ich quatsch' gern noch vor dem Schlafengehen. Und du liest nur noch in dem bescheuerten Buch. Es ist, als wärst du Hermine.

I like a nice chat before I go to bed. Now all you do is ready that bloody book. It's just like being with Hermione.

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Der Sprechende Hut hat gesagt, dass wir in diesen schweren Zeiten tapfer sein müssen. Der kann so was leicht sagen... so als Hut, oder?

The Sorting Hat urged us all to be brave and strong in these troubled times. Easy for it to say, huh? It's a hat, isn't it?

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Hermine: "Es gibt in letzter Zeit viel Gerede, dass Dumbledore zu alt wäre."
Harry: "So'n Quatsch, er ist doch erst... wie alt?"
Ron: "150? So was in der Größenordnung."

Hermione: "There's been a lot of talk recently that Dumbledore got a bit old."
Harry: "Rubbish! Well, he's only... what is he?"
Ron: "150? Give or take a few years."

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Bedienung: "Der Auserwählte? Wer ist Harry Potter?"
Harry: "Oh, niemand. Ein ziemlicher Idiot eigentlich."

Waitress: "Harry Potter. Who's Harry Potter?"
Harry: "Oh, no one. Bit of a tosser, really."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Größe verursacht Neid, Neid erzeugt Groll, und Groll bringt Lügen hervor.

Greatness inspires envy, envy engenders spite, spite spawns lies.

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Harry: "Und Ginny, nenn' Ron nicht Trottel, du bist hier nicht die Kapitänin."
Ginny: "Tja, du warst offenbar zu beschäftigt, um ihn einen Trottel zu nennen und ich dachte, irgendjemand sollte."

Harry: "And Ginny, don't call Ron a prat, you're not the Captain of this team."
Ginny: "Well, you seemed too busy to call him a prat and I thought someone should."

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Ich kann mich nicht erinnern, dass Sie mir zu Hilfe geeilt wären, als ich allen sagen wollte, dass Voldemort zurück ist. Letztes Jahr war das Ministerium nicht so scharf darauf, dass wir Freunde sind.

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Ja, man kann ohne weiteres feststellen, dass annähernd sechs Jahre magischer Ausbildung bei Ihnen nicht verschwendet waren, Potter. Gespenster sind durchsichtig.

Yes, it is easy to see that nearly six years of magical education have not been wasted on you, Potter. Ghosts are transparent.

Geister & GespensterSeverus Snape in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Die Zeiten sind längst vorbei, da ich Ihnen mit einem brennenden Schrank Angst machen und Sie zwingen konnte, für Ihre Verbrechen zu bezahlen. Aber ich wünschte, ich könnte es, Tom.

The time is long gone when I could frighten you with a burning wardrobe and force you to make repayment for your crimes. But I wish I could, Tom.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Scrimgeour: "Durch und durch Dumbledores Mann, das sind Sie doch, Potter?"
Harry: "Ja, das bin ich. Freut mich, dass wir das geklärt haben."

Scrimgeour: "Dumbledore's man through and through, aren't you, Potter?"
Harry: "Yeah, I am. Glad we straightened that out."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Schon deine Mutter hatte diese entwaffnende Herzlichkeit. Ein Charakterzug, der leider viel zu wenig gewürdigt wird.

Just like your mother, you're unfailingly kind. A trait people never fail to undervalue, I'm afraid.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

"Sie haben nicht getan, worum ich Sie gebeten habe. Sie haben Harry nie wie einen Sohn behandelt. Er hat nichts als Vernachlässigung und häufig Grausamkeit von Ihnen erfahren. Das Beste, was man sagen könnte, ist, dass er wenigstens nicht den entsetzlichen Schaden davongetragen hat, den Sie dem unglücklichen Jungen zugefügt haben, der zwischen Ihnen sitzt."
Tante Petunia und Onkel Vernon drehten beide instinktiv den Kopf seitwärts, als erwarteten sie, jemand anderen als Dudley zwischen ihnen eingezwängt zu sehen.

You have never treated Harry as a son. He has known nothing but neglect and often cruelty at your hands. The best that can be said is that he has at least escaped the appalling damage you have inflicted upon the unfortunate boy sitting between you.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Jeden Tag, jede Stunde, vielleicht gar in dieser Minute, versuchen dunkle Kräfte die Mauern dieses Schlosses zu überwinden. Aber letztendlich, seid deren größte Waffe ihr Schüler.

Every day, every hour, this very minute, perhaps, dark forces attempt to penetrate this castle's walls. But in the end, their greatest weapon is you.

HogwartsAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Noch einmal jung sein und der frechen Liebe Leid erdulden.

Oh, to be young, and to feel love's keen sting.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Luna schien es nicht bemerkt zu haben; für solch profane Dinge wie den Spielstand hatte sie offenbar keinerlei Interesse, stattdessen versuchte sie die Aufmerksamkeit des Publikums beharrlich auf solche Dinge wie reizvolle Wolkengebilde zu lenken oder auf die Möglichkeit, dass Zacharias Smith, dem es bislang nicht gelungen war, den Quaffel länger als eine Minute zu halten, vielleicht unter so was wie dem "Verlierer-Zipperlein" litt.

Luna did not seem to have noticed; she appeared singularly uninterested in such mundane things as the score, and kept attempting to draw the crowd's attention to such things as interestingly shaped clouds and the possibility that Zacharias Smith, who had so far failed to maintain possession of the Quaffle for long than a minute, was suffering from sonething called "Loser's Lurgy".

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

In Hogwarts bringen wir dir nicht nur bei, wie du Magie verwendest, sondern auch, wie du sie beherrschst.

At Hogwarts, you'll be taught not only how to use magic, but how to control it.

HogwartsAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

"Ich glaube nicht, dass du ein Auror werden solltest, Harry", warf Luna überraschend ein. Alle sahen sie an. "Die Auroren sind Teil der Rotfang-Verschwörung, ich dachte, das wüssten alle. Sie arbeiten im Zaubereiministerium, um es von innen heraus zu Fall zu bringen, und verwenden eine Kombination aus schwarzer Magie und Zahnfleischentzündung."

"I don't think you should be an Auror, Harry," said Luna unexpectedly. Everybody looked at her. "The Aurors are part of the Rotfang Conspiracy, I thought everyone knew that. They’re working to bring down the Ministry of Magic from within using a combination of Dark Magic and gum disease."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
1
Kommentieren 

Nun, Wurmschwanz ist hier, aber Ungeziefer zählt nicht, oder? Wie du zweifellos bemerkt hast, Wurmschwanz, haben wir Gäste.

Well, Wormtail's here, but we're not counting vermin, are we? As you have clearly realised, Wormtail, we have guests.

Severus Snape in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Du wagst es, meine eigenen Zauber gegen mich einzusetzen, Potter? Ich war es, der sie erfunden hat - ich, der Halbblutprinz!

You dare use my own spells against me, Potter? It was I who invented them - I, the Half-Blood Prince!

Severus Snape in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry: "Am Ende des Schuljahrs ist Snape weg."
Ron: "Was soll das heißen?"
Harry: "Dieser Job ist verhext. Keiner hat es länger als ein Jahr geschafft... Quirrell ist sogar dabei gestorben. Ich persönlich drück die Daumen, dass noch einer stirbt."

Harry: "Snape'll be gone by the end of the year."
Ron: "What do you mean?"
Harry: "That job's jinxed. No one's lasted more than a year... Quirrell actually died doing it. Personally, I'm going to keep my fingers crossed for another death."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Wenn ihr meinen Sohn noch ein Mal angreift, dann sorge ich dafür, dass es das Letzte ist, was ihr jemals tun werdet.

If you attack my son again, I shall ensure that it is the last thing you ever do.

Mutter & SohnNarzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Luna: "Die andern erwarten von dir, dass du coolere Freunde als uns hast."
Harry: "Ihr seid cool. Keiner von denen war im Ministerium. Die haben nicht mit mir gekämpft."
Luna: "Das ist sehr nett, dass du das sagst."

Luna: "People expect you to have cooler friends than us."
Harry Potter: "You are cool. None of them were at the Ministry. They didn't fight with me."
Luna: "That's a very nice thing to say."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Molly: "Die Leute denken, dass sie morgen schon tot sein könnten, also treffen sie alle möglichen überstürzten Entscheidungen, mit denen sie sich normalerweise Zeit lassen würden. Als er das letzte Mal mächtig war, war es genau dasselbe, wo du hinkamst, haben sich die Leute gegenseitig an den Hals geworfen -"
Ginny: "Auch du und Dad."

Molly: "People think they might be dead tomorrow, so they're rushing all sorts of decisions they'd normally take time over. It was the same last time he was powerful, people eloping left, right, and centre -"
Ginny: "Including you and Dad."

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry Potter: "Wussten Sie es - damals?"
Albus Dumbledore: "Ob ich wusste, dass ich gerade den gefährlichsten schwarzen Magier aller Zeiten kennen gelernt hatte? Nein, ich hatte keine Ahnung."

Harry Potter: "Did you know, sir? Then...?"
Albus Dumbledore: "Did I know that I had just met the most dangerous Dark wizard of all-time? No."

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Luna schien es nicht bemerkt zu haben; für solch profane Dinge wie den Spielstand hatte sie offenbar keinerlei Interesse, stattdessen versuchte sie die Aufmerksamkeit des Publikums beharrlich auf solche Dinge wie reizvolle Wolkengebilde zu lenken oder auf die Möglichkeit, dass Zacharias Smith, dem es bislang nicht gelungen war, den Quaffel länger als eine Minute zu halten, vielleicht unter so was wie dem "Verlierer-Zipperlein" litt.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Und jetzt hat Harry Potter Streit mit seinem Hüter. Ich glaub nicht, dass ihm das helfen wird, den Schnatz zu finden, aber vielleicht ist es ein schlauer Trick.

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Was kümmert es misch, wie er aussieht? Isch se'e gut genug aus für uns beide, glaube isch! Alle diese Narben seigen nur, dass mein Mann mutig ist!

What do I care how 'e looks? I am good-looking enough for both of us, I theenk! All these scars show is zat my husband is brave!

Fleur Delacour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Fleur: "Es wäre mehr als ein Werwolf nötisch, damit Bill auf'ört misch su lieben!"
Molly: "Also, ja, da bin ich sicher, aber ich dachte, vielleicht - so, wie er - wie er -"
Fleur: "Du 'ast geglaubt, isch würde ihn nischt 'eiraten wollen? Oder vielleischt 'ast du es ge'offt?"

Fleur: "It would take more zan a werewolf to stop Bill loving me!"
Molly: "Well, yes, I'm sure, but I thought perhaps - given how - how he -"
Fleur: "You thought I would not weesh to marry him? Or per'aps, you hoped?"

Fleur Delacour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Bill ist im Moment sehr beschäftigt, er arbeitet sehr 'art, und isch arbeite nur Teilseit bei Gringotts für mein Englisch, also 'at er misch für ein paar Tage 'ier'er gebracht, damit isch seine Familie rischtisch kennen lerne. Isch 'ab misch so gefreut, als isch ge'ört 'ab, dass du kommst - es gibt 'ier nischt viel su tun, außer man mag Kochen und Küken!

Bill is very busy at ze moment, working very 'ard, and I only work part-time at Gringotts for my Eenglish, so he brought me 'ere for a few days to get to know 'is family properly. I was so pleased to 'ear you would be coming - zere isn't much to do 'ere, unless you like cooking and chickens!

Fleur Delacour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Oh, komm und rühr meinen Kessel,
bist du einer, der's richtig macht,
koch ich dir heiße, starke Liebe,
die dich warm hält heute Nacht."
"Dazu haben wir getanzt, als wir achtzehn waren!", sagte Mrs Weasley und wischte sich die Augen an ihrem Strickzeug ab.

"Oh, come and stir my cauldron,
And if you do it right
I'll boil you up some hot, strong love
To keep you warm tonight."
"We danced to this when we were eighteen!" said Mrs Weasley, wiping her eyes on her knitting.

Molly Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Fast Kopfloser Nick: "Ich würde eher sterben als sein Vertrauen zu missbrauchen."
"Das heißt nicht viel, wenn man bedenkt, dass Sie ja schon tot sind", bemerkte Ron.

Nearly Headless Nick: "I would rather die than betray his trust."
"That's not saying much, seeing as you're already dead," Ron observed.

Ron Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Dumbledore gebot ihm mit erhobenem Finger zu schweigen, und dieses Schweigen trat so jäh ein, als hätte er Onkel Vernon mit Stummheit geschlagen.

Dumbledore raised his finger for silence, a silence which fell as though he had struck Uncle Vernon dumb.

Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich muss sagen, Sie nehmen das viel besser auf als Ihr Vorgänger. Der hat versucht, mich aus dem Fenster zu werfen, dachte, ich wäre ein übler Scherz, den die Opposition ausgeheckt hat.

Cornelius Fudge in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Er ist schon wieder voller Blut. Wieso ist er immer voller Blut?

He's covered in blood again. Why is it he's always covered in blood?

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry: "Tut mir leid, dass du meinetwegen die Kutsche verpasst hast, Luna."
Luna: "Macht nichts. Es war, als wär' ich mit 'nem Freund zusammen gewesen."
Harry: "Ich bin dein Freund, Luna."
Luna: "Wie schön."

Harry: "Sorry I made you miss the carriages, by the way, Luna."
Luna: "That's all right. I was like being with a friend."
Harry: "Oh, I am your friend, Luna."
Luna: "That's nice."

Luna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ron: "Was kostet'n das?"
Fred und George: "Fünf Galleonen."
Ron: "Wie viel für mich?"
Fred and George: "Fünf Galleonen."
Ron: "Ich bin euer Bruder!"
Fred and George: "Zehn Galleonen."

Ron: "How much is this?"
Fred and George: "Five Galleons."
Ron: "How much for me?"
Fred and George: "Five Galleons."
Ron: "I'm your brother!"
Fred and George: "Ten Galleons."

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Durch und durch Dumbledores Mann, das sind Sie doch, Potter?

Rufus Scrimgeour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Die Leute glauben, dass Sie der Auserwählte sind, verstehen Sie? Sie halten Sie für einen richtigen Helden - was Sie natürlich sind, Harry, auserwählt oder nicht!

Rufus Scrimgeour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ron ließ mehrere Schachteln fallen, fluchte und machte in Freds Richtung eine rüde Geste, die unglücklicherweise Mrs Weasley mitbekam, als sie ausgerechnet in diesem Moment auftauchte. "Wenn ich das nochmal bei dir sehe, hex ich dir die Finger zusammen."

Ron dropped several boxes, swore and made a rude hand gesture at Fred that was unfortunately spotted by Mrs Weasley, who had chosen that moment to appear. "If I see you do that again I'll jinx your fingers together."

Molly Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Die beste Auswahl an Liebestränken, die ihr weit und breit finden werdet."
Ginny zog skeptisch eine Augenbraue hoch. "Wirken die?"
"Natürlich wirken die, bis zu vierundzwanzig Stunden am Stück, je nach Gewicht des betreffenden Jungen -"
"- und je nach Attraktivität des Mädchens", sagte George.

"Best range of love potions you'll find anywhere."
Ginny raised an eyebrow sceptically. "Do they work?"
"Certainly they work, for up to twenty-four hours at a time depending on the weight of the boy in question -"
"- and the attractiveness of the girl," said George.

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Bill ist gar nicht so bodenständig. Er ist ein Fluchbrecher, stimmt's, er mag's gern ein bisschen abenteuerlich, ein bisschen glamourös... Ich glaube, deshalb fährt er auf Schleim ab.

Bill's not that down-to-earth. He's a curse-breaker, isn't he, he likes a bit of adventure, a bit of glamour... I expect that's why he's gone for Phlegm.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Wen ängstigt noch Du-weißt-schon-wer? Ihr solltet eher Angst haben vor Du-scheißt-nie-mehr - der Verstopfungssensation, die die Nation in Atem hält!

Why are you worrying about You-Know-Who? You should be worrying about U-No-Poo - the constipation sensation that's gripping the nation!

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Du sollst den Tag nicht vor der letzten Eule loben.

Don't count your owls before they are delivered.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Aber", jammerte der Premierminister, "warum hat mich dann keiner meiner Vorgänger darauf hingewiesen -?"
Da hatte Fudge tatsächlich gelacht.
"Mein Lieber Premierminister, werden Sie es jemals irgendjemandem sagen?"

Cornelius Fudge in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Horace Slughorn: "Danke für die Ananas, sie haben Recht, die mag ich am liebsten - aber woher wussten Sie das?"
Tom Riddle: "Intuition."

Horace Slughorn: "Thank you for the pineapple, you're quite right, it is my favorite - but how did you know?"
Tom Riddle: "Intuition."

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Remus Lupin: "Das ist nicht lächerlich. Tonks hat jemanden verdient, der jung und gesund ist."
Arthur Weasley: "Aber sie will dich. Und im übrigen, Remus, bleiben junge und gesunde Männer nicht unbedingt so."

Remus Lupin: "I am not being ridiculous. Tonks deserves somebody young and whole."
Arthur Weasley: "But she wants you. And after all, Remus, young and whole men do not necessarily remain so."

Arthur Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich kann machen, dass Tiere tun, was ich will, ohne dass ich sie dressiere. Ich kann machen, dass Leuten, die mich ärgern, böse Dinge zustoßen. Ich kann machen, dass es ihnen wehtut, wenn ich will.

I can make animals do what I want them to do, without training them. I can make bad things happen to people who annoy me. I can make them hurt if I want to.

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Hast wohl Pigwidgeon geküsst, was? Oder ist ein Bild von Tantchen Muriel unter deinem Kopfkissen versteckt?

Been kissing Pigwidgeon, have you? Or have you got a picture of Auntie Muriel stashed under your pillow?

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich hab dich nie wirklich aufgegeben. Nie. Ich habe immer gehofft... Hermine hat gesagt, ich soll einfach weiterleben, mich vielleicht mal mit anderen Leuten verabreden, etwas lockerer sein, wenn du in der Nähe bist, weil ich nie ein Wort rausbrachte, wenn du im selben Raum warst, weißt du noch? Und sie meinte, du würdest ein wenig mehr Notiz von mir nehmen, wenn ich ein bisschen mehr - ich selbst bin.

I never really gave up on you. Not really. I always hoped... Hermione told me to get on with life, maybe go out with some other people, relax a bit around you, because I never used to be able to talk if you were in the room, remember? And she thought you might take a bit more notice if I was a bit more - myself.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Aber du warst zu sehr damit beschäftigt, die magische Welt zu retten. Also... ich kann nicht behaupten, dass ich überrascht bin. Ich wusste, dass es irgendwann passieren würde. Ich wusste, du würdest nicht glücklich sein, wenn du Voldemort nicht jagst. Vielleicht ist das der Grund, weshalb ich dich so sehr mag.

But you've been too busy saving the Wizarding world. Well... I can't say I'm surprised. I knew this would happen in the end. I knew you wouldn't be happy unless you were hunting Voldemort. Maybe that's why I like you so much.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich wünschte nur, ich hätte dich früher gefragt. Wir hätten Ewigkeiten gehabt... Monate... vielleicht Jahre.

I just wish I'd asked you sooner. We could've had ages... months... years maybe.

Ginny Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Harry: "Er wird versuchen, durch dich an mich heranzukommen."
Ginny: "Und was, wenn es mir egal ist?"
Harry: "Mir ist es nicht egal. Was glaubst du, wie es mir gehen würde, wenn das dein Begräbnis wäre... und wenn es meine Schuld gewesen wäre."

Harry: "He'll try and get me through you."
Ginny: "What if I don't care?"
Harry: "I care. How do you think I'd feel if this was your funeral... and it was my fault."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Dumbledore: "Ich muss dir sagen, du bist als Sessel schon sehr überzeugend, Horace."
Slughorn: "Ja, das liegt an der Polsterung. Die Füllung hab' ich von Natur aus."

Dumbledore: "I must say, Horace, you make a very convincing armchair."
Slughorn: "Oh, thank you. It's all in the upholstry. I come about the stuffing naturally."

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Slughorn: "Was ist mit Ihnen, Miss Granger? Was arbeitet Ihre Familie genau in der Muggelwelt?"
Hermione: "Meine Eltern sind Zahnärzte."
Slughorn: "Faszinierend. Und sagen Sie, gilt das eigentlich als gefährlicher Beruf?"

Slughorn: "What about you, Miss Granger? What do your parents do in the muggle world?"
Hermione: "My parents are dentists."
Slughorn: "Fascinating. And is that considered a dangerous profession?"

MuggelHorace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Professor Umbridge hat sich mit unserer Zentaurenherde angelegt," sagte Dumbledore. "Ich glaube, dir, Horace, wäre etwas besseres eingefallen, als in den Wald zu marschieren und eine Horde zorniger Zentauren schmutzige Halbmenschen zu nennen."
"Das hat sie tatsächlich getan? Idiotisches Weib. Konnt' sie nie ausstehen."

"Professor Umbridge ran afoul of our centaur herd," said Dumbledore. "I think you, Horace, would have known better than to stride into the Forest and call a horde of angry centaurs 'filthy half-breeds'."
"That's what she did, did she?" said Slughorn. "Idiotic woman. Never liked her."

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Wenn ich grad' jetzt einen Posten in Hogwarts annehmen würde, hieße das nichts anderes, als öffentlich meine Loyalität zum Orden des Phönix zu bekunden. Und obwohl die mit Sicherheit sehr bewundernswert und mutig und alles sind... bin ich persönlich von ihrer Sterblichkeitsrate nicht gerade angetan.

Taking up a post at Hogwarts just now would be tantamount to declaring my public allegiance to the Order of the Phoenix! And while I'm sure they're very admirable and brave an all the rest of it, I don't personally fancy the mortality rate.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Nun, man spaltet seine Seele, verstehen Sie, und versteckt einen Teil davon in einem Gegenstand außerhalb des Körpers. Dann kann man, selbst wenn der eigene Körper angegriffen oder zerstört wird, nicht sterben, denn ein Teil der Seele bleibt erdgebunden und unbeschädigt. Aber natürlich, die Existenz in einer solchen Form... wenige würden das wollen, Tom, sehr wenige. Der Tod wäre dem vorzuziehen.

Well, you split your soul, you see, and hide part of it in an object outside the body. Then, even if one's body is attacked or destroyed, one cannot die, for part of the soul remains earthbound and undamaged. But of course, existence in such a form...-

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Bitte denken Sie nicht schlecht von mir, wenn Sie das sehen. Sie haben keine Ahnung, wie er war... schon damals.

Please don't think badly of me when you see it. You have no idea what he was like... even back then.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Ich bin nicht stolz...", flüsterte er durch seine Finger. "Ich schäme mich für das - für das, was diese Erinnerung zeigt... Ich glaube, ich habe an diesem Tag womöglich großen Schaden angerichtet..."

"I am not proud..." he whispered through his fingers. "I am ashamed of what - of what that memory shows... I think I may have done great damage that day..."

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Zehn Galleonen das Blatt beim richtigen Abnehmer! Nicht, dass ich mit solchen krummen Geschäften vertraut wär', aber das erzählt man sich. Meine Interessen sind selbstverständlich akademischer Natur.

Ten Galleons a leaf to the right buyer! Not that I'm familiar with any such back alley transactions, but one does hear rumors. My own interests are purely academic, of course.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Das Drei Besen und ich haben eine lange gemeinsame Geschichte. Länger als ich zugeben mag. Ich erinnere mich noch, am Anfang war es bloß ein Besen.

The Three Broomsticks and I go way back. Farther back than I care to admit. I can remember when it was just one Broomstick!

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Du magst die Weasleys, nicht wahr, Potter? Verbringst deine Ferien und so bei denen, stimmt's? Ich versteh nicht, wie du den Gestank aushalten kannst, aber ich vermute mal, wenn du bei Muggeln aufgewachsen bist, riecht sogar die Bruchbude der Weasleys ganz erträglich.

You like the Weasleys, don't you, Potter? Spend holidays there and everything, don't you? Can't see how you stand the stink, but I suppose when you've been dragged up by Muggles, even the Weasley's hovel smells OK.

MuggelDraco Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich hab' die gesamte Familie Black in meinem Haus gehabt, aber Sirius ist in Gryffindor gelandet! Als sein Bruder Regulus dann kam, hab ich ihn gekriegt, aber ich hätt' gern alle bekommen.

The whole Black family had been in my house, but Sirius ended up in Gryffindor! Shame - he was a talented boy. I got his brother Regulus when he came along, but I'd have liked the set.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich bin ein alter Mann, Albus. Ein müder, alter Mann, der sich das Recht auf ein ruhiges Leben und ein paar Annehmlichkeiten verdient hat.

I'm an old man, Albus. A tired old man who's earned the right to a quiet life and a few creature comforts.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Jawohl", rief Slughorn ein wenig dumpf, "Parry Otter, der auserwählte Junge, der - also - irgendwie so jedenfalls", nuschelte er und leerte ebenfalls seinen Becher.

"Yes, indeed," cried Slughorn a little thickly, "Parry Otter, the Chosen Boy Who - well - something of that sort," he mumbled, and drained his mug, too.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Es ist höchste Zeit, dass Ihre Großmutter lernt, auf den Enkel stolz zu sein, den sie hat und nicht auf den, den sie gerne hätte.

It's high time your grandmother learned to be proud of the grandson she's got, rather than the one she thinks she ought to have.

Minerva McGonagall in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Dumbledore hätte sich mehr als jeder andere gefreut, wenn er erfahren hätte, dass ein wenig mehr Liebe in der Welt ist.

Dumbledore would have been happier than anybody to think that there was a little more love in the world.

Minerva McGonagall in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Meine Großmutter hält Zauberkunst für ein Laberfach," murmelte Neville.
"Nehmen Sie Zauberkunst," sagte Professor McGonagall, "ich werde Augusta ein paar Zeilen schreiben und sie daran erinnern, dass Zauberkunst, nur weil sie bei den Z.A.G.'s in diesem Fach durchgefallen ist, nicht unbedingt wertlos ist.

"My grandmother thinks Charms is a soft option," mumbled Neville.
"Take Charms," said Professor McGonagall, "and I shall drop Augusta a line reminding her that just because she failed her Charms O.W.L., the subject is not necessarily worthless."

Minerva McGonagall in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"See, the Ministry wanted ter send a bunch o' Aurors, but Dumbledore said I'd do," said Hagrid proudly, throwing out his chest and tucking his thumbs into his pockets.

Rubeus Hagrid in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Man sollte als Lehrer natürlich keine Lieblingsschüler haben, aber sie war eine von meinen. Ihre Mutter. Lily Evans. Eine der Klügsten, die ich je unterrichtet habe. Aufgeweckt, wissen Sie? Reizendes Mädchen. Ich hab immer zu ihr gesagt, dass sie eigentlich in mein Haus gehört. Da hab ich auch immer sehr freche Antworten bekommen.

You shouldn't have favourites as a teacher, of course, but she was one of mine. Your mother. Lily Evans. One of the brightest I ever taught. Vivacious, you know. Charming girl. I used to tell her she ought to have been in my House. Very cheeky answers I used to get back too.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Eine Schülerin hat mir Francis geschenkt. Eines Frühlingstages stand auf meinem Schreibtisch plötzlich ein Glas mit nur einer handbreit klarem Wasser darin. Auf der Wasseroberfläche schwamm ein Blütenblatt. Ich sah zu, wie es hinunter sank. Kurz bevor es am Boden ankam, hat es sich auf einmal in einen kleinen Fisch verwandelt. Es war ein so schöner Zauber. Wundersam anzusehen. Die Lilienblüte hatte ich von Lily, Ihrer Mutter. Der Tag, an dem ich hinunter kam, der Tag, an dem das Glas leer war, war der Tag an dem Ihre Mutter...-

It was a student who gave me Francis. One Spring afternoon I discovered a bowl on my desk, just a few inches of clear water in it. Floating on the surface was a flower petal. As I washed, it sank. Just when it reached the bottom, it transformed into a wee fish. It was beautiful magic, wondrous to the behold. The flower petal had come from a Lily, your mother. The day I came downstairs, the day the bowl was empty, was the day your mother...-

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Aber ich glaube nicht, dass ich jemals ein derartiges Naturtalent in Zaubertränken kennen gelernt habe!", sagte Slughorn. "Instinkt, wissen Sie - wie seine Mutter! Ich hab in meinem ganzen Leben nur wenige mit einer vergleichbaren Begabung unterrichtet, das dürfen Sie mir glauben, Sybill - nun, selbst Severus -"
Und zu Harrys Entsetzen streckte Slughorn den Arm aus und zog wie aus heiterem Himmel Snape zu ihnen her.

"But I don't think I've ever known such a natural at Potions!" said Slughorn. "Instinctive, you know - like his mother! I've only ever taught a few with this kind of ability, I can tell you that, Sybill - why even Severus -"
And to Harry's horror, Slughorn threw out an arm and seemed to scoop Snape out of thin air toward them.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Lebe wohl, Aragog, König der Arachniden, dessen lange und treue Freundschaft jene, die dich kannten, nie vergessen werden! Wird dein Körper auch zugrunde gehen, so verweilt doch dein Geist in den stillen, unter Gespinsten verborgenen Winkeln deiner Waldheimat. Möge deine vieläugige Nachkommenschaft allzeit gedeihen und deinen Freunden unter den Menschen Trost beschieden sein angesichts des Verlustes, den sie erlitten haben.

Farewell, Aragog. King of the arachnids. Your body will decay... but your spirit lingers on and your human friends find solace, the loss they have sustained.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ehrlich gesagt, wüsste ich gerne, woher Sie Ihre Informationen bekommen, Junge; Sie wissen doch mehr als die halbe Lehrerschaft.

I must say, I'd like to know where you get your information, boy; more knowledgeable than half the staff, you are.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Und Odo, den Helden, sie trugen ihn heim
an den Ort seiner Kindheit zurück,
sie legten ihn nieder mit verdrehtem Hut,
und sein Stab war entzwei, ohne Glück."
"...schrecklich", grunzte Hagrid.
"Verzeihung", sagte Slughorn hicksend. "Mein Gesang ist zum Davonlaufen."

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Amortentia erzeugt natürlich nicht wirklich Liebe. Es ist unmöglich, Liebe herzustellen oder nachzubilden. Nein, er verursacht nur starke Schwärmerei oder Besessenheit. Es ist der wohl gefährlichste und stärkste Zaubertrank in diesem Raum.

Now, Amortentia doesn't create actual love, that would be impossible. But it does cause powerful infatuation or obsession, and for that reason... it is probably the most dangerous potion in this room.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Kreacher darf Harry Potter vor Dobby nicht beleidigen, nein, nein, oder Dobby stopft Kreacher das Maul!

Kreacher will not insult Harry Potter in fron of Dobby, no he won't, or Dobby will shut Kreacher's mouth for him!

Dobby in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Times like these, dark times, they do funny things to people. They can tear them apart.

Arthur Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Du solltest mal hören, wie meine Oma über dich redet. "Dieser Harry Potter hat mehr Rückgrat als das ganze Zaubereiministerium zusammen." Sie würde alles dafür geben, dich als Enkel zu haben.

You should hear my gran talk about you. "That Harry Potter's got more backbone than the whole Ministry of Magic put together!" She'd give anything to have you as a grandson.

Neville Longbottom in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich hab gewusst, dass ich anders bin. Ich hab gewusst, dass ich besonders bin. Ich hab immer gewusst, dass da irgendwas ist.

I knew I was different, I knew I was special. Always, I knew there was something.

Voldemort / Tom Riddle in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren (1)

Wenn du mir sagen willst, dass mein Leben an dieser verderbten Schule friedlicher wär', dann kannst du dir die Worte sparen, Albus!

If you're going to tell me my life would be more peaceful at that pestilential school, you can save your breath, Albus!

HogwartsHorace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Akribie in der Zubereitung ist die Grundvoraussetzung aller Planung.

Attention to detail in the preparation is the prerequisite of all planning.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Jeder Freund von Harry ist ein Freund von mir.

Any friend of Harry's is a friend of mine.

Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich will nicht stören, ich wäre ja gar nicht hier, wenn Percy Sie alle nicht so gern besucht hätte...

Rufus Scrimgeour in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Wenn der Dunkle Lord die Macht übernimmt, wird er sich dann darum scheren, wie viele ZAGs oder UTZe jemand hat? Natürlich nicht… dann geht es nur noch darum, welchen Dienst man ihm erwiesen hat, wie groß die Ergebenheit war, die man ihm gezeigt hat.

When the Dark Lord takes over, is he going to care how many O.W.L.s or N.E.W.T.s anyone's got? Of course he isn't. It'll be all about the kind of service he received, the level of devotion he was shown.

Draco Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Ich schätze, Potter wird wieder mit dem lieben Sirius vereint sein, noch ehe ich mit Lucius vereint bin.

I expect Potter will be reunited with dear Sirius before I am reunited with Lucius.

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Lass mich los, Bella!", fauchte Narzissa, zog einen Zauberstab unter ihrem Umhang hervor und hielt ihn der anderen drohend vors Gesicht. Bella lachte nur. "Zissy, deine eigene Schwester? Das würdest du nicht –"
"Es gibt nichts mehr, was ich nicht tun würde!"

"Let go, Bella!" snarled Narcissa, and she drew a wand from beneath her cloak, holding it threateningly in the other's face. Bella merely laughed. "Cissy, your own sister? You wouldn't--"
"There is nothing I wouldn't do anymore!"

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Wag es nicht – wag es ja nicht, meinem Mann die Schuld zuzuschieben!", sagte Narzissa mit leiser, vernichtender Stimme und sah zu ihrer Schwester auf.

"Don't you dare - don't you dare blame my husband!" said Narcissa, in a low and deadly voice, looking up at her sister.

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Seit Sie Dumbledores Liebling sind, haben Sie offenbar ein falsches Gefühl der Sicherheit bekommen, Harry Potter. Aber Dumbledore wird nicht immer da sein, um Sie zu beschützen.

I see that being Dumbledore's favourite has given you a false sense of security, Harry Potter. But Dumbledore won't always be there to protect you.

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Du hast Recht, Draco", sagte Narzissa mit einem verächtlichen Blick auf Hermine, "jetzt weiß ich, was für Abschaum hier einkauft… mit Twilfitt und Tatting sind wir sicher besser bedient."

Now that I know the kind of scum that shops here... we'll do better at Twilfitt and Tatting's.

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Bellatrix: "Zissy - Narzissa - hör mir zu -"
Narcissa: "Geh zurück, Bella!"
Bellatrix: "Du musst mir zuhören!"
Narcissa: "Ich habe zugehört! Ich habe mich entschieden! Lass mich in Ruhe!"

Bellatrix: "Cissy - Narcissa - listen to me."
Narcissa: "Go back, Bella!"
Bellatrix: "You must listen to me!"
Narcissa: "I've listened already. I've made my decision. Leave me alone!"

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Das liegt daran, dass er erst sechzehn ist und keine Ahnung hat, was ihm bevorsteht! Warum, Severus? Warum mein Sohn? Es ist zu gefährlich! Das ist die Rache für Lucius' Fehler, ich weiß es!

That's because he is sixteen and has no idea what lies in store! Why, Severus? Why my son? It is too dangerous! This is vengeance for Lucius's mistake, I know it!

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Und sollte es sich als notwendig erweisen… wenn Draco zu scheitern droht… wirst du selbst die Tat ausführen, die der Dunkle Lord Draco anbefohlen hat?

And, should it prove necessary... if it seems Draco will fail... will you carry out the deed that the Dark Lord has ordered Draco to perform?

Narzissa Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Gibt es Zwist und gibt es Ärger,
ruf doch Peevsie als Verstärker!

When there's strife and when there's trouble
Call on Peevsie, he'll make double!

Peeves in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Sie wurden vorübergehend von Peeves aufgehalten, der eine Tür im vierten Stock blockiert hatte und sich weigerte, einen durchzulassen, wenn man nicht seine eigene Unterhose anzündete.

They were temporarily detained by Peeves, who had jammed a door on the fourth floor shut and was refusing to let anyone pass until they set fire to their own pants.

Peeves in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Potty hat Loony zur Party eingeladen! Potty lüübt Loony! Potty lüüüüübt Looooooony!

Potty asked Loony to go to the party! Potty lurves Loony! Potty luuuuuurves Looooony!

Peeves in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Treti, kratzi!", rief Peeves glücklich und schleuderte nun Kreidestückchen auf die Elfen, um sie weiter anzustacheln. "Kneifi, piksi!"

"Kicky, scratchy!" cried Peeves happily, now pelting bits of chalk at the elves to enrage them further. "Tweaky, pokey!"

Peeves in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Dumbledore: "Du wirst dich mittlerweile fragen, warum ich dich her gebracht habe. Hab' ich Recht?"
Harry: "Ach, nach all den Jahren stell' ich mir nicht mehr so viele Fragen."

Dumbledore: "I assume, right about now, you're wondering why I brought you here. Am I right?"
Harry: "Actually, sir, after all these years, I just sort of go with it."

Harry James Potter in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Bitte, kommen Sie herein und setzen Sie sich, Minister!", sagte Mrs Weasley mit zittriger Stimme und rückte ihren Hut zurecht. "Vielleicht möchten Sie ein wenig Pruthahn oder etwas Tudding."

"Please, come in, sit down, Minister!" fluttered Mrs. Weasley, straightening her hat. "Have a little purkey, or some tooding."

Molly Weasley in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Man hätte doch meinen können, dass Professor Dumbledore, jetzt, da ich wieder an der Schule unterrichten darf, dieses Pferd endlich losgeworden wäre, oder? Aber nein... wir teilen uns den Unterricht.

Sybill Trelawney in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Dass ich dir nicht traue, Snape, wie du ganz genau weißt!

I don't trust you, Snape, as you very well know!

Bellatrix Lestrange in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Du solltest dich lieber beeilen, da unten warten sie sicher schon auf den auserwählten Kapitän – den Jungen, der den Treffer gelandet hat – oder wie immer sie dich heutzutage nennen.

You'd better hurry up, they'll be be waiting for the Chosen Captain - the Boy Who Scored - whatever they call you these days.

Draco Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Wenn du dich wunderst, was hier so komisch riecht, Mutter.... eine Schlammblüterin ist gerade rein gekommen.

If you're wondering what the smell is, Mother, a Mudblood just walked in.

Draco Malfoy in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Es ist lange her, dass ich zum letzten Mal hier war", sagte Dumbledore und sah über seine Hakennase auf Onkel Vernon hinab. "Ich muss sagen, Ihr Agapanthus gedeiht prächtig."

"It is a long time since my last visit," said Dumbledore, peering down his crooked nose at Uncle Vernon. "I must say, your agapanthus are flourishing."

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Dumbledore ist ein großer Zauberer. Nur ein Schwachkopf würde das in Frage stellen.

Dumbledore is a great wizard. Only a fool would question it.

Severus Snape in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

Hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin!

Let us step into the night and pursue that flighty temptress, adventure!

AbenteuerAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren 

"Aber jetzt hat ihr dieser große Hufflepuff-Spieler den Quaffel abgenommen, mir fällt sein Name nicht mehr ein, so ähnlich wie Bibble - nein, Buggins -"
"Er heißt Cadwallader!", sagte Professor McGonagall laut neben Luna. Das Publikum lachte.

"Now that big Hufflepuff player's got the Quaffle from her, I can't remember his name, it's something like Bibble - no, Buggins -"
"It's Cadwallader!" said Professor McGonagall loudly from beside Luna.

HufflepuffLuna Lovegood in Harry Potter und der Halbblutprinz
 
Kommentieren