Zitate aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist Teil der folgenden Kategorie: Harry Potter

Zitate aus Harry Potter und der Gefangene von AskabanBild-Quelle: Warner Bros. Pictures

Wenn wir träumen betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.

When dreaming we enter a world, that's entirely our own.

TräumenAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
53
Kommentieren (1)

Sie scheinen mir bei bester Gesundheit zu sein, Potter, also werden Sie mir verzeihen, wenn ich Ihnen trotz allem Hausaufgaben gebe. Wenn Sie sterben, brauchen Sie die Arbeit nicht abzugeben, das versichere ich Ihnen.

You look in excellent health to me, Potter, so you will excuse me if I don't let you off homework today. I assure you that if you die, you need not hand it in.

Minerva McGonagall in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Trelawney: "Ich wage es nicht, Direktor! Wenn ich mich dazusetze, sind wir dreizehn! Nichts bringt mehr Unglück! Vergessen Sie nie, wenn dreizehn bei Tisch sitzen, wird der Erste, der sich erhebt, sterben!"
McGonagall: "Das werden wir riskieren, Sybill. Bitte setzen Sie sich, der Truthahn wird langsam kalt."

Trelawney: "I dare not, Headmaster! If I join the table, we shall be thirteen! Nothing could be more unlucky! Never forget that when thirteen dine together, the first to rise will be the first to die!"
McGonagall: "We'll risk it, Sybill. Do sit down, the turkey's getting stone cold."

Minerva McGonagall in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Remus Lupin: "Severus, sei kein Dummkopf!"
Sirius Black: "Oh, aber er hat sich so daran gewöhnt."

Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Beeindruckend, Snape. Du hast wieder deinen klaren messerscharfen Verstand eingesetzt und bist wie üblich zum falschen Schluss gekommen.

Brilliant, Snape. Once again you put your keen and penetrating mind to the task and, as usual, come to the wrong conclusion.

Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Ich muss leider sagen, meine Liebe, bei Ihnen war mir auf den ersten Blick klar, dass Sie nicht die Begabung besitzen, welche die noble Kunst des Wahrsagens verlangt. Tatsächlich kann ich mich an keine einzige Schülerin erinnern, deren Geist so hoffnungslos irdischen Dingen zugewandt war.

I am sorry to say that from the moment you have arrived in this class, my dear, it has been apparent that you do not have what the noble art of Divination requires. Indeed, I don’t remember ever meeting a student whose mind was so hopelessly Mundane.

Sybill Trelawney in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Es wird heute Nacht geschehen. Der Schwarze Lord ist einsam, von Freunden und Anhängern verlassen. Sein Knecht lag zwölf Jahre in Ketten. Heute Nacht, vor der zwölften Stunde, wird der Knecht die Ketten abwerfen und sich auf den Weg zu seinem Meister machen. Mit seiner Hilfe wird der Schwarze Lord erneut die Macht ergreifen und schrecklicher herrschen denn je.

It will happen tonight. The Dark Lord lies alone and friendless, abandoned by his followers. His servant has been chained these twelve years. Tonight, before midnight... the servant will break free and set out to rejoin his master. The Dark Lord will rise again with his servant's aid, greater and more terrible than ever he was.

Sybill Trelawney in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

"Moony, Wurmschwanz, Tatze und Krone," seufzte George und strich sanft über die Namen der Hersteller. "Wir verdanken ihnen ja so viel."
"Edle Männer, die unermüdlich daran arbeiteten einer neuen Generation von Gesetzesbrechern auf die Beine zu helfen."

"Moony, Wormtail, Padfoot, and Prongs," sighed George, patting the heading of the map. "We owe them so much."
"Noble men, working tirelessly to help a new generation of lawbreakers," said Fred solemnly.

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

"Wo ist Wood?", fragte Harry, dem plötzlich auffiel, dass er fehlte. "Noch immer unter der Dusche", sagte Fred. "Wir glauben, er versucht sich zu ertränken."

"Where is Wood?" said Harry, suddenly realizing he wasn't there. "Still in the showers," said Fred. "We think he's trying to drown himself."

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

"Wozu sollen wir denn Vertrauensschüler sein?", sagte George und schien bereits von der bloßen Vorstellung angewidert. "Das würde uns doch jeden Spaß im Leben nehmen."

"What do we want to be Prefects for?" said George, looking revolted at the very idea. "It’d take all the fun out of life."

Fred und George Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Die Menschen, die uns lieben, gehen nie wirklich von uns. Du findest sie immer hier drin.

The ones that love us never really leave us. And you can always find them in here.

Trauer & Beileid, TotensonntagSirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
3
Kommentieren (1)

Ich will endlich den Mord begehen, für den ich eingesperrt wurde.

I want to commit the murder I was imprisoned for.

Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
2
Kommentieren 

Dann hättest du sterben sollen! Lieber sterben, als deine Freunde zu verraten, wie wir es auch für dich getan hätten!

Then you should have died! Died, rather than betray your friends, as we would have done for you.

Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
2
Kommentieren 

Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen.

Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

Glück, Mut, LichtAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
42
Kommentieren 

Die Stimme eines Kindes, egal wie ehrlich und aufrichtig, ist bedeutungslos für jene, die verlernt haben zuzuhören.

A child's voice, however honest and true, is meaningless to those who've forgotten how to listen.

Kinder & Kindheit, Hören & ZuhörenAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
37
Kommentieren 

Ich suche keinen Ärger, meist findet der Ärger mich.

I don’t go looking for trouble. Trouble usually finds me.

Harry James Potter in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
29
Kommentieren 

Du bist ganz der Sohn deines Vaters, Harry.

You are truly your father’s son, Harry.

Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
2
Kommentieren 

Mr. Tatze wünscht sein Befremden kundzutun, dass ein solcher Dummkopf jemals Professor wurde.

Mr. Padfoot would like to register his astonishment that an idiot like that ever became a professor.

Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Normalerweise bin ich ein ausgesprochen netter, lieber Hund. Ja, mir wurde öfter von James geraten, mich gar nicht mehr zurück zu verwandeln. Der Schwanz - damit käm' ich klar. Aber die Flöhe sind die pure Hölle.

Normally, I have a very sweet disposition as a dog. In fact more than once, James suggested that I make the change permanent. The tail I could live with. But the fleas. they're murder.

Sirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Draco: "Hat 'ne Menge Schnickschnack eingebaut, oder? Nur Pech, dass er nicht gleich mit Fallschirm geliefert wird – falls du einem Dementor zu nahe kommst."
Harry: "Schade, dass du keinen Ersatzarm anschrauben kannst, Malfoy, der könnte den Schnatz für dich fangen."

Draco: "Got plenty of special features, hasn't it? Shame it doesn't come with a parachute - in case you get too near a Dementor."
Harry: "Pity you can't attach an extra arm to yours, Malfoy. Then it could catch the Snitch for you."

Harry James Potter in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Harry: "Ja, ihre Stimme war plötzlich ganz tief und ihre Augen kullerten und sie sagte... sie sagte, Voldemorts Knecht würde sich auf den Weg machen und noch vor Mitternacht zu ihm zurückkehren. Der Knecht würde ihm helfen, wieder an die Macht zu kommen."
Dumbledore: "Weißt du, Harry, ich glaube das könnte sein. Wer hätte das gedacht? Damit steigt die Zahl ihrer wahren Vorhersagen auf zwei. Ich sollte ihr eine Gehaltserhöhung anbieten."

This may bring her number of actual predictions to two... I should give her a raise.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
15
Kommentieren 

Du kannst ohne deine Seele existieren, weißt du, solange dein Gehirn und dein Herz noch arbeiten. Aber du wirst kein Selbstgefühl mehr haben, keine Erinnerungen, kein... nichts. Es gibt keine Chance, sich davon zu erholen. Du fristest nur dein elendes Dasein. Als leere Hülle. Und deine Seele hast du verloren... für immer.

You can exist without your soul, you know, as long as your brain and heart are still working. But you’ll have no sense of self anymore, no memory, no... anything. There's no chance at all of recovery. You'll just exist. As an empty shell.

SeeleRemus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
14
Kommentieren 

"By the way, my dear," she shot suddenly at Parvati Patil, "beware a red-haired man." Parvati gave a startled look at Ron.

Sybill Trelawney in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Ich bin beeindruckt. Das heißt, wovor du am meisten Angst hast – ist die Angst. Sehr weise, Harry.

I'm impressed. That suggests what you fear most of all is - fear. Very wise, Harry.

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Willkommen zum Wahrsagen. Mein Name ist Professor Trelawney. Ihr werdet mich wohl noch nie gesehen haben. Ich finde, dass der allzu häufige Abstieg hinunter in das hektische Getriebe der Schule mein Inneres Auge trübt.

Welcome to Divination. My name is Professor Trelawney. You may not have seen me before. I find that descending too often into the hustle and bustle of the main school clouds my Inner Eye.

Sybill Trelawney in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

"Ach, hallo, Peter", sagte Lupin freundlich, als wäre es nichts Ungewöhnliches, dass sich Ratten in seinem Umkreis als alte Schulfreunde entpuppten. "Lange nicht gesehen."

"Well, hello, Peter" said Lupin pleasantly, as though rats frequently erupted into old school friends around him. "Long time, no see."

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Nicht ganz so gut wie sonst, Hermine. Nur einen von drei Punkten, fürchte ich. Ich habe Sirius nicht geholfen, ins Schloss zu kommen, und ich will gewiss nicht, dass Harry stirbt. Doch will ich nicht bestreiten, dass ich ein Werwolf bin.

Not at all up to your usual standard, Hermione. Only one out of three, I'm afraid. I have not been helping Sirius get into the castle and I certainly don't want Harry dead. But I won't deny that I am a werewolf.

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Deine Eltern haben ihr Leben für deines geopfert, Harry. Das ist keine schöne Art, ihnen zu danken - ihr Opfer für eine Tüte magischer Scherzartikel zu verspielen.

Your parents gave their lives to keep you alive, Harry. A poor way to repay them - gambling their sacrifice for a bag of magic tricks.

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Mr. Moony erweist Professor Snape die Ehre und bittet ihn, seine erstaunlich lange Nase aus den Angelegenheiten anderer Leute herauszuhalten.

Mr. Moony presents his compliments to Professor Snape, and begs him to keep his abnormally large nose out of other people's business.

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

"Dir hätte eins klar sein sollen", sagte Lupin leise. "Wenn Voldemort dich nicht getötet hätte, dann hätten wir es getan. Adieu, Peter."

"You should have realized," said Lupin quietly, "if Voldemort didn’t kill you, we would. Good-bye, Peter."

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Du kannst ohne deine Seele existieren, weißt du, solange dein Gehirn und dein Herz noch arbeiten. Aber du wirst kein Selbstgefühl mehr haben, keine Erinnerungen, kein... nichts.

You can exist without your soul, you know, as long as your brain and heart are still working. But you’ll have no sense of self anymore, no memory, no... anything.

SeeleRemus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Ich war noch ein ganz kleiner Junge, als ich gebissen wurde. Meine Eltern haben alles versucht, aber damals gab es noch keine Arznei dagegen.

I was a small boy when I received the bite. My parents tried everything, but in those days there was no cure.

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Harry: "Ich habe Angst, Professor."
Lupin: "Du wärst ja auch ein Dummkopf wenn es nicht so wäre."

Harry: "I'm scared, Professor."
Lupin: "Well, I'd consider you a fool if you weren't."

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Weißt du, Harry, ich finde du hast da eben deinem Vater ziemliche Konkurrenz gemacht. Und das will was heißen.

Just so you know, Harry. I think you would have given your father a run for his money. And that is saying something.

Remus Lupin in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

"Das ist das zweite Mal, dass Sie einfach reinreden, Miss Granger", sagte Snape kühl. "Noch einmal fünf Punkte Abzug für Gryffindor, weil Sie eine unerträgliche Alleswisserin sind."

"That is the second time you have spoken out of turn, Miss Granger," said Snape coolly. "Five more points from Gryffindor for being an insufferable know-it-all."

Severus Snape in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Glaubst du, die Toten, die wir liebten, verlassen uns je ganz? Glaubst du, es ist Zufall, dass wir uns in der größten Not am deutlichsten an sie erinnern? Du weißt, er lebt in dir weiter, Harry, und zeigt sich am deutlichsten, wenn du fest an ihn denkst.

You think the dead we loved ever truly leave us? You think we don’t recall them more clearly than ever in times of great trouble? Your father is alive in you, Harry, and shows himself plainly when you have need of him.

Erinnerungen, Tod, Trauer & BeileidAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
28
Kommentieren 

"Uranus, meine Liebe," sagte Professor Trelawney.
"Kann ich Uranus auch mal sehen, Lavender?", fragte Ron.

"It is Uranus, my dear," said Professor Trelawney, peering down at the chart.
"Can I have a look at Uranus too, Lavender?" said Ron.

Ron Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Harry: "Dir stehen 'Prüfungen und Leiden' bevor - tut mir Leid für dich - aber das hier sieht aus wie eine Sonne... wart mal... das bedeutet 'großes Glück'. Also wirst du leiden, aber sehr glücklich sein."
Ron: "Du solltest mal dein Inneres Auge untersuchen lassen, wenn du mich fragst."

Harry: "You're going to have 'trials and suffering' - sorry about that - but there's a thing that could be the sun... hang on... that means 'great happiness'... so you're going to suffer but be very happy."
Ron: "You need your Inner Eye tested, if you ask me."

Ron Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Hermine: "Ich glaube nicht, dass einer von euch gerade jetzt mit diesem Besen fliegen sollte!"
Ron: "Was, glaubst du, soll Harry damit anfangen - den Boden fegen?"

Hermione: "I don't think anyone should ride that broom just yet!"
Ron: "What d'you think Harry's going to do with it - sweep the floor?"

Ron Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

"Hat einer von euch mein Numerologie und Gramatica rumliegen sehen?"
"Ach ja, ich wollte im Bett noch ein wenig lesen und hab's mir ausgeliehen," sagte Ron, wenn auch recht leise.

"Have either of you seen my copy of Numerology and Gramatica?"
"Oh, yeah, I borrowed it for a bit of bedtime reading," said Ron, but very quietly.

Ron Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

"Möchte jemand, dass ich ihm helfe, die Schattengestalten in seiner Kugel zu deuten?"
"Ich brauch keine Hilfe", flüsterte Ron. "Ist doch klar, was das bedeutet. Heute Nacht wird's ziemlich neblig."

"Would anyone like me to help interpret the shadowy realms within their orb?"
"I don't need help," Ron whispered. "It’s obvious what this means. There’s going to be loads of fog tonight."

Ron Weasley in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

"Ich red' erstmal mit Mum und Dad und dann ruf ich dich an. Ich weiß jetzt, wie man ein Feleton benutzt."
"Ein Telefon, Ron," sagte Hermine. "Ehrlich mal, du solltest nächstes Jahr Muggelkunde belegen."

"I'll fix it up with Mum and Dad, then I'll call you. I know how to use a fellytone now."
"A telephone, Ron," said Hermione. "Honestly, you should take Muggle Studies next year."

Hermine Granger in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
2
Kommentieren 

Vermute mal, du würdest am liebsten hier wohnen, nicht wahr, Weasley? Träumst davon, ein eigenes Schlafzimmer zu haben? Hab gehört, bei dir zu Hause schlafen sie alle in einem Zimmer - stimmt das?

Draco Malfoy in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Mein Dad hätte kaum gewollt, dass seine besten Freunde zu Mördern werden. Und die Wahrheit, die wäre mit ihm gestorben. Weil er lebt sind Sie frei.

I just didn't think my dad would have wanted his best friends to become killers. Besides, dead, the truth dies with him. Alive, you're free.

Harry James Potter in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Mysteriöse Sache die Zeit, nicht wahr? Sehr mächtig, und wenn man sie manipuliert, gefährlich.

Mysterious thing, time. Powerful, and when meddled with, dangerous.

ZeitAlbus Dumbledore in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

If being good at Divination means I have to pretend to see death omens in a lump of tea leaves, I’m not sure I'll be studying it much longer!

Hermine Granger in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Also ehrlich mal, bin ich denn die Einzige, die "Eine Geschichte von Hogwarts" gelesen hat?

Honestly, am I the only person who's ever bothered to read "Hogwarts, A History"?

Hermine Granger in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
2
Kommentieren 

Snape: "Montag morgen, auf meinem Schreibtisch, zwei Rollen Pergament zum Thema Werwolf, mit besonderem Augenmerk darauf, wie ihr ihn erkennt."
Harry: "Morgen ist das Quidditch Spiel, Sir."
Snape: "Dann rate ich zu äußerster Achtsamkeit, Potter. Der Verlust eines Körperteils gilt nicht als Entschuldigung."

Snape: "On my desk by Monday morning, two rolls of parchment on the Werewolf, with particular emphasis on recognizing it."
Harry: "Sir, it's Quidditch tomorrow."
Snape: "Then I suggest you take extra care, Mr. Potter. Loss of limb will not excuse you."

QuidditchSeverus Snape in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Du bist deinem Vater ganz erstaunlich ähnlich, Potter. Auch er war über die Maßen arrogant. Ein gewisses Talent auf dem Quidditch-Feld ließ ihn glauben, er stehe über uns anderen. Ist mit Freunden und Bewunderern herumstolziert… ihr seid euch geradezu unheimlich ähnlich.

QuidditchSeverus Snape in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
 
Kommentieren 

Traumhaft, oder? Ich werd' nie vergessen, wie ich das erste mal durch diese Türen gegangen bin.

It's beautiful, isn't it? I'll never forget the first time I walked through those doors.

HogwartsSirius Black in Harry Potter und der Gefangene von Askaban
1
Kommentieren 

Charaktere aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban