Zitate und Sprüche von Gerhard Uhlenbruck

Gerhard Uhlenbruck ist ein deutscher Mediziner und Aphoristiker. Er ist emeritierter ordentlicher Professor der Universität zu Köln und wohnt in Köln.

Die schönsten Zitate und Sprüche

An Karneval maskiert man sich, damit man die Maske fallen lassen kann.

Fasching & Karneval, MaskenGerhard Uhlenbruck
 
Kommentieren 

Besserwisser, das sind die Klugscheißer unter dem Dummköpfen.

BesserwisserGerhard Uhlenbruck
 
Kommentieren 

Wer andere in den Sattel hebt, muss sich nicht wundern, wenn sie anschließend auf dem hohen Ross sitzen.

Ruhm, ArroganzGerhard Uhlenbruck
2
Kommentieren 

Der Ausdruck 'gute Freunde' sagt alles: dass es auch schlechte gibt.

FreundschaftGerhard Uhlenbruck
4
Kommentieren 

Man muss nicht immer da anknüpfen, wo man den Faden verloren hat, sondern auch mal etwas Neues einfädeln.

Mut, Fortschritt, Anfang & NeuanfangGerhard Uhlenbruck
7
Kommentieren 

Das Schwierigste bei einem Höhenflug ist die Landung.

Gerhard Uhlenbruck
 
Kommentieren 

Wünsche sind Äste, die im Himmel verwurzelt sind.

WünscheGerhard Uhlenbruck
 
Kommentieren 

Der Sport ist keine heile Welt, aber eine Welt, die heilen kann.

Sport & FitnessGerhard Uhlenbruck
1
Kommentieren 

Man empfindet es oft als ungerecht, dass Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen.

Geld & Reichtum, DummheitGerhard Uhlenbruck
1
Kommentieren 

Wer nur mit dem Verstand lebt, hat das Leben nicht verstanden.

Leben, VerstandGerhard Uhlenbruck
1
Kommentieren 

Wer nur mit dem Verstand lebt, hat das Leben nicht verstanden!

Leben, VerstandGerhard Uhlenbruck
1
Kommentieren 

Humor haben nicht selten die Menschen, die eigentlich nichts zu lachen haben.

Lachen & Lächeln, Humor & ComedyGerhard Uhlenbruck
 
Kommentieren 

Was manche Menschen sich selber vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach.

SelbstbetrugGerhard Uhlenbruck
 
Kommentieren