Zitate und Sprüche von George Moore

Zitate und Sprüche von George Moore

George Augustus Moore (* 24. Februar 1852 in Moore Hall, Carra, County Mayo, Irland; † 21. Januar 1933 in London) war ein irischer Schriftsteller und Kunstkritiker.

Der Mensch bereist die Welt auf der Suche nach dem, was ihm fehlt. Und er kehrt nach Hause zurück, um es zu finden.
2

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Es ist merkwürdig wie wenig beachtet man in London leben und sterben kann.
1
Wenn du neugierig bist, ist London ein wunderbarer Ort.
1
I've often thought a blind man could find his way through London simply by gauging the changes in innuendo: mild through Trafalgar Square, less veiled towards the river.
Louis Bayard - Mr. Timothy
Ich habe nichts gegen Orlando, auch wenn es natürlich deutlich wahrscheinlicher ist, dort erschossen zu werden, als in London.
Ich vermisse London nicht sonderlich. Die Stadt ist riesig, immer voll und es ist schwierig, herum zu kommen. Taxis sind extrem teuer.
London. The beating heart of England.
England ist meine Heimat. London ist meine Heimat. In New York fühlt es sich so an, als würde ich ein Jahr lang in einer unvertrauten Umgebung leben. Es ist eine sehr schöne, um darin ein Jahr zu verbringen, aber am Ende werde ich auf jeden Fall wieder nach Hause gehen.
Mode braucht frisches Blut und London ist der kreativste Ort dafür.
Schau dir London oder Paris an: beides sind schmutzige Städte. So etwas findet man in Tokio nicht. Die Einwohner sind stolz auf ihre Stadt und sorgen sich um sie.
London hat mir alles vom Leben gezeigt, was die Welt zu bieten hat.
Ich liebe es nach L.A. zu kommen, aber dann komme ich auch gerne ins alte verregnete London zurück, es ist Heimat.
In London fühle ich mich frei. Man wird nicht behelligt und kann sich frei entfalten.
Kein Ort auf dieser Welt ist wie London. Keiner, nirgends.
Die kreativsten Menschen kommen nicht mehr nur aus Chicago oder London, sondern auch aus Stockholm, Tokio und Seoul.
Reisen ist als würde man mit dem Leben flirten. Als würde man sagen "ich würde hier bleiben und dich lieben, aber ich muss gehen".
8
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
7
Auf Reisen gleichen wir einem Film, der belichtet wird. Entwickeln wird ihn die Erinnerung.
6
Glück ist nicht eine Station, wo man ankommt, sondern eine Art zu reisen.
4
Du musst deinen Weg gehen und deine Fußabdrücke als Beweis deiner Reise hinterlassen. Das kann ich dir nicht abnehmen... oder es ändern.
4
Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
4
Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind.
4
Selbst wenn man manchmal weiß, wie das Ziel aussieht, bedeutet das nicht, dass die Reise dorthin nicht Spaß machen kann.
Ted Mosby in How I Met Your Mother - Staffel 2 Episode 14
3
Aber er war zu Hause. Hogwarts war das erste und beste Heim, das er gekannt hatte. Er und Voldemort und Snape, die verlassenen Jungen, sie alle hatten dort ein Heim gefunden.
25
Als ob du Heimweh nach einem Ort hast, der nicht einmal existiert.
28
Sie sagten, dass alles nur eine Reise sei, wo nur dann mal Pause ist
In den kurzen Momenten, wo du zuhause bist
Prinz Pi - 100X, Album: Kompass Ohne Norden
15
Und ich seh dich an und... und bin zu Hause. Bitte! Ich will dieses Gefühl nicht verlieren. Ich will nicht mehr vergessen.
Dorie in Findet Nemo
14
Kehr zu deinen Büchern zurück, und zu deinem Sessel. Pflanz deine Bäume, sieh zu wie sie wachsen. Gäbe es mehr, die ihr Zuhause höher erachten als Gold, diese Welt wäre ein viel glücklicherer Ort.
Thorin Eichenschild in Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
13
Vielleicht ist der Ort, den wir zu Hause nennen, gar nicht der, an dem wir geboren wurden, sondern der an dem sich unser Herz zu Hause fühlt.
13
Hey, kann mir das jemand erklär'n?
Komm'n wir uns zu nah, woll'n wir weg
Doch suchen die Nähe, wenn wir uns entfern'
Wer soll das noch verstehen?
Sind wir unterwegs, woll'n wir Heim
Wenn wir ankomm'n, woll'n wir wieder gehen
Fabian Römer / F.R. - Zweifellos, Album: Ganz normaler Wahnsinn
12
Heimat ist garnicht so örtlich - sie ist da wo mein Herz ist.
Fabian Römer / F.R. - Irgendwann, Album: Wer bist du?
9
Heute spricht man nicht mehr von Helden. Aber für mich war Nawalny ein Held. Durch seinen Widerstand hat er früh der Welt klar gemacht, dass Putin ein rücksichtsloser Verbrecher im Amt ist. Man hätte viel früher seiner Warnung folgen müssen.
Karl Lauterbach - Februar 2024
Alexej Nawalny hat für ein demokratisches Russland gekämpft. Putin hat ihn dafür zu Tode gequält. Das ist ein neuer, erschütternder Beleg für den verbrecherischen Charakter dieses Regimes. Alexej wird über seinen Tod hinaus allen weiter Hoffnung geben, die für ein anderes Russland kämpfen.
Christian Lindner - Februar 2024
Was für ein mörderisches System. Nawalny war Putins Angstgegner. Er stand für ein Russland, in dem Meinungen frei und Wahlen fair sind.
Katrin Göring-Eckardt - Februar 2024

Verwandte Seiten zu George Moore

Zitate und Sprüche über LondonLondonDie schönsten Sprüche über's ReisenReisenZitate und Sprüche über Heimat & ZuhauseHeimat & ZuhauseDie schönsten Zitate und SprüchePersonen