Zitate und Sprüche von George Bernard Shaw

George Bernard Shaw war ein irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, der 1925 den Nobelpreis für Literatur und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt.

Zitate und Sprüche von George Bernard Shaw

Whiskey ist flüssiger Sonnenschein.

Whiskey is liquid sunshine.

WhiskeyGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Fortschritt funktioniert nicht ohne Veränderung und wer nicht in der Lage ist seine Meinung zu ändern, verändert gar nichts.

Progress is impossible without change, and those who cannot change their minds cannot change anything.

Fortschritt, VeränderungGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Man benutzt Spiegel aus Glas um sein Gesicht zu sehen und Kunstwerke um seine Seele zu sehen.

You use a glass mirror to see your face; you use works of art to see your soul.

Kunst, SpiegelGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten, wäre selbst ich nicht gekommen.

I am known for my sense of irony but even I would not have come to think of putting a Statue of Liberty into the New York Harbour.

Amerika, New York CityGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Liebe ist die Fähigkeit und Bereitschaft, den Menschen, an denen uns gelegen ist, die Freiheit zu lassen, zu sein, was sie sein wollen, gleichgültig, ob wir uns damit identifizieren können oder nicht.

LiebeGeorge Bernard Shaw
10
Kommentieren 

Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.

Freiheit, VerantwortungGeorge Bernard Shaw
4
Kommentieren 

Wer älter wird, der wird nicht aufhören zu spielen. Aber wer aufhört zu spielen, der wird älter.

Geburtstag, Alter, SpielenGeorge Bernard Shaw
4
Kommentieren 

Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und fragen: 'Warum?'
Ich träume von Dingen, die es noch nie gegeben hat und frage: 'Warum nicht?'

TräumenGeorge Bernard Shaw
2
Kommentieren 

Nicht die Fakten aus der Vergangenheit machen dich weise, sondern die Verantwortung der Zukunft.

We are made wise not by the recollection of our past, but by the responsibility for our future.

George Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Es ist eine leichte Sache, hungernde Menschen zu bekehren, wenn man ihnen entgegenkommt mit der Bibel in der einen und einem Stück Brot in der anderen Hand.

Kirche, HungerGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Life is not meant to be easy, my child but take courage: it can be delightful.

LebenGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Zwei Tragödien gibt es im Leben. Die eine, nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, die andre, es zu bekommen.

There are two tragedies in life. One is to lose your heart's desire. The other is to gain it.

Ehrgeiz, SehnsuchtGeorge Bernard Shaw
3
Kommentieren 

Must then a Christ perish in torment in every age to save those that have no imagination?

George Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Alle großen Entdeckungen werden anfangs als Blasphemie verschrien.

All great truths begin as blasphemies.

Große Werke, FortschrittGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Wenn ich scherzen will, sage ich die Wahrheit. Das ist immer noch der größte Spaß auf Erden.

My way of joking is to tell the truth. It's the funniest joke in the World.

Wahrheit, SarkasmusGeorge Bernard Shaw
3
Kommentieren 

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen.

Intelligenz & KlugheitGeorge Bernard Shaw
1
Kommentieren 

Liebe ist die einzige Sklaverei, die als Vergnügen empfunden wird.

LiebeGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Geld: ein Mittel, um alles zu haben bis auf einen aufrichtigen Freund, eine uneigennützige Geliebte und eine gute Gesundheit.

Geld & ReichtumGeorge Bernard Shaw
1
Kommentieren 

Die erste Liebe besteht aus etwas Dummheit und sehr viel Neugierde.

Liebe, NeugierGeorge Bernard Shaw
4
Kommentieren 

Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Glück, Jugend, Geld & Reichtum, AlterGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Es stimmt, dass Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.

Geld & Reichtum, NeidGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater.

Kritik, Schlafen, TheaterGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern, die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast.

Selbstlosigkeit, VerliebenGeorge Bernard Shaw
5
Kommentieren 

Hätte man bei der Erschaffung der Welt eine Kommission eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.

Schöpfung, Welt, Erde, BürokratieGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Die Weisheit eines Menschen mißt man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.

Erfahrung, WissenGeorge Bernard Shaw
3
Kommentieren 

Zu haben was man will ist Reichtum, es aber ohne Reichtum tun, ist Kraft.

Geld & Reichtum, StärkeGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.

Menschen, VernunftGeorge Bernard Shaw
3
Kommentieren 

Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, dass ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen, dass er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen, dass er nichts taugt.

Fehler & Schwächen, MenschenGeorge Bernard Shaw
8
Kommentieren 

Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben!

VerrücktheitGeorge Bernard Shaw
3
Kommentieren 

Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, daß man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.

Lehrer, BildungGeorge Bernard Shaw
1
Kommentieren 

Warum bekommt der Mensch die Jugend in einem Alter, in dem er nichts davon hat?

Menschen, Jugend, AlterGeorge Bernard Shaw
1
Kommentieren 

Hass ist die Rache des Feiglings dafür, daß er eingeschüchtert ist.

HassGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Menschen, Politik & Politiker, DemokratieGeorge Bernard Shaw
1
Kommentieren 

Das größte Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein: das ist absolute Unmenschlichkeit.

The worst sin towards our fellow creatures is not to hate them, but to be indifferent to them: that's the essence of inhumanity.

Hass, GleichgültigkeitGeorge Bernard Shaw
6
Kommentieren 

Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.

LügenGeorge Bernard Shaw
4
Kommentieren 

Ihr aber seht und sagt: 'Warum?'
Aber ich träume und sage: 'Warum nicht?'

You see things; and you say 'Why?'
But I dream things that never were; and I say 'Why not?'

Träumen, Optimismus, Positive SprücheGeorge Bernard Shaw
7
Kommentieren 

Das Hauptproblem der Kommunikation ist die Illusion, dass sie stattgefunden hat.

The single biggest problem in communication is the illusion that it has taken place.

George Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Democracy substitutes election by the incompetent many for appointment by the corrupt few.

George Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Wir haben genauso wenig das Recht Glück zu verbrauchen ohne es herzustellen, wie Reichtum.

We have no more right to consume happiness without producing it than to consume wealth without producing it.

GlückGeorge Bernard Shaw
1
Kommentieren