Die besten Zitate von Friedrich Nietzsche

Die besten Zitate von Friedrich Nietzsche

Friedrich Wilhelm Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken; † 25. August 1900 in Weimar) war ein deutscher klassischer Philologe und Philosoph. Nietzsche, der im Nebenwerk auch Dichtungen und musikalische Kompositionen schuf, sprengte mit seinem eigenwilligen Stil bis dahin gängige Muster und ließ sich kaum einer klassischen Disziplin zuordnen.

Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.
18
Letztlich lieben wir die Sehnsucht, nicht das Ersehnte.
10
Doch es gehört mehr Mut dazu, ein Ende zu machen, als einen neuen Vers; das wissen alle Ärzte und Dichter.
8
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
6
Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden jähen Bach des Lebens.
6
Man will nicht nur verstanden werden, wenn man schreibt, sondern ebenso gewiß auch nicht verstanden werden. Es ist noch ganz und gar kein Einwand gegen ein Buch, wenn irgend jemand es unverständlich findet: vielleicht gehörte eben dies zur Absicht seines Schreibers – er wollte nicht von 'irgend jemand' verstanden werden.
Die fröhliche Wissenschaft
5
Gedanken sind die Schatten unserer Empfindungen, - immer dunkler, leerer, einfacher, als diese.
4
Moral zu predigen ist ebenso leicht, als Moral zu begründen schwer ist.
4
Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.
4
Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
4
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
3
Alles fertige wird angestaunt, alles Werdende unterschätzt.
3
Die Tanzenden wurden für verrückt gehalten von denjenigen, die die Musik nicht hören konnten.
2
To live is to suffer, to survive is to find some meaning in the suffering.
2
Wer wir sind ist gerade einmal ein Zwischenschritt dessen, was wir sein können.
2
Als Künstler hat man in Europa kein Zuhause. Außer in Paris.
1
Liebe ist blind, Freundschaft schließt ihre Augen.
1
Nicht die Abwesenheit der Liebe, sondern die Abwesenheit der Freundschaft macht die unglücklichen Ehen.
1
Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber immer auch etwas Vernunft im Wahnsinn.
1
Die Unvernünftigkeit einer Sache ist kein Argument gegen ihre Existenz, sondern eher eine Voraussetzung dafür.
1
Der Winter, ein schlimmer Gast, sitzt bei mir zu Hause, blau sind meine Hände von seiner Freundschaft Händedruck.
1
Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen könne.
1
Der kürzeste Weg ist nicht der möglichst gerade, sondern der, bei welchem die günstigsten Winde unsere Segel schwellen.
1
Der Vorteil des schlechten Gedächtnisses ist, dass man dieselben guten Dinge mehrere Male zum erstenmal genießt.
1
Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.
1
Wir sind so gern in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Ich bin nicht sauer darüber, dass du mich angelogen hast, ich bin sauer, weil ich dir jetzt nicht mehr glauben kann.
Die gewöhnlichste Lüge ist die, mit der man sich selbst belügt; das Belügen andrer ist relativ der Ausnahmefall.
Die Forderung, geliebt zu werden, ist die größte aller Anmaßungen.
Irgendwann sitzen wir alle in Bayreuth zusammen und fragen uns, wie wir es nur irgendwo anders aushalten konnten.
The secret for harvesting from existence the greatest fruitfulness and the greatest enjoyment is - to live dangerously!
Bewahre deine Konzentration, dann bewahrt sie irgendwann dich.
Es ist durchaus nicht nötig, nicht einmal erwünscht, Partei dabei für mich zu nehmen: im Gegenteil, eine Dosis Neugierde, wie vor einem fremden Gewächs, mit einem ironischen Widerstande, schiene mir eine unvergleichlich intelligentere Stellung zu mir.

Zitate und Sprüche über Friedrich Nietzsche

Der Philosoph Friedrich Nietzsche hat einmal geschrieben, dass wenn man lange genug in einen Abgrund blickt, dieser auch in einen selbst blickt. Keine andere Zeile hat mich je mehr inspiriert in meiner Arbeit.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Der engagierte Kampf gegen Deutschland ist der Kampf der Zivilisation gegen die Barbarei.
Henri Bergson - August 1914
Man muss wie ein denkender Mensch handeln und wie ein handelnder Mensch denken.
Ich schreib ein Lied über dich
Mit viel Melodie, so'n riesigen Hit
Die versteckten Anspielungen drin kriegt keiner mit
Aber die Massen, alle singen das mit
Casper - Lux Lisbon, Album: Hinterland
41
Alles endet, aber nie die Musik
22
Wenn es skrupellos und egoistisch ist, an sich selbst zu glauben und seine Träume zu verfolgen, dann ja, dann bin ich definitiv skrupellos und egoistisch.
Das habe ich nie vergessen: Dass man liebt, um die Kälte zu vergessen und den Winter zu vertreiben.
9
Wissen Sie, was ich gemacht habe, nachdem ich mein erstes Buch schrieb? Die Fresse gehalten und 23 weitere geschrieben.
Am Ende geht einer doch immer dahin, wohin es ihn zieht.
53
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Yuk Je in 1899 - Staffel 1 Episode 1
In unserer Ausbildung lernen wir tagtäglich viele Wege wie man gegen den Tod kämpft. Aber wir lernen nicht wie man danach weiterlebt.
12
Wenn's nicht regnet, dann gibt's auch keinen Regenbogen.
Alfons Sonnbichler in Sturm der Liebe
Hoffnung ist wie die Sonne. Wenn du nur an sie glaubst, wenn du sie sehen kannst, wirst du niemals die Nacht überstehen.
5
Verstehen ist der erste Schritt um etwas anzunehmen. Und nur wenn er es angenommen hat, kann er sich erholen.
23
Welches ist der widerstandsfähigste Parasit? Ein Bakterium, ein Virus, ein Darmwurm? Ein Gedanke! Resistent, hochansteckend. Wenn ein Gedanke einen Verstand erstmal infiziert hat, ist es fast unmöglich, ihn zu entfernen.
Cobb in Inception
19
Wir haben alle sowohl eine helle als auch eine dunkle Seite in uns. Es kommt darauf an, welche Seite wir für unser Handeln aussuchen. Das macht uns wirklich aus.
30
Geh nicht nur die glatten Straßen.
Geh Wege, die noch niemand ging,
damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.
27

Verwandte Seiten zu Friedrich Nietzsche

Henri BergsonZitate der größten Philosophen aller ZeitenPhilosophenDie schönsten Zitate über das SchreibenSchreibenMusik Sprüche - Die schönsten Zitate über MusikMusikEhrgeizDie schönsten Liebessprüche aller ZeitenLiebeSehnsuchtEndeÄrzte & MedizinRegenbögen
Englische Übersetzungen zeigen?