Zitate und Sprüche von Friedrich der Große

Friedrich II. oder Friedrich der Große, volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Kurfürst von Brandenburg.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Ich will der erste Diener meines Staates sein.

I am the first servant of my state.

Friedrich der Große
 
Kommentieren 

Es heißt, dass wir Könige auf Erden die Ebenbilder Gottes seien. Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht.

KönigeFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.

The worst path one can choose is not choosing a path.

EntscheidungenFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

Dogs have all the good traits that people have, but not their flaws.

HundeFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden

Few people think, but many want to rule.

DenkenFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muss.

SteuernFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Der Aberglaube ist ein Kind der Furcht, der Schwachheit und der Unwissenheit.

Superstition is the child of fear, weakness and ignorance.

AberglaubeFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Nichtstun ist halber Tod. Das Leben äußert sich nur in der Tätigkeit.

HandelnFriedrich der Große
 
Kommentieren 

In den Gerichtshöfen sollen die Gesetze sprechen und der Herrscher schweigen.

In the courts, the law shall speak and the rulers are to remain silent.

GesetzeFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Ein unterrichtetes Volk lässt sich leicht regieren.

Educated people are easy to govern.

BildungFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Wer es fertig bringt zwei Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr.

Natur & Umwelt, SchöpfungFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Erfahrungen nützen gar nichts, wenn man keine Lehren daraus zieht.

Experience is useless if you don't learn from it.

ErfahrungFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Eine Krone ist lediglich ein Hut, in den es hineinregnet.

A crown is merely a hat that doesn't protect you from the rain.

MachtFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Beleidigung mit Beleidigung zu vergelten ist die Art des Pöbels.

DummheitFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Jeder soll seine eigene Meinung behalten und die der anderen respektieren. Das ist das einzige Mittel, in Frieden zu leben.

MeinungenFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Durch jeden Schlag nach einem schwächeren Feind entehrt man sich.

Every blow to a weaker enemy takes pride from yourself.

Stärke, Feinde & GegnerFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Der schönste Tag im Leben ist der, an dem man es verlässt.

TodFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Der Beamte und der Philosoph beziehen ihre Stärke aus der Sachfremdheit.

PhilosophieFriedrich der Große
 
Kommentieren 

Kenntnisse kann jedermann haben, aber die Kunst zu denken, ist das seltenste Geschenk der Natur.

Wissen, Denken, GedankenFriedrich der Große
 
Kommentieren