Zitate und Sprüche über Fantasie

Zitate und Sprüche über Fantasie

Die Fantasie ist der Flügel, der uns über die Grenzen der Realität hinausträgt. In ihren schillernden Welten finden wir magische Zuflucht vor der Nüchternheit des Alltags. Sie erschafft Träume, in denen alles möglich ist und Wunder wahr werden. Die Fantasie ist ein Geschenk, das uns zeigt, dass die Kraft unserer Vorstellungskraft grenzenlos ist.

Natürlich findet es in deinem Kopf statt, aber warum, in aller Welt, sollte das heißen, dass es nicht wirklich ist?
32
Vernunft wird dich von A bis Z bringen; Fantasie bringt dich überall hin.
23
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
19
Gaston: "Wie kannst du so was lesen, da sind keine Bilder drin?"
Belle: "Naja, manch einer gebraucht seine Fantasie."
18
Die Realität ist nur die Zwangsjacke meiner Fantasie
Genetikk - Erst Der Anfang, Album: Vodoozirkus
17
Wir leben in einer Welt ohne Magie. Deshalb haben wir Träume und Fantasie.
14
"A reader lives a thousand lives before he dies," said Jojen. "The man who never reads lives only once."
12
So war ich auch mal. Früher, da habe ich mit Elfen und Feen gespielt, konnte zaubern und auf Besen fliegen. Früher hat mich jeden Abend der kleine Vampir besucht und der Wunderwald hat seine Pforten nur für mich geöffnet. Ich hab' sogar mal die Welt gerettet. Ob ich schon Spiderman war? Natürlich, schon tausende Male. Nur jetzt bin ich erwachsen und den Wunderwald können nur Kinder betreten.
Ich wünschte, ich wäre wieder so wie du. Wieder ein Kind.
12
Gefühle eröffnen Wege, die vorher nicht angelegt waren. Träume weisen Wege, die vorher nicht wahrnehmbar waren. Phantasien ebnen Wege, die vorher nicht gangbar schienen. Herzenswünsche bringen auf den Weg. Wer mit dem stärksten aller Gefühle geht, überwindet jedes Hindernis.
11
Das Zeichen wahrer Intelligenz ist nicht Wissen, sondern Fantasie.
10
Du musst einfach an etwas Schönes denken und dann hebst du ab und fliegst.
10
Die Gabe der Fantasie bedeutet mir mehr als mein Talent, Wissen aufzunehmen.
8
Türen sind für Leute ohne Fantasie.
Derek Landy in Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand
8
Ich kannte die Freude am Lesen nicht, die Freude daran, Räume auszukundschaften, die sich einem in der Seele auftun, sich der Fantasie überlassen, der Schönheit und dem Geheimnis von Dichtung und Sprache.
8
"Ja, aber glauben Sie denn wirklich, Herr Professor", fragte Peter, "andere Welten sind überall zu finden, und einfach nur so um die Ecke herum?"
"Nichts ist wahrscheinlicher", antwortete der Professor. Er nahm seine Brille von der Nase und putzte sie sorgfältig. Dabei murmelte er: "Ich frage mich wirklich, was sie ihnen eigentlich auf den Schulen beibringen."
C.S. Lewis in Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia
8
Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken.
7
Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.
7
Wenn ein kleiner Junge ein Stück Holz unterm Ofen hervorholt und zu dem Holz 'Hü!' sagt, dann ist es ein Pferd, ein richtiges lebendiges Pferd. Und wenn der große Bruder sich kopfschüttelnd das Holz betrachtet und zu dem kleinen Jungen sagt: 'Das ist ja gar kein Pferd, sondern du bist ein Esel', so ändert das nicht das Geringste daran. Und mit meiner Zeitungsnotiz war es ähnlich. Die anderen Leute dachten: Na ja, das ist eben eine Notiz von zwanzig Zeilen. Ich aber murmelte 'Hokuspokus!', und da war's ein Buch.
6
Wenn ein Mensch das Glück hat in einer Geschichte zu leben, in einer imaginären Welt, verschwinden die Schmerzen aus unserer Welt. So lange die Geschichte weiter geht, existiert keine Realität.
6
It's like we talked about, you control this world. Let the pain go, let the hurt go, let the guilt go. What you are imagining right now, that world you control. That place can be as real as any pain.
Dr. Vera Gorski in Sucker Punch
6
Die Menschen, die Lesen langweilt, haben eine langweilige Fantasie.
6
Ein Mensch ohne Fantasie ist ein Vogel ohne Flügel.
5
Haben Luke Skywalker und der Weihnachtsmann eure Leben nicht stärker beeinflusst als die meisten echten Menschen? Egal ob Jesus existiert oder nicht, er hatte einen stärkeren Einfluss auf die Welt, als jeder hier von uns. Und das gleiche kann man von Bugs Bunny behaupten... und von Superman und Harry Potter. Sie haben mein Leben verändert, so sehr, dass ich mich verändert habe. Werden sie dadurch nicht irgendwie echt?
Kyle Broflovski in South Park - Staffel 11 Episode 12
5
Unsere Kinder verlernen grundlegende Fähigkeiten, um selbst kreativ zu sein. Sie sehen fern oder spielen Videospiele. Ich dagegen finde nichts daran verkehrt, mal ein gutes Buch in die Hand zu nehmen oder Buntstifte und Zeichenpapier. Damit betritt man den größten Kinosaal der Welt: das Gehirn.
5
Wir brauchen keine Magie um die Welt zu verändern. Alles was wir brauchen, tragen wir bereits bei uns, wir haben die Macht, sie uns besser auszumalen.
5
Ich glaube an alles, dessen Nicht-Existenz nicht bewiesen wurde. Ich glaube an Feen, Mythen, Drachen. Das alles existiert, auch wenn es nur in deiner Fantasie ist. Wer sagt, dass Träume und Alpträume nicht genauso echt sind, wie das Hier und Jetzt?
4
Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, daß man Flügel hat.
4
Disneyland wird niemals ganz fertig sein. Solange es Fantasie in der Welt gibt, wird Disneyland ewig fortgesetzt.
Walt Disney - Opening Speech - Disneyland California
4
Derjenige der schreibt, schöpft eine eigene Welt, die durch jeden Buchstaben in die Fantasie seiner Leser tropft.
4
Schreiben ist wie Lesen, mit dem Unterschied dass die Worte der Fantasie folgen und nicht die Fantasie den Worten.
4
I've heard tell, that what you imagine sometimes comes true.
3
Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam, sondern sich aus eigenem Geist erschaffen hat, ist die Welt der Bücher die größte.
3
Alles, was an Großem in der Welt geschah, vollzog sich zuerst in der Fantasie eines Menschen.
3
'Kreativität', sagte Barneby, 'ist eine Krankheit des Geistes, die einem Übermaß an Vorstellungskraft, gepaart mit einem Mangel an gesichertem Wissen, entspringt - genau wie Verfolgungswahn. Es kommt der Moment, da dieses Bild, das Sie sich machen, die Wirklichkeit besser abbildet als die Wirklichkeit selbst. Fragen Sie die Maler in den Cafés. Fragen Sie sie, wie es sein kann, dass derselbe Wunsch in ihren Herzen sich auf so unterschiedliche Weise Ausdruck verschafft. Fragen Sie, wie es kommt, dass am Seineufer Impressionisten neben Expressionisten und Symbolisten neben Surrealisten sitzen. Sie alle schaffen sich ihre eigene Wirklichkeit.'
Oliver Plaschka in Die Magier von Montparnasse - 263 (2009, Klett-Cotta)
3
Ein gutes Buch beschäftigt den Leser weit über seine Seiten hinaus und führt in eine Welt, die der Autor für jene geschaffen hat, deren Fantasie seiner eigenen ebenbürtig ist.
3
Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.
3
Fantasie bleibt ein Menschenrecht:
Wir schaffen in unserem Maß und in unserer abgeleiteten Art, weil wir erschaffen wurden; und nicht nur erschaffen, sondern erschaffen im Abbild und Ähnlichkeit mit dem Schöpfer.
3
Meine Fantasie ist mein Nordstern; ich orientiere mich an ihr.
2
Fantasie... ihre einzigen Grenzen sind die des Verstandes.
2
I’d spent my entire life overdosing on uncut escapism, willingly allowing fantasy to become my reality.
2
The books transported her into new worlds and introduced her to amazing people who lived exciting lives. She went on olden-day sailing ships with Joseph Conrad. She went to Africa with Ernest Hemingway and to India with Rudyard Kipling. She travelled all over the world while sitting in her little room in an English village.
2
Fiktion ist die Wahrheit in der Lüge.
2
...when I was a kid and rode in cars I used to imagine I held a big scythe in my hand and cut down all the trees and posts and even sliced every hill that zoomed past the window.
2
Phantasie - Flucht vor der Wirklichkeit? - Flucht in eine bessere Wirklichkeit?
2
Kinder leben in ihrer Fantasie und der Realität gleichermaßen - und bewegen sich auf eine Weise dazwischen hin und her, wie wir es nicht mehr können.
2
Darum liebe ich die Kinder, weil sie die Welt und sich selbst noch im schönen Zauberspiegel ihrer Phantasie sehen.
2
Die Bücher sind dazu da, unserer Träumerei tausend Wohnungen zu schenken.
2
Die Jugend besitzt Flügel, deren Federn die Poesie und deren Nerven die Phantasie sind.
2
Vorstellungskraft ist die Vorschau auf die kommenden Attraktionen des Lebens.
2
Phantasie ist nicht Ausflucht. Sich etwas vorstellen heißt, eine Welt bauen, eine Welt erschaffen.
2

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Es ist nicht gut, wenn wir nur unseren Träumen nachhängen und vergessen zu leben.
41
Wenn du nur ein Buch in deinem Leben gelesen hast, würde ich dir empfehlen... dein verdammtes Maul zu halten.
Banksy in Cut It Out
1
Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.
Tyrion Lannister in Game of Thrones - Staffel 1 Episode 2
22
Die Welt ist voller Magie. Aus Winter wird Frühling, aus klein wird groß. Alles ist der Veränderung unterworfen.
Denahi in Bärenbrüder
6
Der König ist ein Mensch und ein Mensch kann scheitern. Doch ein Mythos ist unzerstörbar.
Rebel Moon - Part One - A Child of Fire

Verwandte Seiten zu Fantasie

Die besten Zitate und Sprüche über TräumeTräumenLesenBücherZitate und Sprüche über Magie und ZaubernMagieMythen & LegendenDie genialsten Zitate von Albert EinsteinAlbert EinsteinGeschichtenMärchenVerrücktheitVampire
Englische Übersetzungen zeigen?