Zitate und Sprüche von Erwin Schrödinger

Zitate und Sprüche von Erwin Schrödinger

Erwin Rudolf Josef Alexander Schrödinger (* 12. August 1887 in Wien-Erdberg; † 4. Jänner 1961 in Wien-Alsergrund) war ein österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker. Er gilt als einer der Begründer der Quantenmechanik und erhielt 1933 den Nobelpreis für Physik, geteilt mit Paul Dirac, für die Entdeckung neuer produktiver Formen der Atomtheorie.

Die Quantenphysik offenbart eine grundsätzliche Einheit des Universums.
Die Gegenwart ist das einzige, was kein Ende hat.
Die Aufgabe ist es nicht, Dinge zu sehen, die noch niemand gesehen hat, sondern Gedanken zu haben, die noch niemand hatte, über die Dinge, die man tagtäglich sieht.
Ich glaube zwar, dass das Leben ein Resultat eines Unfalls ist, aber nicht das Bewusstsein.
Ich mag sie nicht und es tut mir leid, dass ich mich jemals mit ihr beschäftigt habe.
über Quantenmechanik

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Eine Zeitlang genoss er diese oberflächliche, üppige Szenerie, die in der wenigst natürlichen Stadt der Welt den Menschen von sich selber trennt.
4
Außerdem sind wir hier nicht im Sudan. In Wien explodieren Kinder nur an Neujahr. Wenn überhaupt.
2
In Wien musst' erst sterben, damit s' dich hochleben lassen. Aber dann lebst' lang.
Was ich als typisch österreichisch bezeichne? Vielleicht nicht typisch österreichisch, aber typisch wienerisch ist, dass wir die Dinge nicht direkt sagen - deshalb halten uns die Deutschen für schmierig.
Ich bin ein echter Wiener.
Wien bleibt Wien - und das ist wohl das schlimmste, was man über diese Stadt sagen kann.
Der Tod, das muss ein Wiener sein.
Georg Kreisler - Liedtitel, 1969
Wien bleibt Wien - und das geschieht ihm ganz recht.
Wenn die Welt einmal untergehen sollte, ziehe ich nach Wien, denn dort passiert alles 50 Jahre später.
Die Quantenphysik macht mich richtig glücklich... als würde man das Universum nackt sehen.
Sheldon Cooper in The Big Bang Theory - Staffel 5 Episode 20
11
Ein Physiker geht jedes Wochenende in eine Eisdiele und bestellt für sich einen großen Eisbecher. Dann bietet er dem leeren Hocker neben sich auch einen an. Das geht eine ganze Weile so. Dann fragt der Besitzer ihn, was er da macht. Der Mann sagt, "Naja, ich bin Physiker und die Quantenmechanik lehrt uns doch, dass es möglich ist, dass sich die Materie von diesem Hocker spontan in eine wunderschöne Frau verwandelt, die mein Angebot annimmt und sich in mich verliebt." Da sagt der Besitzer, "es kommen jeden Tag hübsche Single-Frauen her, spendieren sie doch einer von denen ein Eis, vielleicht verliebt die sich dann unsterblich in sie." Und der Physiker sagt, "Ja, aber wie stehen die Chancen, dass das passiert?!"
Penny in The Big Bang Theory - Staffel 2 Episode 19
4
Spent all these years to find out about the quantum realm and I found out that I know nothing.
Dr. Hank Pym in Ant-Man
1
Das Leben ist stark und zerbrechlich. Es ist paradox... es ist beides, wie in der Quantenphysik: Gleichzeitig ein Partikel und eine Welle. Alles existiert zusammen.
1
Aus der Gegenwart wurde so schnell Vergangenheit und plötzlich trug die Zukunft fremde Kleider.
Cornelia Funke in Reckless - Steinernes Fleisch
21
Saphira: "Lebe in der Gegenwart und hab keine Angst vor der Zukunft, denn sie existiert nicht und wird es auch nie tun. Es gibt nur das Jetzt."
Christopher Paolini in Eragon - Der Auftrag des Ältesten
15
Die Wissenschaft zeigt uns, was da draußen geschieht. Aber nicht, was in uns drinnen passiert.
11
Dass ich erkenne, was die Welt
Im Innersten zusammenhält.
11
Nichts geschieht zweimal auf dieselbe Weise.
32
Ist es nicht verrückt wie sich Tag für Tag nichts verändert, doch wenn man zurück schaut ist trotzdem alles anders...
14
Jeder Stern, den du am Himmel siehst, könnte jemandes Sonne sein.
Fantasie trägt uns in ungeahnte Welten. Ohne sie gehen wir nirgendwo hin.
Der Optimist glaubt, dass unsere die beste mögliche Welt ist. Der Pessimist weiß es.
4
I am become death, the destroyer of worlds.
1
Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, es ist die Illusion, wissend zu sein.
6
Wir können sehen, wie eine Tasse vom Tisch fällt und in Scherben geht, aber wir werden niemals sehen, wie sich eine Tasse zusammenfügt und auf den Tisch zurückspringt. Diese Zunahme der Unordnung oder Entrophie unterscheidet die Vergangenheit von der Zukunft und verleiht der Zeit auf diese Weise eine Richtung.
5
Physiker sind die Art und Weise der Atome, sich selbst zu betrachten.
Ein Experte ist jemand, der alle Fehler gemacht hat, die man in einem bestimmten Gebiet machen kann.
Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
2
Der Weg des Fortschritts ist niemals schnell und niemals einfach.
1
Ideen können nur nützen, wenn sie in vielen Köpfen lebendig werden.
Die Natur muss gefühlt werden.
Ich habe nicht die geringste Angst vor dem Sterben.
Charles Darwin - letzte Worte - 19. April 1882
3
Nicht die stärksten Spezies werden überleben, sondern jene, die sich Veränderungen am besten anpassen können.
3
Sag deinem Sohn, er soll aufhören, seinen Kopf mit Wissenschaft zu füllen - sein Herz mit Liebe zu füllen ist genug!
Religion ist die Kultur des Glaubens, Wissenschaft ist die Kultur des Zweifelns.
Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche.
11
Das Lesen von guten Büchern ist wie eine Unterhaltung mit den besten Menschen vergangener Jahre.
4
Vernunft wird dich von A bis Z bringen; Fantasie bringt dich überall hin.
23
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.
22
Ich glaube nicht an Astrologie. Ich bin Schütze, die sind von Natur aus skeptisch.
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen, dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.
1
Wir leben auf einer Insel, die von Unwissenheit umgeben ist. Während unsere Insel des Wissens wächst, wächst auch die Küstenlinie unserer Unwissenheit.
Der beste Weg, etwas zu lernen, ist, es jemandem beibringen zu müssen.
Heute spricht man nicht mehr von Helden. Aber für mich war Nawalny ein Held. Durch seinen Widerstand hat er früh der Welt klar gemacht, dass Putin ein rücksichtsloser Verbrecher im Amt ist. Man hätte viel früher seiner Warnung folgen müssen.
Karl Lauterbach - Februar 2024

Verwandte Seiten zu Erwin Schrödinger

Zitate und Sprüche über WienWienZitate und Sprüche berühmter WissenschaftlerWissenschaftlerZitate und Sprüche über QuantenmechanikQuantenmechanikDie besten Zitate und Sprüche über die GegenwartGegenwartZitate und Sprüche über WissenschaftWissenschaftZitate und Sprüche von C.S. LewisC.S. LewisZitate und Sprüche von Carl SaganCarl SaganZitate und Sprüche von Robert OppenheimerRobert OppenheimerZitate und Sprüche von Stephen HawkingStephen HawkingZitate und Sprüche von Niels BohrNiels Bohr
Englische Übersetzungen zeigen?