Zitate und Sprüche von Elliot Alderson

Zitate und Sprüche von Elliot Alderson

Was würde ich nicht dafür geben normal zu sein. In dieser Blase zu leben, die Realität der Naiven.

What I wouldn't give to be normal. To live in that bubble, the reality of the naive.

Elliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Bin ich verrückt weil ich diesen Kerl nicht mag? Ein paar seiner Facebook-Likes sind George W. Bushs Entscheidungspunkte, Transformers 2: Die Rache und die Musik von Josh Groban. Muss ich mich jetzt wirklich noch weiter rechtfertigen?

Am I crazy not to like this guy? Among some of his Facebook-likes are George W. Bush's Decision Points, Transformers 2: Revenge of the Fallen and the music of Josh Groban. Must I really justify myself any further?

Elliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Ich frage mich, wie viel Zeit ich damit verbracht habe, ihr hier drinnen nicht zuzuhören.

Elliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 7
 
Kommentieren 

Das Leben ist so viel einfacher, wenn man betäubt ist.

DrogenElliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 6
1
Kommentieren 

Menschen stellen immer die besten Sicherheitslücken dar. Ich hab' es nie besonders schwer gefunden, die meisten Menschen zu hacken.

Elliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 5
 
Kommentieren 

Es gibt ein Sprichwort: der Teufel ist am stärksten, während wir in die andere Richtung schauen.

Ignoranz, TeufelElliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 4
 
Kommentieren 

Ist es, dass wir kollektiv denken, Steve Jobs war ein großartiger Mann, sogar als wir wussten, dass er Milliarden durch Kinderarbeit verdient hat? Oder vielleicht auch, weil es sich anfühlt als wenn unsere Helden nur Fälschungen sind? Die Welt als solche ist nur ein großer Schwindel, wir spammen uns voll mit unseren immerwährenden Bullshit-Kommentaren, als Erkenntnisse getarnt, unsere sozialen Medien, die Intimität vorgaukeln. Oder ist es, weil wir das gewählt haben, nicht durch unsere gefakten Wahlen, vielmehr mit Dingen, unserem Eigentum, unserem Geld? Ich erzähle nichts neues, wir wissen alle, wieso wir das tun. Nicht, weil uns die "Tribute von Panem"-Bücher glücklich machen, sondern weil wir ruhig gestellt werden wollen. Weil es schmerzhaft ist, nichts vorzutäuschen, weil wir Feiglinge sind. Scheiß Gesellschaft.

Is it that we collectively thought Steve Jobs was a great man, even when we knew he made billions off the backs of children? Or maybe it's that it feels like all our heroes are counterfeit. The world itself's just one big hoax. Spamming each other with out running commentary of bullshit masquerading as insight, our social media faking as intimacy. Or is it that we voted for this? Not with our rigged elections, but with our things, our property, our money. I'm not saying anything new. We all know why we do this, not because "Hunger Games" books makes us happy but because we wanna be sedated. Because it's painful not to pretend, because we're cowards. Fuck society.

Gesellschaft, FacebookElliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Anders zu sein ist vollkommen okay und ich weiß, wovon ich rede.

I understand what it's like to be different, I'm very different too.

Charakter, SelbstbewusstseinElliot Alderson in Mr. Robot, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren