Zitate und Sprüche von Elizabeth Keen

Zitate und Sprüche von Elizabeth Keen

Vergebung kann die Vergangenheit nicht ändern, aber die Zukunft beeinflussen.
2
Red: "Tut mir leid, dass Sie böse auf mich sind."
Liz: "Um Ihnen böse zu sein müssten Sie mir was bedeuten."
The Blacklist - Staffel 1 Episode 7
1
Liz: "Sie verschweigen uns etwas."
Red: "Zu Ihrer Beruhigung: ich verschweige Ihnen fast immer etwas."
The Blacklist - Staffel 1 Episode 5
Red: "Haben Sie sich je gefragt, wie Kriminelle, die wissen, dass sie einander nicht trauen können, trotzdem Geschäfte miteinander machen können?"
Elizabeth: "Sie ersetzen Vertrauen durch Angst unter Androhung von Gewalt."
The Blacklist - Staffel 1 Episode 5
Ich stelle die Fragen, Sie beantworten sie. Wenn Sie mich verarschen, bin ich weg.
The Blacklist - Staffel 1 Episode 2

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Man muss eben nehmen was man kriegt in dieser verrückten Welt.
Anslo Garrick in The Blacklist - Staffel 1 Episode 10
1
Jemand der bereit ist, die ganze Welt abzufackeln um die einzige Person, die ihm was bedeutet zu beschützen, diesen jemand kann ich verstehen.
Raymond "Red" Reddington in The Blacklist - Staffel 1 Episode 7
3
Jetzt ist doch wohl nicht der Zeitpunkt Ihren Aufstiegschancen die Moral im Weg stehen zu lassen.
Raymond "Red" Reddington in The Blacklist - Staffel 1 Episode 6
1
Guter Cop, böser Cop funktioniert nicht, also versuchen wir böser Cop, noch böserer Cop.
The Blacklist - Staffel 1 Episode 5
1
Natur. Es ist die Umwandlung von Energie. Sie kann nur umgewandelt werden, sie kann nicht sterben.
Stanley R. Kornish in The Blacklist - Staffel 1 Episode 4
1
Liz: "Sie wollen CIA Interna für die Chinesen dekodieren?"
Red: "Bei Ihnen klingt das gleich wie Hochverrat."
Raymond "Red" Reddington in The Blacklist - Staffel 1 Episode 3
1
Was wäre, wenn ich Ihnen sage, dass alles, was Sie glauben über sich selbst zu wissen, eine Lüge ist?
Raymond "Red" Reddington in The Blacklist - Staffel 1 Episode 2
2
Harold: "Welche Liste?"
Red: "Nennen wir sie die schwarze Liste, das klingt aufregend."
Raymond "Red" Reddington in The Blacklist - Staffel 1 Episode 1
Ich bin ein Krimineller. Kriminelle sind notorische Lügner. Alles an mir ist eine Lüge.
Raymond "Red" Reddington in The Blacklist - Staffel 1 Episode 1
1
Whenever I am
Whatever I’m doing
If you’re in need
I’ll be there.
3
Tell me your story?
I’m not leaving here without a story
2
Raymond 'Red' Reddington: "Sind sie schon mal über den Ozean gefahren, Donald?"
Donald Ressler: "Nein."
Raymond 'Red'Reddington: "In einem Segelboot, umgeben vom Meer, kein Land in Sicht? Ohne jegliche Möglichkeit, über Tage hinweg Land zu sehen? Ganz allein am Steuer ihres Schicksals. Einmal noch will ich das erleben. Ich will auf der Piazza del Campo stehen, in Siena. Die Wogen verspüren wenn 10 Rennpferde vorbei galoppieren. Ich will nochmal Essen in Paris, im L’Ambroisie am Place des Vosges. Ich will noch eine Flasche Wein. Und dann noch eine. Ich will die Wärme einer Frau zwischen kühlen Laken spüren. Noch eine Nacht Jazz im Vangaurd. Ich will auf Gipfeln stehen, kubanische Zigarren rauchen und die Sonne auf meinem Gesicht spüren, so lange ich nur kann. Auf der Mauer entlang laufen, den Turm erklimmen, den Fluss hinunter fahren, die Fresken anstarren. Ich will im Grünen sitzen und noch einmal ein gutes Buch lesen. Vor allem aber will ich schlafen. Ich möchte schlafen wie ich schlief, als ich ein Junge war. Gönn’ mir das. Nur einmal noch."
Raymond "Red" Reddington in The Blacklist - Staffel 1 Episode 9
2
Verzeih denen, die dir dein Herz gebrochen haben. Denn sie wussten es nicht besser. Verzeih denen, die dir unentwegt Steine in den Weg legen und über dich lachen. Denn sie wussten es nicht besser. Verzeih denen, denen du Vertrauen geschenkt hast und die es ausgenutzt haben. Auch sie wussten es nicht besser. Ich weiß auch nicht alles. Aber ich weiß, irgendwann kommt der Tag, wo all das auf sie zurückkommt. Deshalb hege keine Wut, keinen Hass und keine Trauer. Lächle einfach. Denn jeder bekommt im Leben das was er verdient, zurück.
31
Die Leute finden es viel einfacher, anderen zu vergeben, wenn sie falsch liegen, als wenn sie richtig liegen.
20
The only way out of this labyrinth of suffering is to forgive.
16
Doch dieser Junge wollte Geld verdien'
Und eines Tages aus seiner grauen Welt entflieh'n
Denn wenn du siehst, dass jeder einen Benz fährt
Denkst du vielleicht, du bist nichts ohne einen Benz wert
Und so packst du ein paar Gramm in deinen Beutel ein
Und lässt dich auf einen Tanz mit dem Teufel ein
Fard - Seine Geschichte, Album: Invictus
11
Arzt: "Natürliche Todesursache?"
Niko: "Klar. Eine Kugel im Kopf ist in dieser Stadt wohl die natürlichste aller Todesursachen."
Niko Bellic in GTA - Grand Theft Auto - IV
9
Im Bruchteil einer Sekunde ist dein Leben dahin. Nichts ist mehr davon übrig, du hast nun alle Zeit der Welt um darüber nachzudenken.
Ellis Boyd "Red" Redding in Die Verurteilten
4
Wenn man alles verliert, ist man endlich frei.
Star Wars: The Acolyte - Staffel 1 Episode 6

Verwandte Seiten zu Elizabeth Keen

The BlacklistVergeben und Verzeihen - Die schönsten SprücheVergeben & VerzeihenKriminalitätRaymond "Red" ReddingtonStanley R. KornishAnslo GarrickDie besten SerienzitateSerienzitate