Zitate und Sprüche von Elias Canetti

Elias Canetti war ein Schriftsteller und Aphoristiker deutscher Sprache und Literaturnobelpreisträger 1981. Canetti war der älteste Sohn einer wohlhabenden sephardisch-jüdischen Kaufmannsfamilie – er verwendete für die Sephardim den Ausdruck „Spaniolen“. Seine ersten Lebensjahre verbrachte er in Bulgarien und England.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Die Buchstaben sind wie Ameisen und haben ihren eigenen geheimen Staat.

Buchstaben, AmeisenElias Canetti
 
Kommentieren 

Alles was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.

Träumen, VergessenElias Canetti
4
Kommentieren 

Man mag drei- oder viertausend Menschen gekannt haben, man spricht aber immer nur von sechs oder sieben.

FreundschaftElias Canetti
2
Kommentieren