Zitate und Sprüche aus dem Dschungelcamp 2023 (Seite 3)

Hier findest du die besten Zitate und Sprüche aus Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!, besser bekannt als Dschungelcamp oder IBES, einer deutschen Reality TV-Show, die seit 2004 auf RTL läuft. Im Januar 2023 geht die Show mit Staffel 16 und vielen neuen Sprüchen weiter.

Die besten Serienzitate

Wenn die mich anpinkeln, dann pinkel ich zurück. Und fertig, aus. Das ist doch das Spiel - sich anzupissen.

Walter Freiwald in Dschungelcamp, 2015
 
Kommentieren 

Sex im Camp könnte ich mir nicht vorstellen - da muss ich gleich aufstoßen.

Natascha Ochsenknecht in Dschungelcamp, 2018
 
Kommentieren 

Es geht ums Prinzip, dass ihr mich alle mal könnt.

Larissa Marolt in Dschungelcamp, 2014
 
Kommentieren 

Thorsten Legat ist ne Kampfmaschine, der wäre da reingesprungen. Du bist ein Mädchen.

Tatjana Gsell in Dschungelcamp, 2018
 
Kommentieren 

Wenn ich euch nerve, habt ihr keine Nerven.

Larissa Marolt in Dschungelcamp, 2014
 
Kommentieren 

Ich brauche jetzt einen Kaffee. Ich kann nicht kacken ohne Kaffee.

Larissa Marolt in Dschungelcamp, 2014
 
Kommentieren 

Dann bin ich lieber der Asi und bin mir selber treu.

Sarah Knappik in Dschungelcamp, 2011
 
Kommentieren 

Sophia will nix mehr trinken. Das könnte schwer werden. Jenny kann davon ein Lied singen.

Sonja Zietlow in Dschungelcamp, 2016
 
Kommentieren 

Harry Wijnvoord trägt die alten Brüste von Werner Böhm auf.

Sonja Zietlow in Dschungelcamp, 2004
 
Kommentieren 

Der scheißt durch das selbe Loch wie wir.

Melanie Müller in Dschungelcamp, 2014
 
Kommentieren 

Keiner hat geglaubt, dass ich so weit komme. Ich denke viele hatten Angst, dass ich Dschungelkönig werde.

Michael Wendler in Dschungelcamp, 2014
 
Kommentieren 

Ich würde doch keine Rücksicht auf Sonja und Daniel nehmen. Da würde ich das Feuer noch höher machen.

Walter Freiwald in Dschungelcamp, 2015
 
Kommentieren 

Désirée leidet unter dem Abschied von Dolly: Sie hat nämlich noch 25 Riesenmöpse-Gags auf Lager! Auf die kann sich jetzt Harry freuen.

Dirk Bach in Dschungelcamp, 2004
 
Kommentieren 

Australien ist ein bisschen was wie das Katy Karrenbauer der Südhalbkugel: Das Wasser bis zum Hals und jede Menge Schulden.

Sonja Zietlow in Dschungelcamp, 2011
 
Kommentieren 

Das hat mich von allen Wolken, auf denen ich geflogen bin, runtergehauen.

Joey Heindle in Dschungelcamp, 2013
 
Kommentieren 

Da ist eine riesen Schlange dort am Weg. Ich habe sie nur wegflitzen sehen.

Joey Heindle in Dschungelcamp, 2013
 
Kommentieren 

Die Sara zum Beispiel nimmt gerne was von mir an, weil ich ja für die Generation, ich sage mal, fast ein Idol bin. Dann wollen sie auch immer ein Autogramm haben.

Walter Freiwald in Dschungelcamp, 2015
 
Kommentieren 

Manchmal sind die Dinger besser als manch echter Kerl. Man muss danach nicht kuscheln oder sagen, wie toll er war.

Melanie Müller in Dschungelcamp, 2014
 
Kommentieren 

Wir hätten im Camp eine Frauentoilette installieren sollen. Das hätte zwei entscheidende Vorteile gehabt: Dolly wäre noch hier - und Jimmy hätte ein eigenes Zimmer.

Dirk Bach in Dschungelcamp, 2004
 
Kommentieren 

Kein Gramm Muskeln. Nur Schlabberhaut. Ich fasse ihre Haut und ihre Gelenke an. Das ist, wie wenn ich Pudding esse.

Thorsten Legat in Dschungelcamp, 2016
 
Kommentieren 

Dieser Security-Mann. James Bond. Ich schwöre es euch. Ich träum' von dem heute Nacht.

Helena Fürst in Dschungelcamp, 2016
 
Kommentieren 

Die ist Arbeit das für die Frau.

Ailton in Dschungelcamp, 2012
 
Kommentieren 
Zitate 101 bis 122 von 122123