Buchzitate aus Die vierte Gabe

Die schönsten Buchzitate

Wer zu lange zögert, verpasst den richtigen Moment.
Wer nicht zögert, ist töricht oder weise, wobei Törichte ein bisschen zu früh sterben, um Weisheit zu erlangen. Aber merke, wer sich nicht entscheidet, kann nur warten, was passiert.

Ullrich zu Axberg in Die vierte Gabe - Sternschnuppen
4
Kommentieren