Buchzitate aus Die Farben des Blutes

Die schönsten Buchzitate

Ich bin der König, und du hättest meine rote Königin werden können. Jetzt bist du ein Nichts.

I am the king and you could've been my Red Queen. Now you are nothing.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
3
Kommentieren 

Ich werde dafür sorgen, dass du die anderen laut schreien und weinen hörst, Mare, jeden Einzelnen von ihnen. Nicht nur deine Eltern. Nicht nur deine Geschwister. Sondern jeden, der so ist wie du. Ich werde sie aufspüren, und während sie sterben, werden sie an dich denken und wissen, dass du schuld bist an ihrem schrecklichen Ende.

I'll make the other scream for you, Mare, every last one. Not just your parents. Not just your siblings. But every single one like you. I'm going to find them, and they will die with you in their thoughts, knowing this is the fate you have brought them.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
2
Kommentieren 

Eine Lüge hebt mich empor und eine andere Lüge wird mich eines Tages zu Fall bringen.

A lie will raise me up, and one day another lie will bring me down.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
3
Kommentieren 

Mächtig zu wirken, heißt Macht zu besitzen.

To look powerful is to be powerful.

MachtVictoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
4
Kommentieren 

Im Märchen lächelt das arme Mädchen, wenn es Prinzessin wird. Ich weiß in diesem Moment nicht, ob ich je wieder lächeln werde.

In the fairy tales, the poor girl smiles when she becomes a princess. Right now, I don't know if I'll ever smile again.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
4
Kommentieren 

Die Götter herrschen noch immer über uns. Sie sind von den Sternen herabgestiegen. Aber sie sind nicht mehr gütig.

The gods rule us still. They have come down from the stars. And they are no longer kind.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
3
Kommentieren 

Jeder kann jeden verraten

Anyone can betray anyone.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
3
Kommentieren 

Wir erheben uns, rot wie die Morgendämmerung

Rise, red as the dawn.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
2
Kommentieren 

Sollen sie sich doch gegenseitig umbringen.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
1
Kommentieren 

Du bist nicht allein. Du hast deine Krone.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
1
Kommentieren 

Jetzt weiß ich, dass ich nicht wusste, was Liebe ist. Und wie sich ein gebrochenes Herz auch nur im Ansatz anfühlt. Vor dem Menschen zu stehen, der für dich alles auf der Welt ist, und gesagt bekommen, dass du nicht genug bist. Zu erfahren, dass er sich nicht für dich entscheidet. Dass du ein Schatten bist für den, der deine Sonne ist.

Liebeskummer & TrennungVictoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
7
Kommentieren 

Entscheide dich für eine Krone. Für den Käfig eines anderen Königs. Für den Verrat an allem, wofür du geblutet hast.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
2
Kommentieren 

Ich habe die Tage gezählt und gehofft, dass es irgendwann enden würde, egal wie. Doch ich hatte Hoffnung. Dumme, jeder Logik widersprechende Hoffnung.

HoffnungVictoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
6
Kommentieren 

Und so endet ein Krieg.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
2
Kommentieren 

Wenn man in die Stadt eintritt, betet man, dass man wieder herauskommt. Und auf dem Rückweg betet man, dass man niemals zurückkehren muss.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
3
Kommentieren 

Ich stehe zu meinem Wort, wenn mir danach ist.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
2
Kommentieren 

M wie Maven, M wie Monster, M wie Mörder.

M for Maven, M for monster, M for murder.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Goldener Käfig
2
Kommentieren 

Cal hat mich verraten, und ich habe ihn verraten. Und du hast uns beide auf tausend verschiedene Arten verraten. Ich entscheide mich für niemanden.

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
1
Kommentieren 

Die Wahrheit ist das, was ich dazu mache. Ich könnte diese Welt in Brand setzen und es Regen nennen.

The truth is what I make it. I could set this world on fire and call it rain.

WahrheitVictoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Die Rote Königin
4
Kommentieren 

Lüge einen Lügner nicht an

Victoria Aveyard in Die Farben des Blutes - Gläsernes Schwert
1
Kommentieren