Zitate und Sprüche aus Die Discounter

Zitate und Sprüche aus Die Discounter

Die Discounter ist eine deutsche Mockumentary-Fernsehserie, die von Pyjama Pictures, der Produktionsgesellschaft von Christian Ulmen und Carsten Kelber, produziert wurde. Entwickelt, geschrieben und Regie geführt haben die Zwillingsbrüder Emil und Oskar Belton sowie Bruno Alexander.

Bild: Amazon
Damals nach der Berufsschule bin ich nach Tirol gegangen und hab da ne Ausbildung als Skilehrer gemacht. Ja, brauchte die Kohle und wollte viel ficken.
Thorsten - Staffel 3 Episode 4
Das drittschlimmste, was dir im Leben passieren kann, ist vor einem Kolinski begraben zu werden. Das zweitschlimmste ist, vor einem Kolinski zu sterben. Und das schlimmste ist, in einem Kolinski zu arbeiten.
Lia - Staffel 3 Episode 2
Willkommen bei Kolinski in Altona
Hier ist Thorsten der Boss und der macht alles klar
Wir haben Kernobst und ich hab wirklich hammer Gras
Und wenn du bei uns klaust, haben wir alles auf Kamera
Flora - Staffel 2 Episode 7
Wilhelm durfte da oben kostenlos wohnen und dafür hat er umsonst als Hausmeister gearbeitet. Er konnte so viel von der abgelaufenen Ware essen, wie er wollte. Das sind paradiesische Zustände für alle Beteiligten. Das ist jetzt wohl vorbei, er muss jetzt zurück in sein Senioren-Obdachlosenheim, wo jeden Abend ne Messerstecherei ist. Und ich muss ihm wahrscheinlich auch noch nen anständigen Lohn zahlen.
Thorsten - Staffel 2 Episode 6
Das Mindesthaltbarkeitsdatum heißt nicht umsonst Mindesthaltbarkeitsdatum. Das heißt nicht Höchsthaltbarkeitsdatum.
Thorsten - Staffel 2 Episode 6
Es gibt Tage, da ist Thorsten so faul, dass er in ein Glas uriniert, statt auf Toilette zu gehen.
Pina - Staffel 2 Episode 6
Du musst nicht spitze sein, um anzufangen. Aber du musst anfangen, um spitze zu werden.
Peter - Staffel 2 Episode 5
Caroline Daur: "Sorry? Wo finde ich denn Tampons?"
Peter: "Was is'n das für ne Frage? Vorne an der Kasse natürlich."
Peter - Staffel 2 Episode 5
Wir haben 80 Millionen Einwohner in Deutschland und davon hat jeder ungefähr durchschnittlich 1,5 Kinder. Das sind ja allein schon 120 Millionen Kinder nur in Deutschland.
Peter - Staffel 2 Episode 5
Unsere Kunden haben doch überhaupt kein Zuhause. Wo sollen die das denn hin geliefert bekommen? Meinst du, irgendso'n Penner bestellt sich sein Bier an seine Isomatte, oder was?
Thorsten - Staffel 2 Episode 5
Hier bei Kolinski darf jeder mitspielen. Egal ob cool oder Lauch, egal ob mit oder ohne Schwanz, egal ob arbeitslos oder Millionär, kurze Schamlippen, lange Schamlippen, jeder ist willkommen. Und wenn du das nicht so siehst, dann kannst du ab jetzt woanders einkaufen gehen!
Flora - Staffel 2 Episode 4
Als Mann darf man ja heute gar nicht mehr mit seiner Frau vögeln, wenn die mal nen schlechten Tag gehabt hat. Früher war das anders. Heute ist man gleich ein Vergewaltiger.
Wilhelm - Staffel 2 Episode 4
Bevor ich mich mit Kimi getroffen hab, hab ich mir im Internet richtig viele Video angeguckt, um gut vorbereitet zu sein auf alles. Jetzt hab ich nen richtigen Plan von der V*gina, würde ich sagen. Bringt aber jetzt alles nichts. Kimi hat nen Neuen.
Samy - Staffel 2 Episode 4
Heute ist Derby. St. Pauli gegen HSV, Piraten gegen Primaten.
Thorsten - Staffel 2 Episode 4
Dieses schöne Motorrad gehörte ursprünglich mal meinem Bruder, Arno Dübel. Aber dem wurde der Führerschein entzogen... 2,7 Promille.
Wilhelm - Staffel 2 Episode 3
Samy: "Ich will ab jetzt 627er genannt werden. 10,45 Mindestlohn, das ist auf den Monat gerechnet 627 Euro."
Thorsten: "Mindestlohn kriegt man auch für die mindeste Arbeit und nicht für's im Pausenraum rumpennen. Meiner Rechnung nach müsstest du eigentlich 225er heißen."
Thorsten - Staffel 2 Episode 3
Was ich nie verstanden habe, ist: Warum man Nachtisch immer nach dem Gesunden essen soll. Ich finde, das macht überhaupt keinen Sinn, weil... ob ich jetzt das vorher oder nachher esse, gesünder wird's ja nicht.
Lia - Staffel 2 Episode 3
Wir brauchen einen Namen. Ich schlag vor, sowas... ähm, Albert Eggstein. Oder... Yung Huhn.
Titus - Staffel 2 Episode 3
Ich würde mich einfach gern an dieser Stelle bedanken. Endlich ein fickbarer Ladendetektiv.
Flora - Staffel 2 Episode 3
Da ziehen sich meine Schamlippen zusammen, wenn ich so was sehe. Wir müssen ihm helfen.
Flora - Staffel 2 Episode 2
Sabine hat Britta gefeuert, weil sie eine Frau ist. Männer kann sie besser unterdrücken.
Thorsten - Staffel 2 Episode 2
Früher, als meine Mutter immer Kuchen gebacken hat, hab ich immer vom Teig genascht. Weil der eigentlich viel geiler ist als ein fertiger Kuchen. Dann hat sie zwar immer gesagt, "davon kriegst du Bauchschmerzen, Peter", aber hier kann ich ja machen, was ich will.
Peter - Staffel 2 Episode 1
Flora: "Psychologen würden das Schocktherapie nennen. Weil dann lernt er ja da draus."
Lia: "Es funktioniert nur wirklich was mit der Psyche, wenn man einmal richtig fest mit nem Hammer drauf haut."
Lia - Staffel 1 Episode 7
Pina: "Es gibt aber auch sowas wie Preejakulat?!"
Peter: "Was für'n Scheiß? Man, so'n Scheiß hab ich nicht."
Peter - Staffel 1 Episode 7
Hast du schon mal 'nen freshen Typen mit ner E-Zigarette gesehen? Ich auch nicht.
Flora - Staffel 1 Episode 4
Hätt's das früher schon gegeben, hätt ich heute Aids.
Thorsten - Staffel 1 Episode 2
Ich kann mich an mein erstes Mal nicht mehr erinnern. Das war auf irgend so einer Party, besoffen. Ich hatte dann nur so'n klebrigen Schritt danach, das weiß ich noch.
Lia - Staffel 1 Episode 2
Ich hasse das, wenn Leute immer so den schönen Moment dann nicht einfach so stehen lassen, sondern dann extra nochmal drauf sagen müssen, wie toll der war. Das macht den ganzen Moment kaputt.
Lia - Staffel 1 Episode 2
Sag mal... kannst du essen? Also, ja, wahrscheinlich schon. Kannst du auch gehen? Dann lass uns doch essen gehen.
Keno - Staffel 1 Episode 2
Also die Bioeier auszutauschen mit den Bodenhaltungseiern, also da ist auch bei mir dann... dann Schluss, ne?
Jonas - Staffel 1 Episode 1
Ich glaub, sie traut sich nicht so richtig. So zu zeigen, dass sie auf mich steht.
Thorsten - Staffel 1 Episode 1
Natürlich kommt hier mehr Ware weg, das heißt schließlich Altona. Wir sind hier nicht in Eppendorf. Jedes Brathühnchen, das fliegt hier gleich zum Fenster rein und wieder raus.
Thorsten - Staffel 1 Episode 1
In diesem sozialen Gefüge hier bin ich sozusagen der Leitwolf. Wären wir jetzt so'n Rudel, wär ich Papa Wolf sozusagen.
Peter - Staffel 1 Episode 1
Ich würd schon sagen, ich bin ein großer Fan von ihm, besonders von seinen Filmen. Hier mit dem...- da wo er den Lehrer spielt in dieser Problemschule mit diesen Problemschülern. Das hat mir schon gut gefallen. Das hab ich mir gerne angeguckt.
Jonas - Staffel 1 Episode 1
Ja, ich bin Jonas, ich bin hier für die Security zuständig. Und da krieg ich natürlich mit, wer hier rein und raus geht.
Jonas - Staffel 1 Episode 1
Wenn ich gefragt hätte, "Frau Buchholz, krieg ich zwei Euro?", dann hätt' die save "ja" gesagt. Also hab ich mir eigentlich nur das genommen, was mir zusteht.
Flora - Staffel 1 Episode 1

Zitate und Sprüche über Die Discounter

Es ist Nura030, ich habe niemals Stress mit Bull'n
Okay, das war gelogen
Meine Hautfarbe bleibt Trend, bis du das Blaulicht siehst und rennst
Verführ' 'ne Nazi-Braut für jedes Flüchtlingsheim, das brennt
Nura - Niemals Stress mit Bullen, Album: Auf der Suche

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich hab zwar klare Werte, aber bei politischen Fragen bin ich so dermaßen irrlichtend und wankelmütig - und so schnell zu überzeugen wie ein Idiot. Ich wache manchmal als Kommunist auf und schlafe als Kapitalist ein.
Die wollen mich verarschen, bieten mir Jobs in Elmshorn an. Das müssen Sie sich mal vorstellen... Elmshorn, machen Sie sich mal einen Begriff. Das gehört zu Schleswig-Holstein. Richtung Kiel-mäßig. Nö! Mach' ich nicht!
Arno Dübel - November 2010
Ich hab' Coco und sie zieht was
P*ssy essen so wie Whiskas
Yung Hurn - Odio, Album: 808 von Ufo361
1
Friss nicht so viel. Oder willst du als Jungfrau sterben?
Zeki Müller in Fack ju Göhte
13
Ich liebe die Vielfalt und bin in Hamburg umgeben von ihr. Heimat ist da, wo das Herz ist.
Du kennst Tatort vom Fernseh'n, ich kenn' Tatort vom Block
Liest nur einmal die Bild, rennst auf die Straße mit dem Mob
Nura - Niemals Stress mit Bullen
Karriere ist wie Skifahren. Erst geht es mühsamst hoch, oft dann aber wieder rasant bergab.
Bernd Stromberg in Stromberg - Staffel 5 Episode 10
2
Everyone is shaving their p*ssy. And hipsters these days have beards. So society has the same amount of hair, just on different c*nts.
Ich habe meine Frau vor die Wahl gestellt: Mallorca oder HSV? Aber ich habe sie nicht ausreden lassen.
Es ist immer schön, als ehemaliger St. Paulianer beim HSV zu treffen, aber drei Punkte wären mir lieber gewesen.
Fin Bartels (als Spieler bei Werder Bremen) - November 2016
Wer meinen Blog liest, weiß, ich bin großer Pilates Fan. Und mit Pilates meine ich Waffeln.

Verwandte Seiten zu Die Discounter

Zitate und Sprüche von Christian UlmenChristian UlmenDie besten Zitate und Sprüche von Arno DübelArno DübelZitate und Songtexte von Yung HurnYung HurnZitate und Sprüche aus Fack ju GöhteFack ju GöhteZitate und Sprüche von Fahri YardimFahri YardimDie besten Sprüche über's SkifahrenSkifahrenZitate und Sprüche über VaginasVaginasZitate und Sprüche über den HSV (Hamburger SV)Hamburger SVZitate und Sprüche über FC St. PauliFC St. PauliZitate und Sprüche über Nachtisch & DessertNachtisch & Dessert